Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Diskussionen mit Biss! Uwe Pinnau vom Deutschen Hechtangler-Club steht Rede und Antwort

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Was meint Ihr?

Das Gewicht stimmt!
3
8%
Ich glaube nicht, dass der Fisch so schwer ist!
8
22%
Ein Photoshop-Fake!
26
70%
 
Abstimmungen insgesamt: 37

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Thomas Kalweit » 03 Sep 2009 10:44

Dieser Hecht aus Polen soll angeblich 156 cm lang und 28,970 Kilo schwer sein. Gefangen wurde der 57-Pfünder im vergangenen Winter, wie die Angling Times jetzt berichtete. Das Bild soll der Zeitung per E-Mail zugespielt worden sein... Für mich sieht das Bild etwas seltsam aus.

http://www.gofishing.co.uk/upload/23585 ... 0pike1.jpg
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Der aus dem Süden kommt
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 116
Registriert: 25 Jun 2009 16:24

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Der aus dem Süden kommt » 03 Sep 2009 11:34

Nach meiner Meinung hat der nie 1,56m und ist auch nicht so schwer. Das wär ein bisschen arg viel! ich glaub, der Fänger hat einfach die Werte erhöht oder dem Fisch ein paar Kilo Blei in den Rachen geschoben.

mfg Peter
Wer braucht Männer mit Niveau wenn es Männer mit STIHL gibt?

Benutzeravatar
Englishpike
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 291
Registriert: 26 Dez 2006 03:01
Wohnort: Bordon, GB

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Englishpike » 03 Sep 2009 11:56

Hier auf der Insel wird auch gemunkelt, dass hier ein "weing" Fotoshop benutzt wurde.

Man muss sich hier auch die Frage stellen, warum ein Bild jetzt erst ans Licht kommt :?: :?:

Aber trotzdem ein riesiger Fisch - auch wenn er keine 1,56 hat :!:

Benutzeravatar
Karpfenfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1048
Registriert: 24 Okt 2004 03:01
Wohnort: Altmühltal

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Karpfenfischer » 03 Sep 2009 12:18

Für mich sieht das Bild aus als wärs mit der Hand gemalen...

Dennoch schöner Fisch, aber nicht die Maße wie angegeben ;)
Gruß

Markus

www.sportangler-dietfurt.de

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Ulli3D » 03 Sep 2009 13:08

Eindeutig ein Fake. Ich hab mir die Finger als Maßstab genommen und mal meine Wurstfinger gemessen, ich komm auf 2 cm breit. Ich hab also das Bild soweit vergrößert, dass die Finger des Fängers auf 2,5 cm kommen. Wenn ich dann den Hecht als Hypotenuse in einem Dreieck betrachte, dann ist die Ankathete des Dreiecks rund 80 cm lang. Je nach angenommenem Haltewinkel des hechtes kommt man nach dem Cosinus Satz auf Werte zwischen rund 1 m und 1,15 m.

Dadurch, dass die Bildkompression schon ziemlich hoch ist, kann man keinen sinnvollen Pixelvergleich mehr machen. Verdächtig ist auch die Dateigröße von 72 kB. Bei dieser Bildqualität dürfte die Dateigröße nicht über 20 kB liegen. Ich vermute, man hat das Bild in niedriger Qualität gespeichert um die Manipulation zu kaschieren und dann wieder in hoher Qualität gespeichert, um zu verwirren und Pixelvergleiche zu verhindern.
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Benutzeravatar
Nachtangler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 434
Registriert: 25 Dez 2003 03:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Nachtangler » 03 Sep 2009 13:16

Die Finger habe ich auch schon versucht zum Vergleich heranzuziehen.
Ich glaube aber das er Handschuhe anhat.
Das Wissen des Anglers über Fisch und Gewässer fängt und nicht das Angelgerät.

Benutzeravatar
Flo86
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1280
Registriert: 16 Dez 2002 03:01
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Flo86 » 03 Sep 2009 13:17

Was wächst da eigentlich aus den Kiemen raus? :lol:
Ob Phoptoshop oder nicht- das Viech sieht echt krass aus :D.
"In einer Million Jahren, ja schon in tausend wird der Mensch wieder Kohlenstoff sein", [...] "Weil er dumm ist. Und auch Gentechnik wird ihm nicht helfen."
-Steve Jones-

Benutzeravatar
Daniel Müller
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 541
Registriert: 06 Jan 2004 03:01
Wohnort: Loreley
Kontaktdaten:

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Daniel Müller » 03 Sep 2009 13:22

Der Hecht und der komplette Hintergrund sehen aus wie gemalt find ich.
Ach hört mer uff, verliebt zu sei, meist is des nur a Määrche, en Handkäs mit em Äppelwei, des is des wahre Päärche.

Benutzeravatar
Nachtangler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 434
Registriert: 25 Dez 2003 03:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Nachtangler » 03 Sep 2009 14:41

Wenn nicht gesagt worden wäre das es ein aktuelles Bild ist,
hätte ich vermutet das es aus einer alten Angelzeitschruift eingescannt worden ist.
Die ersten Farbfotos, in z.B. F&F, sehen eingescannt genauso aus.
Das Wissen des Anglers über Fisch und Gewässer fängt und nicht das Angelgerät.

QuickNick
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 56
Registriert: 09 Okt 2007 14:11
Wohnort: Mittelhessen

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von QuickNick » 03 Sep 2009 14:48

Ich frage mich, was das für 2 Furchen unter der Rückenflosse sind?!

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Thomas Kalweit » 03 Sep 2009 15:11

Ein Glück, dass ich ein paar Brocken Polnisch kann :wink: . Gerade im Netz herausgegoogelt..., hier hält auch noch ein anderer Angler den Fisch.

http://www.wedkowaniekoronowo.pl/

http://www.pzw.gorzyca.pl/index.php?opt ... view&id=85



http://www.wedkowaniekoronowo.pl/images ... 29_kg1.jpg
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Ulli3D » 03 Sep 2009 16:26

Ist schon erstaunlich, mit welcher Leichtigkeit der die 29 Kilo so hält, oder? Zumindest von der Zeichnung an der Schwanzflosse her scheint es der gleiche Fisch zu sein.
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Benutzeravatar
Nachtangler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 434
Registriert: 25 Dez 2003 03:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Nachtangler » 03 Sep 2009 16:42

Die beiden Furchen unterhalb der Rückenflosse sind verschwunden.
Würde mich eh interessieren wie die wohl entstanden sind.
Sieht ja fast so aus als wenn er eingeschnürt worden wäre.
Das Wissen des Anglers über Fisch und Gewässer fängt und nicht das Angelgerät.

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Thomas Kalweit » 03 Sep 2009 16:49

Die Furchen sind wohl Hautfalten, weil der Fisch gerade mit der Schwanzflosse schlägt, und der hintere Körpferteil extrem gebogen ist. Alte Damen sind halt faltig... :wink:

So wie es aussieht wurden die Bilder auch aus einer Tageszeitung gescannt. Es können auch einfach Knicke im Papier sein. Auch im Schnee und im unteren Bild sind Falten zu erkennen.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Sundianer
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 110
Registriert: 05 Mai 2009 12:04
Wohnort: Vorpommern / Stralsund

Re: Angeblicher Weltrekordhecht aus Polen

Beitrag von Sundianer » 03 Sep 2009 17:39

Das ist schon nen irres Tier! Wenn man das zweite Bild aber sieht und der Mann dort kein Zwerg ist, so kommt man mit 1m - 1,1m aber lange nicht hin. Die Schwanzflosse ragt zum Fotoapperat hin, daher wirkt das "Fischchen" auf dem Bild ehr noch kleiner, als es ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste