Fangberichte 2011

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Steinbuttt » 09 Dez 2011 19:51

Hallo Jungs,

erstmal dickes Petri Heil an Teye, wieder ein klasse Zander! :D


Ich waren gestern auch mal wieder los und zwar mit meinem Kumpel am Stralsunder Hafen!

Zuerst waren wir auf der Mole und zu unserem Erstaunen, war der Molenkopf trotz des herrlich sonnigen Wetters leer!

So hatten wir also reichlich Platz um dort zu angeln. Und ohne das wir es vorher abgesprochen hatten, entwickelte sich das ganze sogar zu einer Art Testfischen!

Ähnlich wie es in der Fisch & Fang 7/2011 zwischen Birger und Sebastian mit großen oder kleinen Ködern auf kapitale Zander ging, versuchten wir es hier auf Hecht:

Wir beide angelten nebeneinander mit Kopytos in blau/weiß und führten sie beide mit der Faulenzer-Methode.

Der Unterschied war nur, das mein Kumpel Gummis bis höchsten 10cm benutzte und ich nur welche ab 15cm!

Ich wollte unbedingt einen richtig großen Hecht erwischen und angelte deshalb konsequent nur große "Latschen"! Mein Kumpel wollte auch 'nem Zander oder Barsch eine Chance geben und angelte eben die kleineren Gummifische!

Wir fingen insgesamt 6 Hechte, alle waren zwischen 70 und 80cm, davon hatte mein Kumpel auf seine kleinen Gummis immerhin 4 und es lag zwischendurch sogar mal 4:0 für ihn.

Da wäre ich dann fast schwach geworden und wollte auch kleinere Gummifische benutzen ... doch dann gab es endlich auch bei mir den ersehnten "hammerharten" Einschlag und ich dachte schon, "das ist nun der Große", leider merkte ich im anschließenden Drill, daß es doch nicht der ganz große Hecht war, er hatte 78cm. Kurze Zeit später, konnte ich dann einen zweiten Hecht ähnlicher Größe erwischen.

Trotzdem stand eben fest, mein Kumpel hatte mit den kleineren Ködern die Nase vorn! Leider konnte aber keiner von uns einen kapitalen Hecht erwischen! So blieb die Frage offen, ob dieser meinen großen Köder eher genommen hätte! Für die mittleren Hechte, war jedenfalls der kleinere Gummifisch die bessere Wahl!

Wie immer, wurden alle Hechte wieder zurückgesetzt!


Mit dem Dunkelwerden, zogen wir dann auf den Anleger vorm Ozeaneum, um es dort vor allem auf Zander zu versuchen.

In der Zeit wo wir dort waren, wurde aber nur ein Zander gefangen und den hatte ich auf eine "Hairy Mary" am Carolina Rig! Leider hatte er nicht ganz das vorgeschriebene Maß von 45cm und ging natürlich zurück!

Gegen 19.30 Uhr packten wir dann zusammen, der Regen und vor allem der Wind nahmen immer mehr zu und es tat sich dort auch kaum noch etwas!

Trotzdem war es ein schöner Tag, der echt Spaß gemacht hat!


Gruß Heiko
Dateianhänge
2011-12.08 (3).JPG
Mein Kumpel mit dem größen Hecht des Tages: 79cm
2011-12.08 (3).JPG (120.31 KiB) 15949 mal betrachtet
2011-12.08 (4).JPG
Hecht - 78cm
2011-12.08 (4).JPG (113.38 KiB) 15949 mal betrachtet
2011-12.08 (5).JPG
Hecht - 71cm
2011-12.08 (5).JPG (137.15 KiB) 15949 mal betrachtet

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von lelox » 09 Dez 2011 20:06

War wohl mal wieder etwas mehr Strömung. :D
Der Kollege schafft den Absprung irgendwie nicht nach FL. :lol:
Petri!

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Steinbuttt » 09 Dez 2011 20:26

lelox hat geschrieben:War wohl mal wieder etwas mehr Strömung. :D
Der Kollege schafft den Absprung irgendwie nicht nach FL. :lol:
Petri!

Hi Len,

ja, diesmal war die Strömung top, sie nahm im laufe des Tages immer mehr zu, so das wir dann auch immer schwerer angeln mußten!

Mit meinem Kumpel hast Du wirklich recht :lol: :lol: :lol: , sein nächster Thermin ist nun Anfang Januar ... bin gespannt, ob's dann was wird :?: :D :wink:

Aber Du kennst ihn ja, ein absoluter "Vollblut-Angler" und nun soll er plötzlich hier wegziehen ... das ist schon nicht leicht! :?

Gruß Heiko

Benutzeravatar
Hechtlein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 325
Registriert: 09 Nov 2007 12:28
Wohnort: NRW

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Hechtlein » 09 Dez 2011 22:25

Petri den glücklichen Fängern!

@ Teye: Ne schnacke Rolle haste da! :D

Gruß Thorsten
Dummheit ist eine natürliche Begabung!

Teye
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 166
Registriert: 13 Mai 2008 13:30
Wohnort: Strodthagen

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Teye » 09 Dez 2011 23:13

Ja, das ist schon eine schöne Kombo:
Harrison VHF 5-30 gr handmade by German-tackle und dazu ne 3000er Zaion. Bei der Rute merkt man, wenn ein Barsch einen Meter neben dem Köder hustet.

Gruß

Mathias
real belly boaters do it when it´s hard

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Glenden97 » 10 Dez 2011 20:33

Petri den Erfogreichen!
Vor allem Steinbutt Petri zur tollen Hechtserie!

Nachdem ich heute Mittag die Früchte der harten Kutterangelei im Sommer genoss...


Bild


rochen meine Hände tierisch nach Fisch :D
Am späten Nachmittag tat sich dann plötzlich ein Zeitfenster auf und ich beschloss die letzte Stunde Tageslich am Wasser zu verbringen.
Am Wasser angekommen war es tierisch kalt und windig und ich jagte mal wieder meinen Jenzi Gummifisch in Faulenzertaktik durch die Fluten.
Den Abend versüsste mir dann dieser doch recht blass gefärbte Spritzer :D


Bild


Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Alex Muc » 10 Dez 2011 22:11

Petri den Fängern!

@Heiko:

Ist mir im Oktober an der Mole auch so gegangen, auf die Barschgröße gingen mir nur Hechte, ein 80er war auch dabei. Bin mal gespannt, was das nächste Woche wird, ich hoffe, dass der Wind nachlässt...

Gruß,
Alex.
Zuletzt geändert von Alex Muc am 11 Dez 2011 12:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Elbe-Allrounder
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 164
Registriert: 23 Mai 2011 15:34
Wohnort: Aken OT Susigke
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Elbe-Allrounder » 10 Dez 2011 23:40

@ Steinbutt : gute Hechte Petri :)

Bei uns sind die Hechte irgendwie verschwunden: In dem Elbhafen in dem ich immer auf Hecht angle ist im Moment Totenstille was Hecht angeht. Man gut das es Quappen gibt :wink:

Gruß Frank
Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur :) www.die-allround-angler.de.tl

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Alex Muc » 14 Dez 2011 11:28

Servus,

so dann mach ich mich mal auf die Socken Richtung Rügen. Der Wind dürfte mitspielen, schauen wir mal, ob's die Hechte genauso sehen. Komme am 20.12. wieder zurück, bis dahin wünsch ich allen am Wasser ein dickes Petri!

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Esoxalex
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 92
Registriert: 20 Okt 2010 19:37
Wohnort: Lkrs. Passau

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Esoxalex » 14 Dez 2011 11:59

Dickes Petri für Rügen freu mich schon auf die bilder. :D
Fischen ist mein leben

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Fishermanslure » 14 Dez 2011 12:15

Viel Glück uind Erfolg auf der Insel wünsche ich dir, beste Großhechtzeit ist ja, also ran an die dicken Mamas... :wink:
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Steinbuttt » 14 Dez 2011 20:43

Hallo Jungs,

ich war heute Vormittag mal für ein paar Stunden mit meinem Kumpel an der "Barthe"zum Spinnfischen auf Hecht!

Bereits nach ein paar Würfen biß ein 50iger Hecht auf meine SANDRA, dieser verabschiedete sich aber nach kurzem Drill! :( Mein Kumpel konnte dann in kurzer Zeit zwei "Schniepel" von höchstens 40cm verhaften!
Ich hatte dann noch einen Anfasser und einen Nachläufer und war dann schon fast etwas deprimiert, als es dann plötzlich in die Rute knallte ... an leichem Gerät konnte ich dann nach heftigem Drill einen schönen Hecht von 82cm landen! :D

Übrigends, das Blut an den Flossen ist nicht etwa vom Hecht, sondern von mir! :roll: Ich schaffe es auch nicht einmal, einen Hecht zu fangen, ohne das ich nicht wenigstens eine Schramme davon trage. Die heute war besonders tief und tut noch immer weh! :cry: Aber der Fisch war es auf jedenfall wert und natürlich ging er unbeschadet in sein Element zurück! :D

@Alex: Ich drücke Dir die Daumen für Deine Rügen-Tour, wünsch Dir tolle Fänge und ein dickes Petri Heil! :!: Wir sehen uns dann kommenden Montag in Stralsund auf der Mole, ich freu mich drauf! :D

Gruß Heiko
Dateianhänge
h6.JPG
h6.JPG (162.73 KiB) 15772 mal betrachtet

Benutzeravatar
Esoxalex
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 92
Registriert: 20 Okt 2010 19:37
Wohnort: Lkrs. Passau

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Esoxalex » 14 Dez 2011 20:54

Wie macht ihr das mit den foto einstellen :?:

so kleine fotos kenn ich garnicht machen mit meiner kamera :!: :(
Fischen ist mein leben

Benutzeravatar
jonnythemaster
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2011 16:17
Wohnort: Barth

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von jonnythemaster » 14 Dez 2011 21:13

heiko du bist der döllste...dickes petri von mir
ich hoffe das das wetter am freitag mitsielt und wie paar mefo`s landen können...
und next time bin ich an der barthe mit dabei...
ich stand ja heute auf der kleinen brücke und hatte leider nur nen stachelritter von 23cm an der rute...
aber der schwimmt jetzt wieder mit den esox um die wette... :lol:

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Steinbuttt » 14 Dez 2011 21:18

Esoxalex hat geschrieben:Wie macht ihr das mit den foto einstellen :?:

so kleine fotos kenn ich garnicht machen mit meiner kamera :!: :(
Du mußt die Fotos mit einem entsprechenden Programm "verkleinern" oder besser gesagt die Pixelzahl verringern. Ich hatte bei meiner Kamera ein Programm dabei, das unter anderem auch das macht. Bei zB. http://www.chip.de solltest Du aber auch ein kostenloses Programm dafür finden! Einfach mal bei google "Bilder verkleinern" eingeben ...!
Da solltest Du was finden!

@johnnythemaster: Dann wollen wir mal hoffen, das sich der für Freitag angekündigte Orkan noch etwas zurückhält, damit wir die neue Meerforellensaison zünftig eröffnen können! :D

Gruß Heiko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste