Twitchen?

Kein Blech schreiben - hier geht's um Gummi & Co.

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Igor
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 20 Okt 2007 14:15
Wohnort: Drömling/Oebisfelde
Kontaktdaten:

Twitchen?

Beitrag von Igor » 04 Feb 2008 21:48

Hallo zusammen. Da ich schon so viel Gutes über den Husky Jerk von Rapala gehört habe,hab ich mir heut direkt zwei davon gekauft um den Hechten die letzten Tage noch mal auf die Pelle zu rücken. Nun hab ich schon gelesen das dieser Köder getwitcht wird, jetzt weiß ich damit aber nichts anzufangen. Kann mir das mal bitte jemand erklären wie diese Technik funktioniert :?:

Gruß Igor
Freie Bahn mit Marzipan

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: Twitchen?

Beitrag von Silas » 04 Feb 2008 22:51

Du wirfst den köder aus, was mit diesen Husky Jerk von Rapala perfekt und weit geht !
Dann richtest du deine Rute nach Richtung Wasseroberfläche also nach unten gerichtet und schlägst in die lose Schnur und kurbelst dabei ein.
Die Schläge sollten allerdings jetzt (kalte Jahreszeit) weniger hart ausfallen, da sich der Köder sonst zu heftig bewegt !

Benutzeravatar
Igor
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 20 Okt 2007 14:15
Wohnort: Drömling/Oebisfelde
Kontaktdaten:

Re: Twitchen?

Beitrag von Igor » 04 Feb 2008 23:02

Alles klar. Danke Dir! Dann hab ich ja gar nicht so verkehrt gelegen bei dem was ich mir gedacht hatte. :wink:
Freie Bahn mit Marzipan

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Twitchen?

Beitrag von Ulli3D » 04 Feb 2008 23:03

Ist eigentlich "Jerken für Arme" :lol:

Im Gegensatz zum Jerken holst Du die Schnur kontinuierlich ein und "schlägst" dabei mit der Rutenspitze in Richtung Wasseroberfläche. Beim Jerken machst Du beim Einholen Pausen, beim Twitchen nicht. Eine nicht allzu lange Rute ist dabei von Vorteil.
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: Twitchen?

Beitrag von Silas » 04 Feb 2008 23:04

Wenn du jetzt aber keine kurze härterer Rute hast (länge 1.8m-2.3m) dann stell dich einfach auf eine verhöhung dann kannst auch noch gut genug nach unten schlagen !

Benutzeravatar
Igor
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 20 Okt 2007 14:15
Wohnort: Drömling/Oebisfelde
Kontaktdaten:

Re: Twitchen?

Beitrag von Igor » 04 Feb 2008 23:22

Naja, die Rute ist 2, 70m lang. Da aber die meisten Ufer bei uns eher etwas höher liegen und ich nicht grad der kleinste bin sollte es eigentlich gehen. :wink:
Freie Bahn mit Marzipan

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: Twitchen?

Beitrag von Silas » 04 Feb 2008 23:25

Na dann :)
Klappen wirds auf jeden Fall nur um so kürzer die Rute um so besser und gefühlvoller kann man die Schläge machen.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Twitchen?

Beitrag von Lahnfischer » 05 Feb 2008 03:06

Ulli3D hat geschrieben:
Im Gegensatz zum Jerken holst Du die Schnur kontinuierlich ein und "schlägst" dabei mit der Rutenspitze in Richtung Wasseroberfläche. Beim Jerken machst Du beim Einholen Pausen, beim Twitchen nicht.
Sorry Ulli aber sowohl Jerken als auch Twitchen geht mit und ohne Pause, wobei bei beiden Führungsarten, die sich oft ja lediglich nur durch den verwendeten Köder/-Gewicht und Bauart und dadurch bedingt durch das verwendete Tackle unterscheiden. Bei beidem - Twitchen und Jerken - sind jeweils die Pausen die Momente, in denen die meisten Attacken kommen... :wink:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: Twitchen?

Beitrag von Silas » 05 Feb 2008 11:13

Uups das hab ich auch vergessen zu sagen :o
Na ja aber jetzt wurd es ja gesagt.

Ach ja:
Echt empfehlen kann ich noch schwimmwobbler in den Pausen steigen sie verführerisch zur O´berfläche und wenn du dann wieder twichst kommen sie wieder in die Tiefe.

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Twitchen?

Beitrag von Barta0815 » 05 Feb 2008 13:21

der lahnfischer spricht mir aus der seele :wink:
war mir diese nacht aber zuspät um was zu antworten :)
bekomme eigentlich auch die meisten bisse, wenn der köder steht, nachdem er ausgebrochen ist...

@silas...ich bevorzuge da suspender...schwimmwobbler präpariere ich mit lötzinn an den drillingsschenkeln bis sie schweben...

gruß vom niederrhein

matthias
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste