Aalköder

Mit Naturködern auf Aal, Hecht, Barsch und Zander.

Moderator: Thomas Kalweit

Welchen Köder benutzt ihr am liebsten für den Aalfang?

Tauwurm
44
69%
Köderfisch
10
16%
anderer Köder
10
16%
 
Abstimmungen insgesamt: 64

Benutzeravatar
Patrick1991
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 75
Registriert: 24 Jul 2007 13:54
Wohnort: Rheinland Pfalz

Aalköder

Beitrag von Patrick1991 » 29 Okt 2008 19:40

Hi liebe Anglerinnen und Angler,

da ich sehr gerne auf Aal fische, interessiere ich mich dafür, welchen Köder ihr am liebsten für Aal benutzt.
Mein Lieblingsköder ist, bis jetzt, unangefochten der Tauwurm.
Mit ihm habe ich schon Spitz- und Breitkopfaale gefangen, sowohl kleine, als auch größere.
Nun möchte ich mal einen anderen Köder benutzen und ausprobieren, ob dieser besser ist.
mfg Patrick

Mein Verein: http://www.angelsportverein-nw.de/

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Aalköder

Beitrag von Jondalar » 29 Okt 2008 20:25

Also ich finde auf Aal ist man mit einem Tauwurm immer gut bedient. Obwohl Köfi oder Fischfetzen auch sehr gute Köder sind.
Grüsse von der Donau

Benutzeravatar
barschjäger14
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 238
Registriert: 07 Sep 2008 18:27
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: Aalköder

Beitrag von barschjäger14 » 29 Okt 2008 21:05

Du musst wissen
im kalten herbst ist der köfi oft besser ,besonders für den breitkopfaal da der zu dieser jahreszeit die würmer zwar nicht links liegen lässt aber auf köfi besser beißt 8)

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Aalköder

Beitrag von Glenden97 » 29 Okt 2008 21:17

Mein bester Aalköder ist eindeutig der Wurm. Habe noch nie auf einen Köfi einen Aal an den Haken bekommen trotz einiger Versuche!

Benutzeravatar
Nachtangler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 434
Registriert: 25 Dez 2003 03:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Aalköder

Beitrag von Nachtangler » 29 Okt 2008 21:51

Köderfisch
aus dem einfachen Grund
selektiv größere Aale zu fangen
Das Wissen des Anglers über Fisch und Gewässer fängt und nicht das Angelgerät.

Niederbayer

Re: Aalköder

Beitrag von Niederbayer » 29 Okt 2008 22:43

Ich hab mal für den Tauwurm gestimmt!
Damit fange ich im Schnitt am besten!
Köfi oder Fischfetzen ist auch gut - zwar weniger aber wie gesagt selektiver!
Leber, nicht zu groß, geht aber im Sommer auch sehr gut!

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Aalköder

Beitrag von Blauhai » 30 Okt 2008 11:06

Diese Umfrage hatten wir glaube ich schon mal.... :?:

Ich bevorzuge an einer Angel das Fischchen(oder Fetzen), an der anderen Angel Tauwurm.
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
carp-hunter93
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 415
Registriert: 28 Feb 2008 18:06
Wohnort: Hürth bei Köln
Kontaktdaten:

Re: Aalköder

Beitrag von carp-hunter93 » 30 Okt 2008 15:03

Tauwurm! Nach meiner Meinung nach ist es der beste Köder!
Vorteile:
Dicker Wurm - aktraktiver für Aale!
Nachteile:
Viele andere Wasserlebewesen beissen drauf z.B. Wohlhandkrabbe :evil:
Brassen, Rotaugen, und vor allem Barsche! (Schleien auch, aber seltener)

Beim Köfi/Fetzen sehe ich da nur Vorteile:
Meistens beisst immer ein schöner(großer) Raubaal auf den Köfi und
man kann auch Zander (falls vorhanden) damit super fangen.


Gruß Paul

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: Aalköder

Beitrag von Silas » 30 Okt 2008 15:15

Ich hab für andere Köder gestimmt, da ich meistens die beiden genannten mixe !
Also Köderfischfetzten und Tauwurm zusammen anködern !

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Aalköder

Beitrag von Blauhai » 31 Okt 2008 12:13

carp-hunter93 hat geschrieben:Vorteile:
Dicker Wurm - aktraktiver für Aale!
Nachteile:
Viele andere Wasserlebewesen beissen drauf z.B. Wohlhandkrabbe Evil or Very Mad
Brassen, Rotaugen, und vor allem Barsche! (Schleien auch, aber seltener)
Oder:

Tauwurm - viel kleine nervige Welse
Fischchen - viele kleine nervige Welse
Fischfetzen - viele kleine nervige Welse

Und diese brachten uns schon mal dazu, den Aalansitz abzubrechen :wink:
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

angelfraek
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 7
Registriert: 16 Jan 2008 16:21
Wohnort: dorsten

Re: Aalköder

Beitrag von angelfraek » 07 Nov 2008 16:49

also ich bin ganz klar der der meineung das ein kofi ein bischen angeritzt der beste köder ist man fängt große aale oder auch mal einen zander und hatt nicht die kleinen schnursenkel von 40 cm die sich oft (nicht immer ) am tauwurm vergreifen

Benutzeravatar
barschjäger14
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 238
Registriert: 07 Sep 2008 18:27
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: Aalköder

Beitrag von barschjäger14 » 08 Nov 2008 10:02

hey blauhai wieso hängst du nich einfach 3tauwürmer dran dann kommen die Riesenwelse :) :)
Der frühe Vogel kann mich mal !

Benutzeravatar
Tomas
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 518
Registriert: 20 Apr 2007 17:41
Wohnort: München

Re: Aalköder

Beitrag von Tomas » 08 Nov 2008 10:18

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass im Sommer die Schwänzchen von den Rotfedern gut fangen. Jetzt setze ich eher auf 5-7cm große Köfis
... Man fängt nur, wenn die Angel im Wasser ist!

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Aalköder

Beitrag von Blauhai » 11 Nov 2008 00:04

barschjäger14 hat geschrieben:hey blauhai wieso hängst du nich einfach 3tauwürmer dran dann kommen die Riesenwelse :) :)
Nicht unbedingt.
Soweit ich weiß bevorzugen Groß- und Kleinwelse unterschiedliche Gewässerabschnitte.
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Stivi
User
User
Beiträge: 43
Registriert: 19 Apr 2009 12:00
Wohnort: Südbrookmerland

Re: Aalköder

Beitrag von Stivi » 21 Apr 2009 15:10

Mein top Köder wo ich bislang am meisten Aal drauf gefangen habe,sei es geziehlt oder als Beifang beim Hecht oder Zander angeln ist der Köderfisch oder der Fischfetzen.
Für mich einfach unschlagbar.

Gruß Stivi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste