Fangberichte 2011

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Team Hiroshi » 14 Dez 2011 22:37

Hallo!

@Heiko
Gaaanz dickes Petri Heiko, und das Bild mit dem Schilf im Hintergrund find ich auch mal wieder gelungen.

@Alex
Dickes Petri Alex, und komm mit Bildern von einem 135-er wieder

Ich sag ja,-...man sollte öfter die Bayern an die Bodden schicken, dann schepperts auch so richtig an der Gerte :D

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von lelox » 15 Dez 2011 02:10

Petri!
@ Steinbuttt: diesmal hat das Telefon nicht geklingelt... :lol:
Gut Strömung für die Mole.
@ Esoxalex: http://www.irfanview.de/
@ Hiroshi: da gibt es Ecken in der Gegend, da sieht man kaum das Wasser vor lauter Schilf.
Dateianhänge
Prerow-09-Strom.jpg
Prerow-09-Strom.jpg (66.24 KiB) 23669 mal betrachtet

Benutzeravatar
Esoxalex
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 92
Registriert: 20 Okt 2010 19:37
Wohnort: Lkrs. Passau

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Esoxalex » 15 Dez 2011 08:28

So mal sehen ob das geklappt hat mit den http://www.irfanview.de

92cm
Dateianhänge
103_0883.jpg
103_0883.jpg (31.29 KiB) 23659 mal betrachtet
Fischen ist mein leben

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Team Hiroshi » 15 Dez 2011 08:32

Moin!

@lelox

Schöne Aufnahme,- sehr stimmig- Da hört man gleich den Wind durch´s Schilf streifen :D
Aber sag mal: Da im Hintergrund ganz links hinten auf dem Bild....Sind das die Einheimischen die
friedlich auf der Wiese grasen? :lol:

Und der Esoxalex hat da auch eben mal mit einem Donau-Hecht gekontert. Schönes Exemplar, klasse Aufnahme
und eine tolle Präsentation! Respekt Herr Nachbar! :wink:

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Teye
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 166
Registriert: 13 Mai 2008 13:30
Wohnort: Strodthagen

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Teye » 15 Dez 2011 21:29

Die konstante Wetterlage mit beständigem Wind aus Südwest bringt meine Zander ganz gut in Fahrt. Nachdem ich Dienstag schon zwei hatte folgten heute wieder zwei, dazu ein richtig fetter Hecht. Mehr kann man in neunzig Minuten nicht erwarten. Das Jahr scheint einen versöhnlichen Ausklang zu nehmen. Okay, Sommer und Herbst waren auch schon ganz gut;-)
Hecht 82 cm.jpg
Hecht 82 cm.jpg (26.35 KiB) 23606 mal betrachtet
Zander.JPG
Zander.JPG (112.3 KiB) 23606 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Teye am 16 Dez 2011 06:26, insgesamt 1-mal geändert.
real belly boaters do it when it´s hard

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von lelox » 16 Dez 2011 01:32

Petri zu Hechten und Zander.
Konstante Wetterlage und beständiger Wind ist hier gerade gar nicht.
Die Einheimischen sind Immigranten - Galloways.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Lahnfischer » 16 Dez 2011 14:07

Digges Petri aus der Reha... :D
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Steinbuttt » 16 Dez 2011 14:12

Dickes Petri Heil an Teye und Esoxalex, schöne Fische! :D

Bei mir hat es heute leider nicht mit der Meerforellensaisoneröffnung geklappt, mußte leider kurzfristig arbeiten! :(

Werde dann erst Montag wieder zum Angeln kommen, dann mit Alex in Stralsund! :D

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende und viel Petri Heil all denen, die trotz des angekündigten Orkan ans Wasser gehen!

Gruß Heiko

Benutzeravatar
jonnythemaster
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2011 16:17
Wohnort: Barth

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von jonnythemaster » 16 Dez 2011 15:23

ja du musst arbeiten und ich muss mich mit der barthe vertrösten....
toller saisonbeginn..... :twisted:
aber mal schauen was so am montag in stralsund passiert...
dir weiterhin viel spaß auf arbeit...
5 sachelritter sind es heute geworden und der herr neben mir auf der brücke hat nen 68er hecht verhaften können...
trotz verpatztem saisonbeginn ein guter vormittag... :lol:

Benutzeravatar
Esoxalex
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 92
Registriert: 20 Okt 2010 19:37
Wohnort: Lkrs. Passau

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Esoxalex » 17 Dez 2011 19:18

@ Steinbutt

Ich bin am 26.5.2012 drei tage in Rostock auf der MS Barenthsee.

meine Frage sind da noch Heringe, Mefo in der Ostsee?

Wäre dankbar für tipp´s bin aus Passau und komme nicht so oft ans Meer. :D

Habe auch schon in Meeresangeln fragen eingestellt.


DANKE für Antwort :wink:
Fischen ist mein leben

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Steinbuttt » 18 Dez 2011 13:23

Esoxalex hat geschrieben:@ Steinbutt

Ich bin am 26.5.2012 drei tage in Rostock auf der MS Barenthsee.

meine Frage sind da noch Heringe, Mefo in der Ostsee?

Wäre dankbar für tipp´s bin aus Passau und komme nicht so oft ans Meer. :D

Habe auch schon in Meeresangeln fragen eingestellt.


DANKE für Antwort :wink:

Hallo Alex,

Ende Mai sind die Heringe zum großen Teil schon durch! Ein paar gibts sicher noch, aber geziehltes Beangeln lohnt dann nicht mehr wirklich!

Dafür sind dann aber die Hornhechte voll da und das Angeln darauf macht mir persöhnlich viel mehr Spaß! :D

Meerforellen sind natürlich auch da, aber sie zu fangen ist dann nicht mehr so leicht! Diese sind Ende Mai nicht mehr so hungrig, wie noch im März/April, meistens schon "rundgefuttert" und dementsprechend wählerischer und vorsichtiger!
Außerdem mußt Du an den Hornhechten vorbei, diese sind nähmlich meistens schneller am Haken, da sie auf die gleichen Köder wie die Meerforellen beißen!

Trotzdem lohnt ein Versuch auf jedenfall! Nimm eine Wathose mit, suche Dir an der Küste einen Platz mit viel Struktur (Leopardengrund), dazu eine nicht ganz brettharte Rute um 3m um 30-40g Wfg, ein paar schlanke Küstenblinker die Sandaale und kleine Heringe imitieren und dann rein ins Wasser und die Blinker nicht all zu langsam führen ... dann wirst Du bestimmt nicht lange "Schneider" bleiben!

Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir viel Petri Heil!

Gruß Heiko

Benutzeravatar
Esoxalex
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 92
Registriert: 20 Okt 2010 19:37
Wohnort: Lkrs. Passau

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Esoxalex » 18 Dez 2011 19:44

Danke für deine antworten.

Und wie schauts mit Flunder Scholle und co. aus?

Welche Montagen und Köder braucht man für die Kolegen.

Wie groß sind die Hornis so im Schnitt?

Welche blinker modelle kannst du mir für die Hornis empfehlen, braucht man auch Wattwürmer für die Hornis?

Vielen Dank im vorraus :D
Fischen ist mein leben

Teye
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 166
Registriert: 13 Mai 2008 13:30
Wohnort: Strodthagen

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Teye » 18 Dez 2011 20:24

Hallo Männers,

ich habe meinen Sonntagsausflug hinter mir.
Mal eben meine Barsch-PB auf 44cm verbessert!
44er Barsch.jpg
44er Barsch.jpg (52.1 KiB) 23454 mal betrachtet

Das ist ja mal ein erfolgreicher Herbst.

Ich wünsche einen angenehmen Start in die Woche.


Gruß

Mathias
real belly boaters do it when it´s hard

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Uwe Pinnau » 18 Dez 2011 20:26

Großartig, gratuliere!!!
Fangdetails?
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
Hechtlein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 325
Registriert: 09 Nov 2007 12:28
Wohnort: NRW

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Hechtlein » 19 Dez 2011 14:02

Petri all den Fängern!
Ich war heute morgen für eine Stunde am Wasser um mein Nikolausgeschenk mal anzutesten. :D
War zwar A....kalt,ich hatte trotzdem 2 Premieren: Mein ersten Hecht auf Gummi (51 cm) und die Entjungferung meiner neuen Rolle.Bild


Ich hatte noch einen weitern Biss auf Gummi+einen Nachläufer auf Spinnerbait.Ich finde für eine Stunde reicht das.

Petri Thorsten
Dummheit ist eine natürliche Begabung!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast