Der Raubfisch 02/14

Ihre Meinung zum neusten RAUBFISCH

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Der Raubfisch 02/14

Beitrag von Team Hiroshi » 15 Mär 2014 18:57

Hallo!

Habe das Heft hastig durchgeblättert und die DVD kurz überflogen. Stellung kann ich deshalb noch keine nehmenm- aber morgen wird ein wenig gefaulenzt und gelesen :wink:

Petri und Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von Alex Muc » 16 Mär 2014 15:10

Servus,

meines kommt jetzt dann auch aus der Plastikhülle und die DVD in den Player. Freu' mich schon...

Gruß,
Alex.

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von Team Hiroshi » 17 Mär 2014 08:38

Moin!

Was ich bis jetzt gelesen habe dazu kann ich nur sagen: "Prima Ausgabe ist das wieder mal geworden" vor allem die auch in der DVD anschauliche und verständliche Ausführung zum Thema "Angsthaken" wo Birger sich eingehend damit beschäftigte.

Das kommt bei ihm alles so selbstverständlich und flüssig rüber und zeugt wieder mal von viel Verständnis und laufenden Erfahrungen die er gesammelt hat um sie in der Ausgabe preis zu geben. Klasse Birger!

Die Ausführungen und der Wallerdrill mit Stefan Seuß macht ebenso Laune - ich halte ihn pers. für einen absolut sympathischen und erfahrenen Angler, der zudem bodenständig geblieben ist und immer ein echter Angelkumpel bleibt.

Zum Thema Raubfisch-aktuell/Leserecho/Trend zum Einzelhaken:

Alles schön und gut - ich gehöre auch zu den "Umrüstern"... Was mir in allen Punkten jedoch fehlt ist bei diesem Thema jedoch das man das Zusammenspiel Einzelhaken + Sprengring bzw. Austausch desselben... Da vermisse ich etwas! Was nützt die "ordentliche" Umrüstung wenn doch beide Dinge erst "ein Ganzes" ergeben!?

Auf die Sprengringe die es meistens ebenfall auszutauschen gilt wird eigentlich gar nicht eingegangen. Ein wichtiger Faktor, der den besten Einzelhaken oder den Austausch von Drillingen bei KuKö sinnvoll und SICHER machen - bei Billigprodukten vom Wühltisch erst recht!

In der Praxis wird das oftmals "vergessen - gar unterschätzt. Und dann welche Produkte!? Gut,- ich weiß welche Marken bzw. Hersteller ich vorziehe - weiß auch was sich in der Praxis bewährt hat und wann nach mehrmaligem Öffnen ein Austausch nötig wird. Dahin gehend bitte ich mal näher darauf einzugehen zumal man bei Billigprodukten auch minderwertige Qualität eines Sprengringes hinnehmen muß deren Festigkeit man nicht kennt und die im Fall der Fälle "aufgehen wie ein Kaugummi". Weg ist er der teure Einzelhaken und der Fisch mit ihm auch....... :?

Mich würd´s freuen wenn ihr da nochmal nachlegt und Empfehlungen in den nächsten Ausgaben bringt - erst dann macht eine Umstellung auch wirklich Sinn, denn beide Dinge ergeben erst ein ganzes - nämlich Haken + Sprengring :wink:

Abrunden kann man die Sache dann auch noch mit entsprechenden Empfehlungen für die richtige Zange bzw. Zangen,- denn auch da gibt´s genug Mist am Markt der sich erst nach Fehlkauf bemerkbar macht, denn so manches Produkt ist da mehr ein Sprengringkiller während ein anderes sich zur Schonzange in der Praxis entpuppt.
Und nun sind es dann doch 3 Dinge geworden auf die es einzugehen gilt und die im Zusammenspiel so wichtig sind!
Ich verstehe die Industrie da sowieso nicht... Mit einer Feinstzahnknarre ähnlich einer Ratsche könnte man den Sprengring offen halten um die Haken auch sauber aufzuziehen, aber das scheint sie wohl nicht zu interessieren - stattdessen fummelt und zittert man sich lieber einen ab,- dann hätte die Fummelei auch mal ein Ende :(

Haken + Sprengring + Zange/-en :wink:

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Barsch93
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 67
Registriert: 07 Nov 2013 21:32

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von Barsch93 » 17 Mär 2014 21:20

Hallo,
ich finde den Raubfisch 02/14 auch mal wieder als sehr interessant und spannend.
Das Top-Thema für mich, das Thema mit den Angsthaken von Birger (echt gut gelungen).

Viele Grüße
Barsch93

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von wbeitler » 23 Mär 2014 19:17

also wenn man mich fragt finde ich doch die f &f zeitschrift besser, Weiss nicht bin seid kurzem auch ein Abonent der Raubfisch zeitschrift aber begeistern tut sie mich irgend wie nicht besonders. Sicherlich sind da auch paar gute themen dabei aber..... naja vielleicht muss ich sie mir genauer unter die lupe nehmen habe zwar angefangen die zu lesen da kam auch schon die F&F raus und die hat bei mir vorrang. Vorallem die gestaltung mit der 100 euro actionen oder der bundesliga macht die zeitschrift besonders spannend, vielleicht währe es auch mehr interessanter wenn so was auch in der raubfisch vor kommt. Natürlich als neu abonent und mit 2 zeitschriften kann man noch nicht viel sagen.
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von Team Hiroshi » 23 Mär 2014 19:40

Hallo!

@wbeitler
wbeitler hat geschrieben:also wenn man mich fragt finde ich doch die f &f zeitschrift besser, Weiss nicht bin seid kurzem auch ein Abonent der Raubfisch zeitschrift aber begeistern tut sie mich irgend wie nicht besonders. Sicherlich sind da auch paar gute themen dabei aber..... naja vielleicht muss ich sie mir genauer unter die lupe nehmen habe zwar angefangen die zu lesen da kam auch schon die F&F raus und die hat bei mir vorrang. Vorallem die gestaltung mit der 100 euro actionen oder der bundesliga macht die zeitschrift besonders spannend, vielleicht währe es auch mehr interessanter wenn so was auch in der raubfisch vor kommt. Natürlich als neu abonent und mit 2 zeitschriften kann man noch nicht viel sagen.

Also in meiner Ausgabe des Raubfisches ist nichts drin von der Bundesliga... :!: Könnte es vielleicht sein das Du den "Kicker" vorliegen hast ? :mrgreen:

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Birger Domeyer
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 110
Registriert: 11 Jun 2010 15:08

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von Birger Domeyer » 24 Mär 2014 16:48

Hallo zusammen,

vielen Dank soweit für das Lob der DVD und des Magazins.

ich habe beim Schneiden des Drillings-Beitrags übrigens überlegt, oder dieser nicht zu langatmig und zu viel Gesabbel sein könnte. Immerhin möchte man ja auch mal gerne Fische auf einer Angel-DVD sehen. Aber es ist schon ein interessantes Thema und gewisse Hebelwirkungen lassen sich besser im Film als im Print zeigen. Schön hier zu hören, dass der Beitrag nicht zu langweilig wird. Für uns manchmal schwer zu beurteilen, man sieht sich ja schließlich selbst, da ist ein neutrales Urteil nicht immer einfach.

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von wbeitler » 24 Mär 2014 19:48

Dein Beitrag ist ja super ich meinte allgemein gefällt mir die f und f besser wegen der aufregenden teile wie die profligate ( nicht Bundesliga sorry) oder 100 Euro action dass macht die Zeitschrift interessanter als nur fang Erfolg und berichte
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von Alex Muc » 24 Mär 2014 20:13

Birger Domeyer hat geschrieben:Hallo zusammen,

vielen Dank soweit für das Lob der DVD und des Magazins.

ich habe beim Schneiden des Drillings-Beitrags übrigens überlegt, oder dieser nicht zu langatmig und zu viel Gesabbel sein könnte. Immerhin möchte man ja auch mal gerne Fische auf einer Angel-DVD sehen. Aber es ist schon ein interessantes Thema und gewisse Hebelwirkungen lassen sich besser im Film als im Print zeigen. Schön hier zu hören, dass der Beitrag nicht zu langweilig wird. Für uns manchmal schwer zu beurteilen, man sieht sich ja schließlich selbst, da ist ein neutrales Urteil nicht immer einfach.
Servus Birger,

Kompliment auch von mir! Fand euren Artikel zusammen mit dem Beitrag auch eine "runde Sache", klasse erklärt und nicht zu langatmig. Da war für den Einsteiger alles dabei und ich denke auch für den ein oder anderen "alte Hasen".

Daumen hoch!

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von Steinbuttt » 24 Mär 2014 20:51

Hallo Birger, ich fand's auf keinenfall zu lang! Im Gegenteil, ich habe mich gefreut, daß das Stinger-Thema mal so umfangreich erläutert wurde. Habe selbst 'ne ganze Weile rumprobiert, bis ich mit dem Einsatz und der Fertigung meiner Stinger einigermaßen zufrieden war. Dazu kommt dann auch noch Deine sympatische, nette Art soetwas zu erklären, da kann man stundenlang zuhören. :mrgreen:

Gruß Heiko

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von wbeitler » 25 Mär 2014 20:11

Es wäre nett wenn man so ein Trend wie Geräte Kunde allgemein in die Zeitschriften einbezieht wie z.b. ein Thema über bait caster wie man die richtig einstellt und aus wirft oder wann sollte man sie einsetzen und wann nicht. Oder welche wobbler für welche fischart oder oder oder.... es gibt so viele Fragen die einen Anfänger interessieren und die auch wissenswert für die Profis sind . Also solche Thematik würde richtig interessant und lehrreich sein.
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von Team Hiroshi » 27 Mär 2014 08:28

Moin!

@Alex Muc

Du Alex,-... Wie hast denn das gemeint mit dem "Alten Hasen"? ....Aber Ostern soll ich dann doch mal bei Dir vorbei gucken - wie? Na das kannst Dir aber nun abschminken - diesmal bleibt das Nest leer.... :mrgreen:

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Der Raubfisch 02/14

Beitrag von Alex Muc » 28 Mär 2014 22:27

:wink:

Schade...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast