Setzkescher ja oder nein??!

Hier werden nicht nur Würmer gebadet...

Moderator: Thomas Kalweit

nehmt ihr einen Setzkescher?

Ja
21
40%
Nein
31
60%
 
Abstimmungen insgesamt: 52

Benutzeravatar
karpfen_stipper
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 66
Registriert: 29 Jul 2007 22:44
Wohnort: Niedersachsen

Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von karpfen_stipper » 07 Aug 2007 16:35

Hallo,
wollte mal fragen ob ihr einen setzkescher nehmt oder nicht...ich persönlich nehme einen!bei uns im Verein heisst es :"wo es keinen Richt er gibt,gibt es auch keinen Kläger"
"Petri Heil und strammes Seil"
Zitat von Uwe Böttcher

[url=http://img136.imagevenue.com/img.php?image=15566_Schleie_Suttorfer_teiche2_122_216lo.JPG][img]http://img136.imagevenue.com/loc216/th_15566_Schleie_Suttorfer_teiche2_122_216lo.JPG[/img][/url]

ESOX 4-live
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 512
Registriert: 08 Sep 2006 03:01
Wohnort: Flensburg & Ærø (DK)

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von ESOX 4-live » 07 Aug 2007 16:51

Hi
In den vereinsregeln heist es bei mir "Der Setzkescher ist gesetzlich verboten". Also verwende ich keinen. Ich wüsste auch nicht wozu. Wenn ich den Fang mitnehmen möchte töte ich ihn und wenn nicht setze ich ihn wieder rein, wofür brauche ich dann einen Setzkescher.

Mfg Oke
Mfg Oke
[url=http://imageshack.us][img]http://img211.imageshack.us/img211/1815/cimg2516mp8.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Cactus
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 186
Registriert: 22 Mär 2007 03:01

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von Cactus » 07 Aug 2007 17:00

Hallo,

in Österreich sind Setzkescher(ausser der Verein verbietet es) generell erlaubt.(Manche Vereine schreiben sogar einen vor).Beim Friedfisch fischen verwende ich einen (geräumigen), wäre auch im Sommer fast ohne nicht möglich, weil die Fische sonst verderben würden. Aber meiner Meinung soll ldas jeder so halten, wie er will. Wenn jemand mit dem Auto zu seinem Fischwasser fahren kann, dann kann er ja die Fische gleich abschlagen und in einer Kühlbox unterbringen. Es kommt also auf die Umstände an. Zu Recht verboten -zumindest bei meinem Verein- ist das spätere "Austauschen" eins gehälterten Fisches (wg. des Fanglimits) gegen einen größeren.

Grüsse
Heinz

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von Iceman1 » 07 Aug 2007 17:40

Ich nehme beim Ansitz Angel immer einen Setzkescher mit sonst würden die Fische zu schnell verderben . Außer wenn ich Spinnfischen gehe bei uns am Fluss . Dann heißt es C&R natürlich wenn ich einen guten Speisefisch fange dann sofort Abschlagen und Nach hause fahren. da ich immer denke a da kommt noch ein viel schönerer gehe ich fast immer ohne Fisch nach Hause.


Gruss Iceman 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

G**********

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von G********** » 07 Aug 2007 18:35

Da man ja nicht wissen kann, was so ein Angeltag bringt, nehme ich einen Setzkescher. Reicht es nicht für eine anständige Barschpfanne, kommen sie zurück in ihr Element.
Im Sommer, den ersten Fisch gleich abschlagen finde ich nicht so gut.

Gruß und Petri Heil
Peter.

Benutzeravatar
andalG
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 862
Registriert: 11 Okt 2003 03:01
Wohnort: Ruhpolding u. Bad Bodendorf/RLP

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von andalG » 07 Aug 2007 19:54

Ich habe meinen Setzkescher schon vor Jahren weggeschmissen.
[b]Bleibe im Lande und wehre dich täglich![/b]

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von Hartmut » 08 Aug 2007 00:18

Setzkescher - Nein.
Lieber lasse ich die Fische wieder schwimmen, wenn ich sie zu früh an einem Angeltag fange. Die abgewetzten Fische fügen mir wahrscheinlich mehr Schmerzen zu als dem Fisch selbst, deshalb benutze ich dieses Marterinstrument nicht.
Eine Prise Salz konserviert Fische vorübergehend auch in der größten Hitze und hält sogar die Mücken fern.

FF für faires Fischen

Benutzeravatar
Cactus
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 186
Registriert: 22 Mär 2007 03:01

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von Cactus » 08 Aug 2007 00:44

Hallo,

also ich habe bei meinem Setzkescher noch nie "abgewetzte Fische" gehabt, wobei ich allerdings hauptsächlich Karpfen hältere und das im Stillwasser. Drahtsetzescher verwendet ja heutzutage sowieso kein vernünftiger Fischer mehr.

Grüsse
Heinz
Aktion wider den Widerhaken

G**********

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von G********** » 08 Aug 2007 01:17

Bei mir sind auch keine Fische "abgewetzt".

Ist ein sehr weiches Material, ähnlich eines Wiegenetzes und so ca.2,50 m lang und es ist ein stehendes Gewässer.

Sehe da keine Probleme.

Gruß und Petri Heil
Peter

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von Thomas Kalweit » 08 Aug 2007 08:09

Hier das Setzkescher-Gutachten von Prof. Schreckenbach, an das sich die Rechtsprechung bisher hält...

http://www.agsb.net/Setzkescher%20ja%20oder%20nein.pdf
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
andalG
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 862
Registriert: 11 Okt 2003 03:01
Wohnort: Ruhpolding u. Bad Bodendorf/RLP

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von andalG » 08 Aug 2007 09:36

Einen Fisch zu hältern, um ihn anschließend in das Fanggewässer zu entlassen, verbietet mir das bayr. FiG. Ihn zu hältern, um ihn später zu entnehmen, erinnert mich irgendwie an eine Todeszelle. Soll er entommen werden, dann gibt es für mich andere Methoden. Zum Beispiel naße Stofftaschen, Kühlboxen und das schon angesprochene Einsalzen. Ob entnommen wird, oder nicht, entscheide ich unmittelbar nach dem Fang, oder meistens schon, wenn ich den Fisch am drillen bin.

Nur ein Fisch wird niemals entnommen. Das ist der jeweils erste Fisch einer neuen Saison. Da kann am Haken hängen, was will, es kommt wieder zurück in sein Element!
[b]Bleibe im Lande und wehre dich täglich![/b]

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von Thomas Kalweit » 08 Aug 2007 10:28

Nur ein Fisch wird niemals entnommen. Das ist der jeweils erste Fisch einer neuen Saison. Da kann am Haken hängen, was will, es kommt wieder zurück in sein Element!
Eine schöne alte Sitte, die heute leider niemand mehr kennt...
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
karpfen_stipper
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 66
Registriert: 29 Jul 2007 22:44
Wohnort: Niedersachsen

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von karpfen_stipper » 08 Aug 2007 10:53

ich mache das auch immer so
"Petri Heil und strammes Seil"
Zitat von Uwe Böttcher

[url=http://img136.imagevenue.com/img.php?image=15566_Schleie_Suttorfer_teiche2_122_216lo.JPG][img]http://img136.imagevenue.com/loc216/th_15566_Schleie_Suttorfer_teiche2_122_216lo.JPG[/img][/url]

Carpcatcher
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1133
Registriert: 23 Nov 2001 03:01
Wohnort: München

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von Carpcatcher » 08 Aug 2007 12:30

Thomas Kalweit hat geschrieben:
Nur ein Fisch wird niemals entnommen. Das ist der jeweils erste Fisch einer neuen Saison. Da kann am Haken hängen, was will, es kommt wieder zurück in sein Element!
Eine schöne alte Sitte, die heute leider niemand mehr kennt...
Stimmt nicht - das praktizieren wir jedes Jahr neu beim Forellenfischen.. :wink:

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Setzkescher ja oder nein??!

Beitrag von Smile » 08 Aug 2007 15:05

Ich nehme fast nix mit - deshalb kein Setzkescher. Weil ich nie weiß wie viele Barsche es werden dürfen die fast alle wieder schwimmen gehen. Ist schon doof, wenn Du denkst heute wären es dicke genug gewesen und habe alle wieder reingeschmissen. Ich wette, die lachen sich dann kaputt :evil:
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast