Fangberichte 2011

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Steinbuttt » 20 Dez 2011 12:46

Hallo Jungs,

erstmal dickes Petri Heil an Mathias zur neuen Barsch-PB, läuft diesen Herbst echt gut bei Dir :D und natürlich auch an Thorsten zur "Rollen-Entjungferung"!


Gestern war ja der 19.12., der Tag an dem ich mich mit Fisch & Fang-Forum-User Alex Muc auf der Mole in Stralsund zum Angeln verabredet hatte. Es wurde sogar ein kleines "F&F-Forum-User-Treffen", denn Peter (jonnythemaster) war auch dabei und außerdem noch Olaf, ein guter Angelfreund von mir!

Ich hatte mich schon sehr auf das Treffen gefreut, aber was wir gestern dort erlebten, damit hätte wohl keiner von uns gerechnet: Hechtangeln von Feinsten!

Bei traumhaft sonnig, mildem Winterwetter,konnten Wir Vier tatsächlich 30 Hechte fangen! Davon hatte Peter 3 (das waren übrigends seine ersten Hechte überhaupt), Olaf fing 6, Alex 9 (und er hatte mindestens nochmal soviele Fehlbisse) und ich hatte das Glück 12 zu erwischen! Olaf und ich konnten beide jeweils einmal mit einem 102cm Hecht die Metermarke knacken und mit dem letzten Fisch, bereits im Dunklen, fing ich nochmal einen von 88cm. Die anderen lagen alle zwischen 55 und 85cm.

Auf dem Molenkopf waren noch 4 andere Angler, die zusammen auch nochmal 11 Hechte fingen, so kamen gestern dort 41 Hechte in der Zeit zwischen 11.30 bis 16.30 Uhr raus.

Die Bedingungen waren einfach optimal: die Sonne brachte die Hechte so richtig in "Wallung", dazu der milde Südwind, eine gute Strömung und nach dem Sturm vor zwei Tagen, war das Wasser nun wieder deutlich klarer = optimal zum "Bauchvollschlagen" für die Hechte!

Von unseren Hechten nahmen Peter und Olaf jeweils einen kleineren zum Verzehr mit, alle anderen gingen wieder zurück!

Am Schluß hatten wir jedenfalls alle ein großes Lächeln im Gesicht, denn soetwas erlebt man nicht alle Tage! :D
Alex kennenzulernen, war mir eine ganz besondere Freude, er ist ein echt netter Angelkollege. Er macht sich heute wieder auf den Heimweg und wird sich dann auch hier wieder zurück melden, mit einem Bericht von seiner Rügen-Tour!

Wir waren uns alle einig, das wir das auf jedenfall wiederholen und nun freue ich mich schon auf unser nächstes Treffen!

Gruß Heiko
Dateianhänge
2011-12-19 (11).JPG
Alex mit Gutem Hecht!
2011-12-19 (11).JPG (99.22 KiB) 25924 mal betrachtet
2011-12-19 (15).JPG
Peter mit seinem allerersten Hecht überhaupt!
2011-12-19 (15).JPG (116.05 KiB) 25924 mal betrachtet
2011-12-19 (17).JPG
Alex und ich drillten zwischendurch sogar gleichzeitig!
2011-12-19 (17).JPG (104.73 KiB) 25924 mal betrachtet

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Steinbuttt » 20 Dez 2011 13:09

Da man pro Antwort nur 3 Fotos einstellen kann, gehts hier weiter:

-Die größten Hechte des Tages: 2 x 102cm und 1 x 88cm
Dateianhänge
2011-12-19 o.JPG
Olaf mit Hecht von 102cm
2011-12-19 o.JPG (113.18 KiB) 25921 mal betrachtet
2011-12-19 (9).JPG
Mein Hecht, ebenfalls 102cm
2011-12-19 (9).JPG (125.67 KiB) 25921 mal betrachtet
2011-12-19 (1).JPG
Der letzte Hecht des Tages, kam als es bereits dunkel war: 88cm
2011-12-19 (1).JPG (79.64 KiB) 25921 mal betrachtet

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Steinbuttt » 20 Dez 2011 13:16

Und nochmal drei Hechte:
Dateianhänge
2011-12-19 (6).JPG
Alex
2011-12-19 (6).JPG (99.95 KiB) 25919 mal betrachtet
2011-12-19 o (2).JPG
Olaf
2011-12-19 o (2).JPG (116.44 KiB) 25919 mal betrachtet
2011-12-19 (14).JPG
Ich
2011-12-19 (14).JPG (123.64 KiB) 25919 mal betrachtet

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Lahnfischer » 20 Dez 2011 14:08

Na das ging ja wies Kanickelmachen, digges Petri zum Herchtsegen... :D
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1271
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Fishermanslure » 20 Dez 2011 16:48

Hammer, ein unvergesslicher Tag, auch von mir dickes Petri euch allen!!!
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Glenden97 » 20 Dez 2011 20:03

@Thorsten
Petri zum schönen Erfolg. Freut mich das es geklappt hat :!:
Vielleicht schaffe ich es nächste Woche auch noch meine Jungfrau zu knacken :wink:

@Steinbutt
Wahnsinn :shock:
Nicht nur Masse sondern auch Klasse!!!
Absolut bemerkenswert!

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Alex Muc » 20 Dez 2011 20:46

Servus zusammen!

So, der Bayer auf Rügen ist wieder in der Heimat!

@Steinbuttt:
Klasse Bericht und Fotos, Heiko, danke dir für's Einstellen. War ein absolutes Highlight an der Mole und das nicht nur wegen den Fängen! War mir eine Freude euch drei kennen gelernt zu haben, zwei genauso Raubfischbegeisterte (oder Irre :mrgreen: ) wie ich und mit Peter ein weiterer, der nach seinen Hechten auch voll infiziert sein dürfte :D. Schade, dass der Tag so schnell vergangen ist! Und last but not least: Das wiederholen wir auf jeden Fall bald wieder, den wenn es uns die Beißorgie auch "erschwert" hat: Ich habe mit euch drei weitere absolut sympathische "Nordlichter" kennen lernen dürfen!

@Team Hiroshi and all:
Diesmal muss ich dich/euch enttäuschen, der Meter wollte diesmal bei mir nicht fallen, aber das wäre nach gestern Jammern auf hohem Niveau :) . Eines darf man bei der "Fangorgie" von gestern nämlich nicht vergessen: Auch an den Bodden nimmt bei abnehmender Wassertemperatur die Zahl der Kontakte deutlich ab, wir hatten im Schnitt 5 Hechte/Tag im Boot. Davon war dann aber auch jeder zweite bis dritte ein Meterfisch. Genauso kann es dir allerdings auch passieren, dass man einen (wie ich am Freitag) oder mehrere (das passiert sogar dem ein oder anderen Guide) Schneidertage hinlegt.

Am Donnerstag, meinem ersten Angeltag, hatte ich auf 23er- und 30er-Gummifische drei Attacken, zwei 70er Hechte sind hängengeblieben, ein deutlich größerer ist mir ausgestiegen. Auf "Wurm" kam dann noch ein 80er Hecht. Robert hatte an dem Tag von 6 Kontakten 6 Aussteiger! Nach meinem Schneiderfreitag konnten wir am Samstag aufgrund des Orkans gar nicht raus. Am Sonntag konnte ich nochmal zwei Mittsechziger landen, die sich die 23er-Gummis reingeschraubt haben, bevor ich noch eine Fehlattacke hatte.

Fotos gibt's leider diesmal keine, da ein Mitangler mit seinem Hintern die Belastbarkeit meiner Digi überstrapaziert hat :mrgreen: . Drum bin ich nochmal doppelt froh, dass das gestern auf der Mole so gut geklappt hat und Heiko und Olaf noch ein paar schöne Bilder beisteuern konnten!

Gruß,
Alex.

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Team Hiroshi » 20 Dez 2011 20:47

Hallo Ihr "tollen Hechte",

dickes Petri zu Euch da rauf :D

@Alex

Wird sche langsam Zeit, daß´t wida hoam´gfund´n host. :lol:

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Alex Muc » 20 Dez 2011 21:32

Team Hiroshi hat geschrieben:Hallo Ihr "tollen Hechte",

dickes Petri zu Euch da rauf :D

@Alex

Wird sche langsam Zeit, daß´t wida hoam´gfund´n host. :lol:

Gruß!

Florian
Schweren Herzens nach dem gestrigen Tag (a Schand gell) - aber mal schau'n was die Donau die letzten 2011er Tage noch so bietet :D .

Gruß,
Alex.

Teye
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 166
Registriert: 13 Mai 2008 13:30
Wohnort: Strodthagen

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Teye » 20 Dez 2011 22:15

Tolle Hechtserie, Glückwusch! Was mich interessiert:
Wisst ihr warum ihr so unterschioedliche Stückzahlen hattet (Ködergrößen, Köderfarben, Skills, etc.)?
Solche Tage eignen sich ja super, die Vorlieben der Fische auszutesten.


Gruß,

Mathias
real belly boaters do it when it´s hard

Benutzeravatar
kleen
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 661
Registriert: 19 Jul 2007 23:24
Wohnort: NRW

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von kleen » 21 Dez 2011 07:40

Hey Jungs!
Dickes Petri!!! Tolle Bilder! :D
Jeder Fisch hat seine Besonderheiten und einen Grund, um ihn unbedingt fangen zu wollen...

Benutzeravatar
Hechtlein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 325
Registriert: 09 Nov 2007 12:28
Wohnort: NRW

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Hechtlein » 21 Dez 2011 11:07

So ein Tag ist doch ein absolutes Highlite.Da muss man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Ich glaube das habt ihr eindrucksvoll geschafft :D
Also nochmal dickes fettes Petri

Gruß Thorsten
Dummheit ist eine natürliche Begabung!

Benutzeravatar
Holland
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 471
Registriert: 24 Jun 2010 10:28
Wohnort: 26826 Weener/Ostfriesland. IG "Freunde des ASV-Rheiderland e.V."

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Holland » 21 Dez 2011 11:38

Glückwunsch!!! Besserkann es ja nicht laufen. Habt wohl ne Serie erwischt!! :D

Holland :mrgreen:
Suche bodenständigen Angelkumpel aus meiner näheren Region für gemeinsame Unternehmungen!

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Steinbuttt » 21 Dez 2011 14:51

@all: Jungs, vielen Dank für eure vielen, netten Petri's! :D

Wir hatten an dem Tag einfach optimale Bedingungen:
Durch den Sturm zwei Tage vorher und dem daraus resultierenden trüben Wasser, waren die Hechte wohl ziemlich hungrig.
Das Wasser war nun wieder deutlich klarer und die Sonne und der milde Wind aus Süd, brachten die Hechte dort erst richtig in "Wallung". Dazu herrschte eine optimale Strömung ... es paßte an dem Tag einfach alles!!!
Der Strelasund und auch das dortige Hafengebiet sind schon ein tolles Angelrevier, aber wie Alex es schon erwähnt hat, solche Fangergebnisse sind dort natürlich auch eher eine Außnahme!

@Alex: Das war ein perfekter Tag, ich bin Gestern noch die ganze Zeit mit einem "Dauergrinsen" im Gesicht umhergelaufen, das habe ich einfach nicht weggekriegt. :D
Ich freue mich jetzt schon auf unser nächstes Treffen und wie schon gesagt, wenn Du mal Lust auf Meerforellen hast, dann können wir gern auch mal in "unserem Haus-Revier" losziehen!
Die Fotos schicke ich Dir nachher an Deine E-Mail Adresse!

@Teye: Das jeweilige Fangergebnis war an dem Tag wohl zum großen Teil Glückssache, Olaf und ich angelten fast den ganzen Tag den gleichen Köder (Kopyto 15cm weiß/perlmutt mit grünem Rücken) und trotzdem hatte ich doppelt so viele Hechte (beim letzten Mal hatte er 4 und ich nur 2) gefangen. Auch Alex angelte die meiste Zeit mit grün/weißen Shads! Und wir angelten alle dicht nebeneinander und führten alle unsere Köder mit der Faulenzermethode!

Gruß Heiko

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Alex Muc » 22 Dez 2011 21:06

Servus zusammen,

danke für die Petris!

@Steinbuttt:
Da freu ich mich auch schon drauf, Heiko! Und das Angebot mit den Meerforellen nehm ich gerne an :D !

Gruß,
Alex.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste