Fangberichte 2013

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von Alex Muc » 18 Apr 2013 14:22

Servus,

ganz ein edles Teil, Florian. Viel Erfolg und Spaß beim Einweihen!

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von Glenden97 » 18 Apr 2013 19:54

Na da haste aber ein feines Teilchen :D
Wie haste das nur ausgehalten die 13 Jahre im Schrank zu lassen :wink:
Was für ne Größe hast Du und was liegt da für ne Lesath daneben?
Bin halt neugierig :mrgreen:

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von Uwe Pinnau » 18 Apr 2013 20:28

Sieht aus wie eine Lesath Power Game. Genau das richtige Steckelchen fürs Süßwasser. :wink:
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von Team Hiroshi » 18 Apr 2013 20:39

Moin am Abend!

@Alex Muc

Merci Alex, aber straffer wäre sie mir noch lieber gewesen.

@Glenden

Frank, da kommt die 4000-er drauf. Könnte sein, daß da im Schrank noch eine 1000-er u. eine 2500-er ist. Meinst die sollten auch an die Ruten? Ich möcht´s mal nicht gleich übertreiben.. :D
Alzheimer läßt grüßen: Da sind ja noch paar Keks-Blechdosen
http://www.fischundfang.de/var/plain_si ... ghtbox.jpg
Oha,-... eine 2500-er :shock:

Du,- das ist die Lesath Power Game in der 270-er Ausführung mit max. 150 g WG wobei sie bei 60-120g im Idealbereich liegt.

@Uwe

Oder Salz Uwe :D

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von Glenden97 » 18 Apr 2013 21:18

@Florian
Ich fall hier grad fast vom Sofa :D
Ich würd mich nochmal genauer in der Wohnung umsehen vielleicht stehen noch irgendwo Kartons aus Japan rum die Du nich zuordnen kannst :wink:

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von Team Hiroshi » 18 Apr 2013 21:50

@Frank

Ja mach ich Frank,- dachte das sind noch Restbestände der Epa´s aus Zeiten bei der Bundeswehr in den Blechdosen... So kann man sich täuschen :mrgreen:

Was meinst da mit 13 Jahre ausgehalten!? Geht doch ganz einfach wenn man zwischendurch "fremd geht"...Rollentechnisch natürlich :lol:

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

predator-adventure
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 9
Registriert: 17 Apr 2013 15:07
Wohnort: Hürth bei Köln

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von predator-adventure » 21 Apr 2013 10:20

Morgen zusammen,

gestern war ich am Rhein unterwegs und wollte den ein oder anderen Barsch fangen - hat leider nicht geklappt! Auf dem Hinweg zum erwünschten Spot ging ich voller Euphorie an einem Feldweg entlang und übersah folgendes Schild, was ich am auf dem Rückweg erst gesehen habe :D
WP_000809.jpg
WP_000809.jpg (134.84 KiB) 5600 mal betrachtet

Benutzeravatar
Elbe-Allrounder
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 164
Registriert: 23 Mai 2011 15:34
Wohnort: Aken OT Susigke
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von Elbe-Allrounder » 22 Apr 2013 22:13

"Ist das Fischchen noch so klein, es muss erstmal gefangen sein."
Und so freuten wir uns nach der langen Winterpause über die schönen Friedfische. So waren mein Kumpel und ich am Wochenende an der Elbe angeln. Da die Brassen schon bei uns in der Laichzeit sind, ist an große Exemplare momentan schwer heranzukommen. Mit Futterkorb- und Posenmontage und den am 12er oder 10er angebotenen Maden und Maiskörnern konnten wir trotzdem ein paar Fische fangen :) Das Angeln war sehr abwechslungsreich und wir freuen uns schon auf den 1. Mai, wenn bei uns erst wieder die Hechte offen sind.

Gruß frank
1-IMG-20130421-WA0002.jpg
1-IMG-20130421-WA0002.jpg (90.06 KiB) 5528 mal betrachtet
1-IMG-20130421-WA0005.jpg
1-IMG-20130421-WA0005.jpg (78.78 KiB) 5528 mal betrachtet
1-IMG-20130421-WA0007.jpg
1-IMG-20130421-WA0007.jpg (79.34 KiB) 5528 mal betrachtet
Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur :) www.die-allround-angler.de.tl

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von Alex Muc » 23 Apr 2013 18:47

Petri Frank!

Schöne Fotos, v. a. das letzte Rotauge schaut doch mal gut aus.

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von Lahnfischer » 23 Apr 2013 19:46

Petri @ all :D

Ich war heute noch am am Vereins-Krautweiher, da in der Lahn die Hechte noch immer nicht durch sind. Es gab eine Menge an halbherzigen Attacken inkl. 2 Schwanzklauer bei meinen Squirrleys, hängen bleiben wollte aber keiner. Entschneidert hab ich mich dann mit diesem Schniepel auf nen Sickly...

Bild
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von andreas b. » 23 Apr 2013 19:58

Petri@all!

Ihr habt's gut, ich muß noch 7 Tage warten.
Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von Steinbuttt » 23 Apr 2013 19:58

Dickes Petri Heil, Frank & Thomas!


Ich hatte heute mal wieder ein wenig Zeit um Angeln zu gehen, da Hecht und Zander Schonzeit haben und an der Küste eine "Steife Briese" aus West wehte, die kein halbwegs vernünftiges Küstenspinnfischen zuließ, hatte ich heute, nach ewig langer Zeit einmal wieder beschloßen, mein Friedfisch-Gerät zu entstauben, um es am Wasser einzusetzen!

Und da ich seit kurzem wieder Inhaber der LAV-Karte bin, beschloß ich mein Glück an der BARTHE zu probieren!

Lieber hätte ich heute mit der Matchrute und Pose geangelt, doch der stürmische Wind ließ mich lieber zur Feederrute greifen.

Angeregt durch den "Schleien-Artikel" von Georg Duwe in der letzten F&F, mischte ich mein Futter aus Paniermehl, Mais und Zimt.

Ein wenig hatte ich dabei auch auf eine Tinca Tinca gehofft, doch diese ließen sich nicht zum Anbiß verführen. Um so besser schmeckte mein Futter aber den Rotaugen!

In kurzer Zeit hatte ich davon etliche auf dem Futterplatz und nacheinander konnte ich etliche Fische dieser Art in ganz anständigen Größen, über meinen Kescher führen.

Mein Köder bestand aus Meis, Mistwürmern oder beides als Kombi. Drei Barsche vergriffen sich ebenfalls am Mistwurmbündel, von denen zwei gute 30cm hatten.

War ein richtig schöner Tag und dieser Friedfischausflug auch mehr als nur ein "Notbehelf"!

Gruß Heiko

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von lelox » 23 Apr 2013 20:26

Petri in die Runde!

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von Glenden97 » 23 Apr 2013 21:37

Petri zu den vielseitigen Fängen hier :!:
Mir fehlt im Moment einfach die Zeit aber ab Mai nehm ich mir sie einfach :twisted:

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Benutzeravatar
e$$oxX
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1466
Registriert: 13 Dez 2003 03:01
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2013

Beitrag von e$$oxX » 24 Apr 2013 17:41

Petri zu den schönen Fängen der letzten Zeit!

Bei uns fand letzten Sonntag das Anfischen statt, wo es hauptsächlich den (3 wochen zuvor besetzten :roll: :roll: :roll: ) Forellen an den Kragen geht. Wenn man mal die richtige Stelle gefunden hat, kann man da fangen wie im Forellen-Puff... Naja, lecker sind die truttas ja allemal.

Nachdem ich meine 3 Forellen hatte, kam die Hechrute zum Einsatz, und zwar mit einem 18 cm Slottershad in motoroil-glitter am 21 Gramm Bleikopf. Beim zweiten Wurf bekam ich fast auf voller Distanz einen schönen Biss und nach dem Anschlag war schnell klar, dass es sich um einen besseren Fisch handeln musste. Und in der Tat: mit 83 cm und knapp 9 Pfund war es mein bis dato größter Hecht :mrgreen:. Einziger Wehmutstropfen war die Tatsache, dass der Fisch den Gummifisch derart weggeputzt hatte, dass an ein Zurücksetzen einfach nicht zu denken war. Man sieht das ja auch auf dem Bild... Aber die Freude wurde dadurch nur minimal getrübt.

Bild

Gruß
Simon
"Haben Sie die Fische, die Sie hier im Eimer haben, alle allein gefangen?"
- "Nein, ich hatte einen Wurm, der mir dabei half."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste