Fangberichte 2011

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Uwe Pinnau » 20 Jan 2011 14:59

Klingt gut was Du da machst und wer will ernsthaft schon solche Fische aus dem Teich raushaben. Rotaugenbesatz ist wohl billiger als Hecht.

Die Rute klingt interessant, wie würdest Du sie vom Wurfgewicht her einschätzen, 40-80 g oder sowas in die Richtung?
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

silversurfer
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 156
Registriert: 12 Jun 2007 10:23
Wohnort: Mittelfranken/Schwabach - Brandenburg / Zeischa

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von silversurfer » 20 Jan 2011 16:40

hallo uwe,

ich hab mich am dienstag quer durch die köderbox geangelt.
16er kopytos 6er shaker und x-tra soft 18 waren die optimale ködergröße.
gefischt wurden jeweils 10er bzw 12er köpfe.
ich hab dann auch aido shads und die 4,5er shaker jeweils am 8,5g kopf probiert. das war dann aber ein wenig
zu leicht. da war beim fischen wenig gefühl dahinter. wobei die shaker noch grenzwertig waren. leichtere sachen gehen
nicht gut.
überrascht war ich, dass sich auch twinler am 14g kopf spitzenmäßig werfen und führen lassen. hier liegt die grenze eher bei der belastung am zeigefinger. die "großen" sachen werfe ich lieber mit einer multi. da hält die haut am finger länger :lol:
bei der rute sollte man beachten, dass die spitze schon sehr steif ist. das ist sicher nicht nach jedermanns geschmack.
verglichen mit einer speedmaster 2,70 xh hat die ss2 in allen bereichen deutlich mehr power.

gruß

stefan

Benutzeravatar
Spalter
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 144
Registriert: 31 Mai 2009 17:26
Wohnort: Spalt
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Spalter » 20 Jan 2011 23:31

Hey Silversurfer,

wenn das net so weit weg von uns ist, dann könntest du doch den 1980ba und mich mal mit zu deinem tollen Gewässer nehmen, dann schaun wir mal was da noch so alles drin rumschwimmt. Sagst dem Besitzer einfach, dass wir ihm dann die GROßEN Fische rausangeln, wie er ja eh möchte. Sag ihm aber bitte net, dass sowohl der 1980ba als auch ich, seeeeeeeeeeeeehr zittrige Hände haben, somit könnt ich nie so große Fische erfolgreich verwerten, die fallen mir schon immer ins Wasser zurück...! 8) :lol: :D

Gruß aus Spalt
Grüße aus Spalt

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Nic » 22 Jan 2011 09:45

ich melde mich auch nochmal kurz mit einem dicken petri an alle bisherigen fänger :!: :D

für mich gehts jetzt los, mit kleinen GuFis die barsche ärgern (endlich ist der see wieder frei)
egal ob was rauskomt oder nicht, ein kleiner bericht ist euch sicher (hoffentlich mit fisch-foto :wink: )
MfG und Petri
Nic

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Nic » 22 Jan 2011 15:33

so, ich sitze wieder im warmen zuhause :)
leider heute schneider geblieben :(
es waren ein paar forellen an der oberfläche unterwegs, jedoch nicht für meine wurfweite erreichbar...

und ein fieser zander hat mir den schwanz vom GuFi abgebissen
handelte sich um einen 6,5er kopyto, daher hatte ich auch keinen stinger (bevor hier alle meckern :roll: )

dafür wars ein schönes erlebnis, und kein tag am wasser ist verschwendet :mrgreen:
MfG und Petri
Nic

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Alex Muc » 22 Jan 2011 17:23

dafür wars ein schönes erlebnis, und kein tag am wasser ist verschwendet :mrgreen:
Genau so isses!!!

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Lahnfischer » 23 Jan 2011 18:53

Petri @ all :D

Heute konnte ich mich mit diesem netten Hecht entschneidern, gebissen auf kleinen Saltshaker... :mrgreen:

Bild
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Niederbayer

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Niederbayer » 23 Jan 2011 20:40

@ Lahni
Dickes Petri - so kennen wir Dich!
Gute Fische...
... und Blutzoll wurde auch gezahlt! :wink:

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Alex Muc » 23 Jan 2011 20:46

Schöner Fisch!

Dickes Petri, war heute auch draußen, die einzigen "Fänge" waren heute kapitale Hänger, sogar mit Texas-Rig. War zum Kotzen, was ich heut hab liegen gelassen. Manchmal ist man kurz davor die Rute in die Fluten zu schmeißen...

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Ronny » 25 Jan 2011 21:54

So laut Junior muss ich ab sofort auch Digicam mit nehmen.
Ich hab mir heute einen Schneider eingefangen,er war das zweite mal mit zum fischen,ich sagte ihm wegen der hänger Gefahr er soll auf den Grund absinken lassen und dann mit erhobener Angel einleiern.
Dachte nicht das er was fängt,sollte erstmal auswerfen üben und den Umgang mit allem lernen.
Ausserdem wollte ich nicht das er zuviele Hänger hat.
Auf einmal ruft er Vatiiiiiiii ich habe angehauen wenn es "zuppelt" so wie du gesagt hast und jetzt zieht was an der Angel :lol:
Jepp war so.
Papa Schneider und Sohnemann mit 12 Jahren 56 cm Zander.
Ich habe den Hohn und Spott meiner Frau heute zu ertragen :lol:
Aber mächtig Stolz bin ich :mrgreen:
Er will das ich ihn dann mit seine Fische zeige,apropo mein Sohn ist der selektiven Entname angetan.
Der Fisch schwimmt wieder

Gruß Ronny
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Glenden97 » 25 Jan 2011 22:30

@Ronny
Glückwunsch zu Eurem erfolgreichen Angeltag!!!
War auch am Wochenende mit Sohnemann los. ( 4 Jahre) Hab ihm nen günstigen Wobbler dran gehangen und ne Angel gegeben die auch mal kaputt gehen kann. War auch richtig so. Der Wobbler hat nun keine Tauchschaufel mehr, das Stahlvorfach sieht aus wie nen Korkenzieher und die Rute musste Belastungen aushalten die ihre Leistungsfähigkeit voll ausgereízt haben.
Aber nen Riesen Spass hatten wir und das Werfen klappt mittlerweile auch schon super :D

Petri
Fra
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Lahnfischer » 26 Jan 2011 01:00

Immer geil, wenn der Sohnemann oder auch die Ehefrau was fängt und Spass bekommt, so hast du immer eine Ausrede, ich will ja nicht, aber dem/der Kleinen zuliebe... :lol:
Wird das allerdings zur Gewohnheit, dass die Anderen nur was fangen, wird da ganz schnel lFrust draus :wink:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Thomas Kalweit » 31 Jan 2011 09:45

Gestern auf halbe Sardine in Holland...

Von einem glücklichen Thomas, der innerhalb einer Woche drei Hechte über 90 cm erwischen konnte :wink:

Bild
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Jondalar » 31 Jan 2011 10:24

Vom Ersteller gelöscht
Zuletzt geändert von Jondalar am 02 Okt 2011 09:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse von der Donau

Optimist
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 902
Registriert: 28 Aug 2005 03:01
Wohnort: Kerpen - Horrem

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Optimist » 31 Jan 2011 11:31

Thomas Kalweit
Petri zu dem schönen Fang

Jondalar und Niederbayer
Mensch, was muss es Euch Beiden schlecht gehen,
dass Ihr jetzt schon an den Karpfen Eure Wut auslasst :P :lol:

Gruß
Optimist

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste