Fangberichte 2012

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Teye
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 166
Registriert: 13 Mai 2008 13:30
Wohnort: Strodthagen

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Teye » 26 Okt 2012 07:07

Tach zusammen,

gestern nachmittag habe ich beim Barsch-Jiggen meinen ersten Wels und damit auch den größten Fisch meines bisherigen Lebens gefangen. Der Biss kam auf voller Wurfweite und es hat drei Fluchten und wohl fünfzehn Minuten gedauert, bis ich den Fisch überhaupt das erste Mal sah. Wallergriff war mir theoretisch vertraut, praktisch endete es aber darin, dass ich den Fisch irgendwie an Land bugsierte. 1,60 m hatte er.

Viele Grüße

Mathias
Dateianhänge
Wels 1,60 m.jpg
Wels 1,60 m.jpg (53.78 KiB) 7508 mal betrachtet
real belly boaters do it when it´s hard

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Alex Muc » 26 Okt 2012 11:46

Petri allen Fängern, v. a. dir, Teye, zum Waller!

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
kartmeister
User
User
Beiträge: 12
Registriert: 01 Sep 2012 11:17

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von kartmeister » 26 Okt 2012 12:20

Alex wo bleibt der Bericht von den Boddenhechten? Ik warte schon sehr gespannt darauf.

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Alex Muc » 26 Okt 2012 12:29

Hallo kartmeister!

Fotos sind gestern gekommen, werd' aber erst morgen zum Schreiben kommen.

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Lahnfischer » 26 Okt 2012 14:30

Petri in die Runde geschmissen :D
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Uwe Pinnau » 27 Okt 2012 00:04

War auch mal wieder unterwegs und musste mich einer sehr zähen Beisserei stellen. Der Temperatursturz war wie erwartet nicht gerade von Vorteil. Lustig war der kleinere Hecht auf dem Bild. Ich half meinem Bootspartner über eine Stunde eine Perücke zu entwirren, während er weiter angelte. Als ich fertig war sagte er noch:" Mann das war wertvolle Angelzeit" Ich entgegnete: "Na ja Du hast ja jetzt auch nicht gerade viel gezogen". Beim nächsten Wurf, dem ersten seit einer Stunde stieg der kleine Kerl ein und machte mich sehr glücklich und kam an dem leichten Stecken auch ganz gut zur Geltung. Wer den Kleinen nicht ehrt........

Einen noch kleineren Esox fing ich zuvor vertikal, aber den habe ich gleich im Wasser abgehakt.
Der Barsch war hübsch aber auch eher klein. Schön war der Hecht im klaren Wasser.

War aber letztlich doch ganz OK und einen besseren Fisch fing ich auch noch.

Bild

Bild


Bild
Zuletzt geändert von Uwe Pinnau am 27 Okt 2012 01:07, insgesamt 1-mal geändert.
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von lelox » 27 Okt 2012 00:15

Der Barsch ist ja fast ein Schwarzbarsch.
Petri!

Benutzeravatar
Snoek_
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 156
Registriert: 04 Mär 2012 23:53
Wohnort: Am Rhein

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Snoek_ » 27 Okt 2012 11:37

lelox hat geschrieben:Der Barsch ist ja fast ein Schwarzbarsch

In dem Gewässer sehen fast alle Fische aus wie lebend geräuchert.
Früher sagte man mir: Iss deinen Teller leer,dann scheint morgen die Sonne!
http://www.Deutscherhechtangler-club.de

Heute bin ich dick und wir haben Erderwärmung!
Wer Fische fängt hat nasse Hände.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Lahnfischer » 27 Okt 2012 18:28

Petri @ all :D

Wieder mal typisch, endlich ein freies Wochenende und dann kackt das Wetter ab, riesiger Temperatursturz, die Nacht erstmals Frost gehabt. Egal, ich geh ans Wasser wenn ich Zeit habe und nicht, wenns Wetter passt 8)

Geplant war Hechtfischen mit Sebastian, aber ich war schon skeptisch das was ging. Also vorher im Angelgeschäft schnell noch 2 Pack Tauwürmer geholt.

Wir fischten mit großen Gummis auf Hecht und fast erwartungsgemäß tat sich rein gar nix. Also nach gut 3 Stunden Plan B ausgepackt und Tauwürmer am Dropshot gefischt. Auch da wars zunächst kontaktfrei, bis ich die richtige Stelle gefunden hatte. Aber dann ging es wies Brezelbacken, fast jeder Wurf brachte zumindest einen Biss, jeder 2. einen Barsch...

Bild

Bild

Bild

Zwar ließ die Größe der Fische noch deutlich Platz nach oben offen, aber dafür stimmte die Frequenz. Erst nach ca. 2 Dutzend Barschen ließ die Beißerei nach, die erste Packung Würmer war dann auch leer und ich machte mich heim ins Warme... :mrgreen:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Steinbuttt » 27 Okt 2012 19:34

Dickes Petri Heil, Jungs! :D

Leider kriege ich erst Anfang der kommenden Woche mein Auto aus der Werkstatt zurück, dann aber gehts endlich wieder ans Wasser ... schon zehn Tage ohne Angeln, ich habe echt schon Entzug! :mrgreen: :wink:

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und viel Petri Heil!

Gruß Heiko

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Alex Muc » 27 Okt 2012 19:43

Da schließ ich mich an, dickes Petri Uwe und Thomas, schöne Fotos!

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Uwe Pinnau » 27 Okt 2012 22:37

Hier noch mal ein Bildchen aus einer der besten Fangserien die ich je erleben durfte, vor ein paar Wochen erst.
Das liebe Tierchen war ein Teil einer Art Auszahlung für viele Mühen, Anstrengungen und Strapazen über mehrere Jahre, von Kosten ganz zu schweigen.

Bild
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von lelox » 27 Okt 2012 23:39

Uwe Pinnau hat geschrieben:[...]
Unlängst war ich bei Muskyangeln
[...]
Einer von da? Wo war das?

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Uwe Pinnau » 28 Okt 2012 00:06

Ja genau! Nachdem ich mich ja Muskyanglerisch in Michigan schon verwirklichen konnte, was ja an sich schon ganz lustig ist, habe ich diesmal wieder das Glücks-Eisen in Wisconsin und Minnesota geschmiedet. Der eine Tag am Pewaukee Lake war leider nicht so glücklich. Aber in Minnesota liefs dann besser.
Den Shop auf dem Bild kannte ich bis dahin nur aus dem Internet.


Bild

Bild
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Alex Muc » 28 Okt 2012 13:21

Klasse Fisch, Uwe und schöne Fotos!

Den Traum hab' ich ja auch noch... :D

Gruß,
Alex.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste