Fangberichte 2012

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Kampfschwein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 223
Registriert: 15 Feb 2011 19:06
Wohnort: Ginsheim

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Kampfschwein » 10 Jan 2012 16:01

Petri den Fängern,
bei mir lässt der Schulstress langsam wieder nach, und ich werde auch bald wieder ans wasser können 8)
Wenn ich angeln gehe, denken die Nachbarn, ich ziehe aus!

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Steinbuttt » 10 Jan 2012 19:50

@Lahni: Petri Heil, die Hechte sind momentan wirklich in Top-Kondition und in Beißlaune!

@Alex: Kann ich gut nachempfinden ... eine Woche ohne Angeln, das hält man ja kaum aus! :D Ich wünsch Dir viel Petri Heil für Deine nächste Tour!


Ich war heut über die Mittagszeit mit Peter (jonnythemaster) zum Angeln los. Eigentlich wollte ich ja an die Küste auf "Meerforellen-Jagd", aber der kräftige Nordwestwind machte uns da einen Strich durch die Rechnung. :cry:

Deshalb sind wir an die "Barthe" um dort auf Hecht zu angeln und diese waren richtig gut drauf: 5 Stück konnte ich zum kurzen Landgang überreden! :D
Davon waren drei zwischen 40 - 45cm, einer war ca. 60cm und der Größte 65cm ... keine Riesen, aber Spaß gemacht hat es trotzdem! :lol:
Peter hatte heut etwas Pech, bis auf einen Nachläufer, tat sich bei ihm leider nichts! :cry:

Besonders auffällig war heute, das alle Hechte mit einer unwahrscheinlichen Wucht auf die Köder geknallt sind. Das hat jedesmal so "reingehauen", das ich dachte "Wow, jetzt ist ein Großer eingestiegen" ... die Hechte sind momentan echt "bissig"! :lol:

Alle meine Hechte bissen auf einen 4,5" SHAKER in Fire Perch!

Gruß Heiko
Dateianhänge
2012-01-10.JPG
HECHT 65cm
2012-01-10.JPG (159.95 KiB) 6566 mal betrachtet
2012-01-10 (1).JPG
HECHT ca. 60cm
2012-01-10 (1).JPG (157.61 KiB) 6566 mal betrachtet

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Alex Muc » 10 Jan 2012 20:08

Klasse Heiko!

Schöne Zeichnung haben die und tolle Fotos bei dem Licht. Dickes Petri!

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Lahnfischer » 11 Jan 2012 11:11

Petri Heiko :D

Ich hab gestern sauber abgeschneidert, hatte genau einen Biß und der blieb nicht hängen. War, den Tackern nach zu urteilen, ein guter Zander. Mal schauen, ob der heute noch mal will... :lol:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Lahnfischer » 11 Jan 2012 19:16

War heute wieder auf Zanderjagd. Die drehten mir aber abermals eine lange Nase und verweigerten sich komplett.
Der einzigste Biß des Tages kam dann gegen 15.30 Uhr wieder mal auf einen SlottieS Flußkönig und ging auf dessen Konto... 8)

Bild

Interessant war dabei der deutlich verkürzte Oberkiefer, habe ich so krass auch noch nicht gesehen und ich konnte keinerlei alte Verletzung erkennen.

Bild

Geschadet hat es ihm scheinbar nicht, machte einen wohlgenährten Eindruck und kann auch weiterwachsen... ;)
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Glenden97 » 11 Jan 2012 20:40

Petri den Erfolgreichen!!!
@Lahni
Ordentlicher Beifang :!:

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von lelox » 11 Jan 2012 21:32

Bilden Hechte auch einen Laichhaken aus?
Oder ist das ein umgekehrter Pinocchioeffekt?
So richtig viele Zähne sind da auch nicht im Maul.
Petri!

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Lahnfischer » 11 Jan 2012 23:13

Hier das Maul noch mal aus anderer Perspektive, der Oberkiefer ist eigentlich normal geformt, nicht verkrüppelt, nur einfach zu kurz. Aber vielleicht ist ja auch nur der Unterkiefer zu lang... :lol:

Bild
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Team Hiroshi » 12 Jan 2012 09:21

Moin!

@Lahni

Sieht ja ziemlich oberständig aus - das Hechtmaul,- wobei mir hier der Richard einfällt (Angelspezi von mir)....
Bei dem ist´s ähnlich :D

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Lahnfischer » 12 Jan 2012 11:48

Team Hiroshi hat geschrieben:...wobei mir hier der Richard einfällt (Angelspezi von mir)....
Bei dem ist´s ähnlich :D
Lol, der liest hier aber nicht mit gelle...? :lol:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Optimist
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 902
Registriert: 28 Aug 2005 03:01
Wohnort: Kerpen - Horrem

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Optimist » 12 Jan 2012 12:12

@ Lahnfischer
Ja wenn Ihr alle nur an den Unterkiefer zieht, muss er doch länger werden. :evil:

Wer weiß, wie oft er schon gefangen wurde. :P

Gruß Optimist

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Steinbuttt » 12 Jan 2012 13:41

@Lahni: Petri Heil, auf die Hechte ist im Moment verlaß! :D

Das sieht schon merkwürdig aus, bei dem Hecht, aber er scheint ja damit klarzukommen! :shock:
Bei meinem 60iger Hecht vom letzten Mal fehlte auch fast die halbe Schwanzflosse (siehe Foto oben)! :cry:

Eigentlich wollte ich heute auch nochmal los zum Hechtangeln, aber der extrem stürmische Wind machte mir da leider einen Strich durch die Richtung. :( Hoffe sehr das es dann in den nächsten Tagen was wird :?:

Gruß Heiko

Benutzeravatar
jonnythemaster
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2011 16:17
Wohnort: Barth

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von jonnythemaster » 12 Jan 2012 20:17

@ heiko: ja die flosse sah schon sehr komisch aus beim esox aber das war ja noch so einiger maßen zu verstehen...
aber der andere hecht mit den ganzen komischen beulen sah schon viel schlimmer aus...als ob er parasiten hatte..
auf jeden fall ne richtig komische sache...ich kenne diese beulen nur vom dorsch... :!:
zum schluß noch dickes petri zu den schönen hechten... :)

Benutzeravatar
jonnythemaster
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2011 16:17
Wohnort: Barth

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von jonnythemaster » 14 Jan 2012 17:13

moin...

ich wollte heute mit heiko (steinbuttt) wieder mal an die barthe...aber das war wohl heute mal ein satz mit X...
so ein starker nordwind das ein so hoher wasserstand herrschte das man nur seine sachen wieder ganz schnell einpacken und heim fahren konnte... :roll:
heiko war schon früher da und berichtete mir dann vom wasserstand aber ich wollte es dann nochmal von der brücke aus versuchen...aber nach einer guten stunde habe ich es dann auch aufgegeben und bin nach hause gefahren...der wind war einfach zu stark...aber nächste woche am dienstag wollen wir es nochmal in hst an der mole versuchen um den einen oder anderen hecht oder zander zu verhaften :mrgreen: ...hoffen wir mal das diemal das wetter mitspielt :cry:
euch noch allen viel erfolg die nächsten tage und dickes petri...

gruß peter

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Steinbuttt » 14 Jan 2012 20:33

jonnythemaster hat geschrieben:moin...

ich wollte heute mit heiko (steinbuttt) wieder mal an die barthe...aber das war wohl heute mal ein satz mit X...
so ein starker nordwind das ein so hoher wasserstand herrschte das man nur seine sachen wieder ganz schnell einpacken und heim fahren konnte... :roll:
heiko war schon früher da und berichtete mir dann vom wasserstand aber ich wollte es dann nochmal von der brücke aus versuchen...aber nach einer guten stunde habe ich es dann auch aufgegeben und bin nach hause gefahren...der wind war einfach zu stark...aber nächste woche am dienstag wollen wir es nochmal in hst an der mole versuchen um den einen oder anderen hecht oder zander zu verhaften :mrgreen: ...hoffen wir mal das diemal das wetter mitspielt :cry:
euch noch allen viel erfolg die nächsten tage und dickes petri...

gruß peter
... das war wirklich sehr ärgerlich heute! Da stand ich da voll bepackt auf der Wiese und kam nicht zu unseren Stellen, weil der seit Tagen andauernde starke N-NW-Wind jede Menge Wasser in die Bodden drückt und der Wasserspiegel (eben auch der der BARTHE) nun um einiges angestiegen ist! :cry:

An der Küste sieht es derzeit genauso aus: einen Strand gibts nicht mehr, das Wasser der Ostsee steht bereits bis an den Deich ran ... hoffe sehr, das der Wind endlich mal nachläßt oder dreht!

Gruß Heiko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste