Welche Köder für das Futter beim Feedern

Hier werden nicht nur Würmer gebadet...

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Feederanfänger
User
User
Beiträge: 17
Registriert: 20 Jan 2007 03:01

Welche Köder für das Futter beim Feedern

Beitrag von Feederanfänger » 21 Jan 2007 00:02

Moin Moin [img]images/smiles/icon_razz.gif[/img]
Ich wollte mal wissen was ihr so für Futter beim angeln mit der Feederrute benutz oder welche Partikel ihr beimischt [img]images/smiles/icon_razz.gif[/img]
Ich bedank mich schon vorab für die Antworten [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img]
Liebe Nachwelt,
wenn ihr nicht gerechter freundlicher und überhaupt
vernünftiger sein werdet
als wird sind bzw.gewesen sind soll
euch der Teufel holen!
Albert Einstein

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Welche Köder für das Futter beim Feedern

Beitrag von Blauhai » 21 Jan 2007 12:01

Als Futter benutze ich das gute "Selbstgebraute" vom naheliegenden Fachhändler.
Mit den Partikeln experimentiere ich ganz gern.
Meine Besten erfahrungen jedoch sind Knoblauch(gemahlen),Zimt(gemahlen) und Kartoffelpüreepulver.
Meine Köder beim Feedern: Mais,Maden,Graupen,Shrimps
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
pat.r
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 72
Registriert: 09 Apr 2005 03:01
Wohnort: Mönchengladbach

Welche Köder für das Futter beim Feedern

Beitrag von pat.r » 21 Jan 2007 20:36

Hi Feederanfänger,
also ich benutze ein günstiges Futter von meinem Händer. Das heisst Feeder Spezial von irgend einer Unbekannten Marke. Als Köder nehme ich ein Maiskorn und 2 Maden. Bin auch noch Feederanfänger, habe mit diesen Sachen aber schon gute Erfahrung gemacht.

Benutzeravatar
pat.r
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 72
Registriert: 09 Apr 2005 03:01
Wohnort: Mönchengladbach

Welche Köder für das Futter beim Feedern

Beitrag von pat.r » 21 Jan 2007 21:52

Hi nochmal,
war grad im Keller und sah das Futterpaket. Das ist von Primus SM und heisst Masters Mix 2000 Futterkorb. Nur der Vollständigkeit halber. [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

Benutzeravatar
Ultimate@grins
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 243
Registriert: 01 Jan 2007 03:01
Wohnort: Biesingen
Kontaktdaten:

Welche Köder für das Futter beim Feedern

Beitrag von Ultimate@grins » 21 Jan 2007 22:23

ich nehm gern Rosinen
Ultimate 4 life

Hans-Joachim
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 104
Registriert: 11 Jan 2007 03:01
Wohnort: Vilshofen a. d. Donau, Niederbayern

Welche Köder für das Futter beim Feedern

Beitrag von Hans-Joachim » 21 Jan 2007 22:30

Bei wenig natürlicher Nahrung - hab ich schon mal nur Semmelbrösel mit Mais (aus der Dose) und ein bisschen Vanillegeschmack gut gefangen!

Im Februar Fisch & Fang Heft 2007 ist ein Beitrag über das Feederangeln.

Gruß Hans-Joachim

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7818
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Welche Köder für das Futter beim Feedern

Beitrag von Thomas Kalweit » 22 Jan 2007 12:11

@feederanfänger: Am besten legst Du Dir eine handelsübliche Feedermischung zu. Mit dem Grad der Anfeuchtung kannst Du bestimmen, wie schnell sie sich im Wasser auflöst.

Im Stillwasser solltest Du keine stark bindenen Bestandteile verwenden, gut sind Maismehl, Hanfmehl, Biskuit- und Brötchenpaniermehl. Die binden kaum. Du solltest auch ein paar aktive Substanzen beimischen, die zur Oberfläche aufsteigen und fische herbeilocken: Frühstücksflocken, Fruitloops, Brausetablette, Puffreis, Popcorn etc. - alles fein gemahlen.

Im Fließwasser dürfen solche Betsandteile nicht drin sein, sie würden nur lästige ukeleis anlocken. Deshalb sollte man da das Anfutter schon am Vorabend anfeuchten.

Grundsätzlich immer Maden beimischen, die wühlen das Futter aus dem Körbchen!
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast