Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Hier werden nicht nur Würmer gebadet...

Moderator: Thomas Kalweit

Allroundangler
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 8
Registriert: 28 Feb 2011 13:05

Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Allroundangler » 07 Mär 2011 13:27

Hallo,

ich warte schon eine lange Zeit sehnsüchtig auf den Frühling um wieder ans Wasser gehen zu können.
Ich treffe schon während ich warte Entscheidungen über mögliche Angelmöglichkeiten, aber beim Friedfischangeln weiß ich irgentwie nicht so richtig weiter und habe derzeit nur wenig Möglichkeiten im Kopf, außerdem würde ich auch gerne mal etwas neues ausprobieren.

Könnt ihr mir helfen und Tipps, Tricks sowie Möglichkeiten preisgeben, die am Anfang des Frühlings erfolgreich sind um Weißfisch zu fangen. Ich wäre sehr dankbar für Antworten.

Beste Grüße

Allroundangler

Benutzeravatar
Kampfschwein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 223
Registriert: 15 Feb 2011 19:06
Wohnort: Ginsheim

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Kampfschwein » 07 Mär 2011 15:36

Wo angelst du denn und wie sieht da das Wasser, der Grund etc. aus?
Wenn ich angeln gehe, denken die Nachbarn, ich ziehe aus!

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Nic » 08 Mär 2011 22:41

ohne genaue beschreibung wird es schwer da hilfreiche tipps zu geben

generell würde ich zu sehr sparsamem füttern raten, denn meist ist das wasser noch sehr kalt und die fische noch nicht wieder voll in action
methoden etc wie gesagt gewässerabhängig
MfG und Petri
Nic

Allroundangler
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 8
Registriert: 28 Feb 2011 13:05

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Allroundangler » 09 Mär 2011 09:19

Hallo,

schon mal danke für die Antworten.

Ihr habt Recht wenn ihr nicht wisst an was für einem Gewässer ich angel, dann könnt ihr mir auch nicht viel helfen :D .
Ich habe vor an einem Vereinsgewässer zu angeln, das ist ein See, wie der Grund ist, weiss ich nicht genau aber ich glaube er ist relativ weich aber es kann auch sein, dass er hart ist :lol: .

Bestand ist genügend vorhanden und das Wasser ist ziemlich klar, desweiteren gibt es eine Rinne in dem See.

Über Antworten würde ich mich sehr freuen,

Beste Grüße

Allroundangler

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Nic » 12 Mär 2011 19:27

je nach größe des gewässers bzw anwerfbarkeit der rinne mit der pose würde ich dir zu waggler oder feederrute raten
die montage sollte dann an die kante bzw den abfallenden bereich der rinne ausgebracht werden
wenn du zwei ruten fischen willst würde ich sagen eine in die rinne, die andere in den abfallenden bereich/an die kante

beim waggler sollten 7-10gr ausreichen, vorbebleite helfen bei wind gut zu werfen

beim feedern würde ich auf ein sehr leichtes körbchen gehen, etwa 10gr
das leichte körbchen, weil ein schweres in weichen grund einsinken könnte
je nach sichtigkeit sollte sich das futter nicht zu stark vom gewässergrund abheben, sonst schockt das die fische (bei raubfischen okay, bei friedfischen nicht so optimal)

beim haken würde ich bei größe 14 anfangen, wenn du damit viele fehlbisse bekommst sogar auf 16 runtergehen
am anfang 3 maden, bei vielen fehlbissen und kleinerem haken nur 2 (bei "pinkies" jeweils "plus 1", also 4 bzw 3)
beim feedern evtl noch erwähnenswert: vorfachlänge würde ich bei maximal 70cm ansetzen, eher nur 50cm

und dann natürlich ganz wichtig: sparsames füttern, wie bereits angesprochen

ich hoffe du hast damit erfolg, ich hab im moment kaum zeit es auszuprobieren :(
MfG und Petri
Nic

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Ronny » 12 Mär 2011 20:32

@ Nic
Danke für das Posting,kann mir da doch was mit nehmen in der Schonzeit

Merci und Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Konst
User
User
Beiträge: 25
Registriert: 03 Jul 2010 00:53

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Konst » 01 Apr 2011 22:48

Ab welcher Wassertemperatur lohnt es sich denn wieder auf Brassen und Co. zu angeln? Bei uns sins grad 8-9 ° würde das reichen?

mfg

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Ronny » 02 Apr 2011 08:17

Wenn das Wasser mal 8 Grad hat ist es Ok.

Ist so der Bereich wo das Leben wieder richtig Erwacht :lol: :lol:

Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
1980ba
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1297
Registriert: 31 Jan 2009 11:34

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von 1980ba » 02 Apr 2011 13:08

Also ich war gestern mal für ne Stunde, Wasser noch 6grad, da lebt noch nicht die Welt :(

Aber es geht jetzt rapide bergauf!!!

Gruß Marcus

Benutzeravatar
Kampfschwein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 223
Registriert: 15 Feb 2011 19:06
Wohnort: Ginsheim

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Kampfschwein » 02 Apr 2011 13:56

Ich probiers heute abend mal auf Grund. Mal gucken was alles kommt.
:mrgreen:
Wenn ich angeln gehe, denken die Nachbarn, ich ziehe aus!

Benutzeravatar
Holland
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 471
Registriert: 24 Jun 2010 10:28
Wohnort: 26826 Weener/Ostfriesland. IG "Freunde des ASV-Rheiderland e.V."

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Holland » 02 Apr 2011 17:04

Bei uns geht noch nicht viel. :( Komme gerade wieder und hatte es mit Made, Wurm und Bienenmade auf- und kurz über Grund versucht. :D Ich hab nicht einen Biss gehabt, nicht ein mal KöFi läuft noch richtig. :|
Noch mal ne Woche warten, wird ja gerade erst wärmer! :wink:

Holland :mrgreen:
Suche bodenständigen Angelkumpel aus meiner näheren Region für gemeinsame Unternehmungen!

Konst
User
User
Beiträge: 25
Registriert: 03 Jul 2010 00:53

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Konst » 05 Apr 2011 18:49

So,habe heute meinen ersten Ansitz gestartet. Nunja, hatte 3 Bisse konnte aber keinen verwandeln und waren sehr vorsichtig. Hatte gefeedert,ca 30 cm vorfach und kleiner Haken mit Maden, was kann ich noch verändern um die Bisse vlt zu verwandeln?

mfg

Benutzeravatar
Kampfschwein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 223
Registriert: 15 Feb 2011 19:06
Wohnort: Ginsheim

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Kampfschwein » 05 Apr 2011 21:56

Was verstehst du denn unter einem kleinen Haken und was für Fische hast du denn da beim Feedern erwartet :?:
Wenn ich angeln gehe, denken die Nachbarn, ich ziehe aus!

Konst
User
User
Beiträge: 25
Registriert: 03 Jul 2010 00:53

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Konst » 05 Apr 2011 23:15

Naja hab jetz nen 10er den halt ich schon für ziemlich klein,aber wahrscheinlich noch zu groß. Naja ich erwarte Brassen und Rotaugen.

Benutzeravatar
Kampfschwein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 223
Registriert: 15 Feb 2011 19:06
Wohnort: Ginsheim

Re: Wie im Frühling auf Weißfisch angeln?

Beitrag von Kampfschwein » 06 Apr 2011 07:18

Wenn die sich auf nen 10ner nicht haken, dann probiers mal mit nem 16 oder 14.

LG
Wenn ich angeln gehe, denken die Nachbarn, ich ziehe aus!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste