Fangberichte 2011

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
danielr9078
User
User
Beiträge: 29
Registriert: 21 Jan 2011 14:42
Wohnort: Offenburg

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von danielr9078 » 10 Sep 2011 16:26

hi jungs heute sind ja mal wieder atemberaubend heiße temperaturen bei uns am rhein !!! aber anscheinen machts unsren räubern nichts aus... konnte heute insgesamt 5 hechte und 1 barsch zum anbiss verleiten wobei der barsch leider vorm boot auschlitzte :( 4 kleine schniepel hechte,, angefangen von 25-36 cm und ein besserer mit 63 cm .... anscheinend lagen die fische heute faul am grund denn auf fast allen fische waren solche egel am körper zu sehen !was man zum schluss noch sagen kann nachwuchs ist genug vorhanden :) bis demnächst viele grüße daniel ;)

Bild

Bild

bis demnächst viele grüße daniel ;)

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Ronny » 10 Sep 2011 22:13

Allen Fänger die was am Band hatten wärend meines Urlaubes ein dickes Petri.

Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
jonnythemaster
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2011 16:17
Wohnort: Barth

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von jonnythemaster » 11 Sep 2011 12:51

petri an allen fängern...
mal schauen wann ich auch mal wieder zum angeln komme...
bin zur zeit fast nur arbeiten...
aber ab 15.10 kann ich wieder öfters...freu :)

Gast

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Gast » 12 Sep 2011 08:49

Petri den Fängern der letzten Zeit :wink:

Ich war am Wochenende auch wieder mal draußen:
Am Samstag war Königsfischen und ich freu mich immer darauf, weil ich sonst praktisch nie auf Friedfisch losziehe.
Habe mich beim Feedern ganz gut geschlagen: 17 Brassen und am Schluss sogar noch ein Karpfen (3750g) - insgesamt fast 15 kg Fisch.
Da sonst nur noch zwei Karpfen gefangen wurden, wurde ich nicht nur gewichtmäßig Erster, sondern auch noch Fischerkönig (das wird teuer :shock: ).
(Fotos hab ich euch erspart - besonders weil die Fische alle entnommen worden sind - das gibt endlich wieder mal Fischpflanzerl (für unsere hochdeutschen Kollegen: Fischfrikadellen) :D

Am Sonntagmorgen bin ich dann doch noch für 2 Stunden zum Spinnfischen:
- ein ca. 50cm langer Hechtnachläufer
- ein paar Kleinbarsche als Nachläufer und ein größerer der ausgeschlitzt ist
- und ein Zanderbiss, der seinen schönen Abdruck im Wobbler hinterlassen hat

War wieder mal ein schönes entspanntes Wochenende :D 8)

Benutzeravatar
1980ba
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1297
Registriert: 31 Jan 2009 11:34

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von 1980ba » 12 Sep 2011 10:22

Hey Thomas,

Petri zum Titel eure Hoheit :D ist das aber nicht unfair als Nichtfriedfischler gleich so zuzuschlagen? :lol:
Hoffe es wird/wurde nicht zu teuer...!

Gruß Marcus

Optimist
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 902
Registriert: 28 Aug 2005 03:01
Wohnort: Kerpen - Horrem

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Optimist » 12 Sep 2011 11:20

Thomas: das ist zu viel, :x sich mit Weisfisch die Krone zu holen und dann mit Spinnfischen abzulenken :evil:

Wir wollen die Krone sehen :P auch wenn Du die den Weisfischen zu verdanken hast :lol: :lol:

Kaum vorstellbar, Niederbayer mit der Brasse in der Hand :roll: :mrgreen:

Gratuliere !

Optimist

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Ronny » 12 Sep 2011 11:48

Gratuliere Thomas.
Schmeiss aber die Spinnangel nicht weg :lol: :lol:

Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
1980ba
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1297
Registriert: 31 Jan 2009 11:34

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von 1980ba » 12 Sep 2011 11:58

war gestern abend auch mal wieder bissi los, da ich ja das annahende gewitterwetter mal auf aal nutzen wollte!

hab schön beide ruten mit wurm auf grund bestückt und mal ausgelegt.

nach einigen anfassern, aber keinen rechten bissen, die eine reaktion wert gewesen wären, wollt ich dann doch
mal einpacken, weil das unwetter was hier gestern war, schon verdammt nahe war !

die erste rute war schon verstaut, auf dem weg zur zweiten gab es doch tatsächlich noch einen ordentlichen biss,
hab schon gar nimmer dran geglaubt und mal angeschlagen. gewehrt hat sich der fisch am andren ende auch, aber
nicht wirklich so, wie mein erwünschter aal!!!

tja, dann kam die "übeltäterin" zum vorschein:


Bild

meine bisher schönste schleie in unsrem baggersee!!! freut mich wie sau, auch wenn ich im gegensatz zu meinen
angelkollegen hier am see aalmäßig immer noch in die röhre schau mit nur einem, grins

aber das ist besser :mrgreen:

durfte dann geschwind wieder rein und ich konnte vorm gewitter flüchten!

gruß marcus

Benutzeravatar
Holland
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 471
Registriert: 24 Jun 2010 10:28
Wohnort: 26826 Weener/Ostfriesland. IG "Freunde des ASV-Rheiderland e.V."

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Holland » 12 Sep 2011 13:40

Dickes Petri zur schönen Schleie, find ich noch besser als Aal.
:wink:

Holland :mrgreen:
Suche bodenständigen Angelkumpel aus meiner näheren Region für gemeinsame Unternehmungen!

Benutzeravatar
danielr9078
User
User
Beiträge: 29
Registriert: 21 Jan 2011 14:42
Wohnort: Offenburg

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von danielr9078 » 12 Sep 2011 19:35

hi jungs mich hat die angellust heute mal wieder ans wasser getrieben :) war echt schönes wetter heute ,sonnenschein ,klarer himmel und ein bisschen wind..... aber die fisch waren heute mal wieder mega zickig !!! habe 4 stunden lang geworfen ....gekurbelt....gejiggt ... mich nur gefragt wo die fische sind,,,, hatte sogar noch besuch auf dem boot vom ronny ;) aber wir beide waren machtlos heute ....bis kurz vor ende mein retter des tages biss :) :) :)

Bild

beste grüße daniel

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Alex Muc » 12 Sep 2011 19:45

Petri den Fängern!

V. a. Niederbayer zum Kini und Markus zur Schleie. Ich konnt' am Wochenende leider nicht ans Wasser (Hochzeitstermin, u. a.), wäre bei Vollmond und vor dem Wetterwechsel schon interessant gewesen...

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Glenden97 » 12 Sep 2011 19:56

Petri den Erfolgreichen!
Petri auch zur tollen Schleie! Sieht nach jenseits der 40cm Marke aus 8)
Schön auch das wir jetzt einen Blaublüter unter uns haben :wink:
Ein wirklich toller Erfolg vor allem weil normalerweise Raubfischangeln Dein täglich Brot ist!

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Ronny » 12 Sep 2011 20:03

Petri zur Tinca Marcus.
Klasse Fisch.
Als ich bei Daniel auf dem Boot war fasste es Wasser :lol: :lol:

Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
danielr9078
User
User
Beiträge: 29
Registriert: 21 Jan 2011 14:42
Wohnort: Offenburg

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von danielr9078 » 12 Sep 2011 20:07

@ ronny meine füße sind total aufgeschwemmt und runzlig :D ich stand die ganze restliche zeit 3 cm im wasser :D aber egal wie es war ein total entspannter und schöner angeltag !!! sobald ich mein boot wieder auf vordermann gebracht habe ,starten wir eine neue tour ok ;) gruß daniel

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Team Hiroshi » 13 Sep 2011 06:34

Moin!

Na ich gratuliere ebenso heftig was die Fangquote und die schönen Bilder angeht.

Jetzt scheint es wieder loszugehen - Herbstauftakt,- denn die ersten "Bürschlein" hab ich auch schon wieder an die Leine bekommen. Fett und rausgefressen hauen die 50-er Hechte schon dermaßen in die Rute, daß man sich leicht verschätzen kann. Am Sonntag so ab 11:00 Uhr ging´s richtig ab, und 3 Hechte konnten zum Anbiss überlistet werden. Kurz vor der Landung sind sie mir aber alle wieder ausgestiegen :evil: An einer bestimmten Stelle steht ein 100 + Hecht der zwar an 2 Folgetagen nach meinem Köder schnappte und aus dem Wasser sprang - aber ihn leider verfehlte. Auf den hab ich´s im Moment abgesehen! :wink:

Ich hab ihnen den 95/128-er Bonny und den DekaHamakuru angeboten, und den Sammy in der NightEdition-Version verschmähen sie auch nicht :D

@Niederbayer

Gratuliere Euer "Durchlaucht", aber bei diesem Erfolg des Friedfischangelns liegt da die Passion eher auf dieser Seite? :wink: <hi hi>

Bei der Gelegenheit hätte ich natürlich auch gerne ein letztes Autogramm von Dir aus der Zeit des aktiven Spinnfischens wenn´s möglich ist <bettel> :mrgreen:

Noch ein TIP an alle Spinnfischer: Zieht Euch ein T-Shirt mit Karpfenloge an, das hält die anderen Spinnfischer fern und man hat "Platz am Wasser" :mrgreen: Da haut jeder ab und ergreift die Flucht

Gruß Euch allen und weiter viel Petri!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste