Fangberichte 2012

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Lahnfischer » 05 Okt 2012 14:09

Digges Petri Jungs :D ,

ich bin erst mal wieder mit Arbeit beschäftigt, das versaut einem echt den ganzen Tag... :wink:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Nic » 08 Okt 2012 15:54

Ich hab doch gestern total vergessen zu berichten, dass ich auch noch mal kurz los war -.-
Könnte daran liegen, dass es nix zu berichten gab...Außer ein paar Dornen im Fuss (wegen Sandalen) habe ich nix gefangen :?
Bin verdammt froh wenn ich wieder vernünftiges Schuhwerk anziehen und unwegsames Gelände befischen kann.

Wünsche allen da draußen schonmal Petri Heil für die kommende Woche :D
MfG und Petri
Nic

Benutzeravatar
tommygun
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 58
Registriert: 05 Feb 2012 21:44

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von tommygun » 08 Okt 2012 18:13

petri an die fänger :D

gestern war ich mit einem angel-kollegen an einem nahegelegen kiesteich und haben mit kleineren rasselwobblern

die barsche geärgert :mrgreen: der größte hatte 50cm jaaaaaahaaa :mrgreen:

leider hatte ich 2mal nen schönen knoten auf meiner geflochtenen wobei natürlich die wobbler und auch gummifische versenkt wurden :cry:

könnt ihr mir erklären woher das kommt?....also drall auf der schnur kanns nicht sein.....
Dateianhänge
12-887968AF-118221-960.jpg
12-887968AF-118221-960.jpg (118.27 KiB) 5145 mal betrachtet

Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von andreas b. » 08 Okt 2012 19:38

Petri zu den Barschen! Hast du auch ein Bild vom 50er?


Das mit den Konten in der Schnur kann vorkommen wenn du mit zu kleinen/leichten Ködern an zu dicker Schnur fischst oder bei heftigem Seitenwind. Dann legt sich die Schnur in Schlaufen auf's Wasser, beim einziehen ziehen sich die Schlaufen dann fest. Du kannst gegensteuern indem du die Schnur noch vor Auftreffen des Köders auf dem wasser mit dem Finger stoppst.
Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
tommygun
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 58
Registriert: 05 Feb 2012 21:44

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von tommygun » 08 Okt 2012 20:46

also das die schlaufen sich erst im ausgeworfenen zustand auf dem wasser bilden kann nicht sein weil es beim auswerfen passiert während sich die rute im wurf "entlädt" hab ich dann diesen großen schlaufenknoten
der dann schätz ich mal in der der beringung festhängt und es dan zum schnurbruch kommt...hoffe das war verständlich

aber es stimmt die köder waren sehr leicht und es war stärkerer seitenwind....die schnur war eine 0,18 geflochtene minderer qualität...
Zuletzt geändert von tommygun am 09 Okt 2012 21:28, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Glenden97 » 08 Okt 2012 20:54

Gibt's doch gar nicht :(

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Nic » 09 Okt 2012 06:59

Da fehlen mir jetzt die Worte...
MfG und Petri
Nic

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Steinbuttt » 09 Okt 2012 12:58

Nic hat geschrieben:Da fehlen mir jetzt die Worte...
... da fällt mir auch nix mehr zu ein! :cry: :(

Gruß Heiko

Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von andreas b. » 09 Okt 2012 13:12

sprachlos bin :cry:
Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
tommygun
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 58
Registriert: 05 Feb 2012 21:44

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von tommygun » 09 Okt 2012 14:40

regt ihr euch jetzt auf weil der große mitgenommen wurde???

fischgo
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 27 Okt 2011 01:52

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von fischgo » 09 Okt 2012 15:03

@tommygun

Hallo!
Erst mal dickes Petri Heil zu dem außergewöhnlichen Fang - irre.

Obwohl ich sicher nicht der große C&R-Verfechter bin: Ich meine, dass es (je nach Reihenfolge des Fangs) nach dem zweiten oder dritten abgeschlagenen Barsch dann mal gut gewesen wäre.

Grüße
fischgo

Benutzeravatar
tommygun
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 58
Registriert: 05 Feb 2012 21:44

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von tommygun » 09 Okt 2012 15:05

hmm also mein kollege hat zwei und ich vier mitgenommen(schmecken halt gut).....human wie ich finde....

storcky
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 103
Registriert: 12 Nov 2010 22:45
Wohnort: Steinfurt

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von storcky » 09 Okt 2012 19:57

Wenigstens den 50er hättet ihr zurücksetzten können...

Benutzeravatar
tommygun
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 58
Registriert: 05 Feb 2012 21:44

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von tommygun » 09 Okt 2012 20:25

1. bin ich nicht für das handeln meines freundes zuständig...

2. sachlich gesehen liegt es im betrachten des anglers den fisch mitzunehmen oder nicht....(fisch wurde waidgerecht versorgt((schonmaß e.t.c.))

3. sehe ich nicht ein als bu-man hier hingestellt zu werden...

gut moralisch gesehen ist es ein zwei-schneidiges schwert...
richtig man hätte in zurück setzen können zwecks population, musste man aber nicht zwecks verwertung

aber bezüglich den ersten 3-4 kommentaren nach dem bild so zu tun als hätten wir sonstwas schlimmes getan, finde ich nicht korrekt!

Benutzeravatar
Snoek_
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 156
Registriert: 04 Mär 2012 23:53
Wohnort: Am Rhein

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Snoek_ » 09 Okt 2012 21:26

Hallo!
Heute Nachmittag auf einen 15er Gufi biss dieser Barsch hier:
PA091314.JPG
PA091314.JPG (59.4 KiB) 5015 mal betrachtet
Als größen vergleich habe ich einen 12"(30,5cm) und 9" (23cm) Castaic RealBait neben den Barsch gelegt.
Was meint Ihr wie lang ist der Barsch?
Dieser Barsch schwimmt wieder :wink:

Grüße
Früher sagte man mir: Iss deinen Teller leer,dann scheint morgen die Sonne!
http://www.Deutscherhechtangler-club.de

Heute bin ich dick und wir haben Erderwärmung!
Wer Fische fängt hat nasse Hände.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste