Fangberichte 2011

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Thomas Kalweit » 31 Jan 2011 11:44

@jondalar: Hübscher Winterkarpfen, auf die Burschen ist auch bei Frost Verlass - immer Kohldampf :wink:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Da Bass
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 624
Registriert: 19 Jan 2007 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Da Bass » 31 Jan 2011 12:51

Aiaiai .... bei so vielen verhauenen Anschlägen solltet ihr euch jetzt in der Schonzeit doch mal wieder aufs Stippen konzentrieren .... um mal wieder warm zu werden :twisted:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Dickes Petri auch von mir :D
Spiele auch mit dem Gedanken die nächste Zeit für ein paar schöne Friedfischsessions zu nutzen...mit der Posenrute und viel Futter an den See in die Sonne :D :D
Leider hat das Wochenende den See wieder zufrieren lassen und auch die heutigen Temperaturen versprechen keine Besserung....also ist Wartezeit angesagt die ihr mit dem schönen Bericht versüßt habt :D

Niederbayer

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Niederbayer » 31 Jan 2011 12:53

@ Thomas Kalweit
Petri zu den Hechten - der auf dem Foto sieht gut genährt aus! :D

@ Optimist
Was heißt schlecht gehen - der Entzug war mittlerweile immens...
Da geht man sogar mal auf Friedfische! :oops:
Aber warte mal bis der Frühling einzieht, dann wird das noch viel extremer :shock:

@ Jondalar
Noch mal Petri zum Schuppi
Hauptsache einer fängt - so ist es wenigstens uns beiden zwischendurch wieder mal warm geworden bei der ACTION :lol:

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Jondalar » 31 Jan 2011 14:23

Vom Ersteller gelöscht
Zuletzt geändert von Jondalar am 02 Okt 2011 09:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse von der Donau

Optimist
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 902
Registriert: 28 Aug 2005 03:01
Wohnort: Kerpen - Horrem

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Optimist » 31 Jan 2011 15:17

So, jetzt hast Du mich erwischt, :roll:
Du brauchst aber nicht direkt einen Beitrag daraus zu machen.
Was sollt´s wenn es nicht mehr so klappt ist man auch damit zufrieden :oops:
schön warm vor dem Fernseher die Heldentaten des letzten Jahres zu betrachten
Nächste Woche sieht die Welt wieder anders aus :P :lol:

Gruß
Optimist
Zuletzt geändert von Optimist am 31 Jan 2011 15:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Ronny » 31 Jan 2011 15:30

Petri Thomas und Jondolar zu den schönen Fischen.
Ein Schuppi im Winter ist nicht Alltäglich.

Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
e$$oxX
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1466
Registriert: 13 Dez 2003 03:01
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von e$$oxX » 31 Jan 2011 16:11

@ Thomas & Jondalar: Tolle Fänge! Ich finde, im Winter zählt jeder Fisch doppelt, weil halt schon mehr dazu gehört sich bei den Temperaturen aufzuraffen und loszuziehen.

Beim Stichwort Sardine fällt mir noch ne Frage ein: Wie ist das denn generell mit Salzwasser-KöFis? Wo bekommt man die denn her, wenn man nicht gerade in Meeresnähe wohnt? Weil wenn man sie im Laden kauft, dann sind die Fische ja in der Regel küchenfertig, und das ist doch nicht so das optimale, oder macht das nichts aus?

Also nochmal Gratulation zu den tollen Fischen!

PS: Ich war letzte Woche auch einmal mit der Spinnrute unterwegs und habe einen neuen See ausprobiert, aber gerührt hat sich nichts. Jetzt sind die Seen zugefrohren, was es mir erheblich leichter macht, mich auf die anstehenden Klausuren zu konzentrieren ;)
"Haben Sie die Fische, die Sie hier im Eimer haben, alle allein gefangen?"
- "Nein, ich hatte einen Wurm, der mir dabei half."

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von lelox » 31 Jan 2011 17:03

Petri zu den Winterfischen!
Sardinen gibt es hier gefroren und komplett. Dank der Grenznähe bei einem schweizerischen Filialisten.

Benutzeravatar
1980ba
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1297
Registriert: 31 Jan 2009 11:34

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von 1980ba » 31 Jan 2011 17:13

petri leute :!:

tja, heute ist ja hier der letzte raubfischtag und wieder/immer noch alles zugefroren :(

werd jetzt dann auch mal schön die friedfischruten sortieren, damit ich nicht an entzugserscheinungen zugrunde gehe bis juni :wink:

gruß marcus

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Jondalar » 31 Jan 2011 17:43

Vom Ersteller gelöscht
Zuletzt geändert von Jondalar am 02 Okt 2011 09:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse von der Donau

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Lahnfischer » 31 Jan 2011 18:39

Petri an alle glücklichen Fänger oder auch an die, die es wenigstens versucht haben.... :wink:

Ich habe heute auch den letzten Tag vor der Schonzeit noch einmal genutzt und war bei Dauerfrost am Wasser. Immerhin konnte ich wenigstens einen fetten Fehlbiss kasieren, blieb ansonsten wie eigentlich erwartet Schneider. Aber ich habe es wenigstens noch einmal versucht... 8)
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Alex Muc » 31 Jan 2011 21:59

@Thomas und Jondalar:

Dickes Petri zu den schönen Fischen. Hab's mir trotz Temperatursturz die letzten Tage heut auch nicht nehmen lassen. Das 25cm-Rotauge hat auch einen Abnehmer gefunden, der sich dann aber wieder verabschiedet hat (mit Rotauge :arrow: hat er sich verdient :D ).

Werd's vor dem 15.02. nochmal versuchen und an alle die heute den letzten "offenen Tag" hatten: Hoffen, dass es bald wärmer wird und der Entzug nicht zu groß wird!

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Uwe Pinnau » 31 Jan 2011 22:24

Sardinen bekomme ich hier fast immer komplett und mit Innereien. Frisch and er Fischtheke, dem Wochenmarkt und auch als TK-Ware in vielen Supermärkten.
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Nic » 31 Jan 2011 22:53

petri an die beiden fänger, schöner karpfen und noch viel schönerer hecht :!: :D

Niederbayer hat geschrieben:Da geht man sogar mal auf Friedfische! :oops:
jetzt greifst du sogar meine friedfische an, ich glaub es nicht...
keinen respekt mehr vor den wurzeln des angelns, diese raubfisch-profis :lol:
(natürlich nur spaß :wink: )
MfG und Petri
Nic

GreyShade
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 109
Registriert: 21 Nov 2010 22:40

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von GreyShade » 31 Jan 2011 23:08

gude!

nochmal zu den sardinen...

bei unsn gibt´s ne "fischonkel"

das ist unser fischhändler der middem auto rumfährt...

der kauft in hamburg aufm fischmarkt ein und fährt dan los.

da kann man alles bestellen... ausgenommen, fieletiert, ganz...

greetz,
Grey

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste