Saure Gurken-Zeit

Diskussionen mit Biss! Uwe Pinnau vom Deutschen Hechtangler-Club steht Rede und Antwort

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Saure Gurken-Zeit

Beitrag von Uwe Pinnau » 05 Apr 2008 21:03

So ziemlich überall in Deutschland ist zur Zeit der Hecht zu und oftmals sogar das komplette Raubfischangeln verboten.

Was macht Ihr nun, um diese Phase rumzukriegen?
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
greif
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 459
Registriert: 12 Aug 2004 03:01
Wohnort: Meldorf

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von greif » 05 Apr 2008 21:21

Angelsachen putzen und ausbessern...

und nebenbei Dorsch und Meerforelle mit der Wathose jagen. Klappt diese Saison leider nur mittelprächtig.
Der Saisonstart ist aber schon fest verplant!

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von Blauhai » 05 Apr 2008 21:26

Na zum Glück gibt es nicht nur Raubfische in unseren Gewässern....

Ganz klar.
Ich beangle die Fische, die man in der Zeit eben befischen darf 8)
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von Hartmut » 05 Apr 2008 21:48

Was macht Ihr nun, um diese Phase rumzukriegen?
He, He, Fliegenfischen

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von Iceman1 » 05 Apr 2008 22:14

Wurf Übungen mit der Fliegenrute :D :D

Gruss Walter 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Eisangler

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von Eisangler » 06 Apr 2008 09:01

Ich fange den Fliegenfischern die Fische weg. Mit der Spinnrute und kleinen Wobblern !!! :twisted:
Spaß beiseite: Im Moment macht es nicht so richtig Spaß, bei dem Wetter.
Ich bin sicher kein Schönwetterangler, aber wenn es permanent auf die Birne prasselt, bleib ich lieber zu Haus !!! :roll:

ESOX 4-live
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 512
Registriert: 08 Sep 2006 03:01
Wohnort: Flensburg & Ærø (DK)

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von ESOX 4-live » 06 Apr 2008 09:55

Meerforelle und Dorsch mit Blinker und Sbirolino.
Mfg Oke
[url=http://imageshack.us][img]http://img211.imageshack.us/img211/1815/cimg2516mp8.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von Barta0815 » 06 Apr 2008 11:55

hab mir vorgenommen mal wieder mit dem dropshotrig loszuziehen... diggen tauwurm druff und die barsche können kommen :lol:
ansonsten neu eindecken(gummi und co), zum saisonstart :wink:
feedern, oder forellenjagd...also langweilig wirds hier nicht :lol:

gruß vom niederrhein

matthias
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von Silas » 06 Apr 2008 12:43

Ich überbrück sonst diese Zeit mit
Pirschangeln auf Forelle. Aber bei uns regnets und regnets
und der Wasserstand ist schon seit einem Monat so hoch das man sich
in dem normalerweiße 30cm hohem Wasser kaum mehr reinstellen
kann, weil man sonst weg gespült wird !

Was ich jetzt stattdessen mach ist den Seitenarm dieses auch schon
kleinem Gewässers zu befischen.Der sieht echt aus wie ein Quell-
wasserbach ! um die 20cm tiefe durchschnittlich und nie breiter als 5m !

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von Uwe Pinnau » 06 Apr 2008 13:10

Das klingt doch recht vielseitig was da so getrieben wird. Schön wenn man nicht so ganz eingefahren ist und auch anderen Arten und Methoden was abgewinnen kann. Kenne da viele Angler die das nicht so sehen. Mit einer Angelreise hat es ja scheinbar keiner bislang versucht, oder?
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von bundyman » 06 Apr 2008 13:25

Gluecklicher Weise gibts bei uns in Brandenburg nicht derart rigide Schonzeiten.
Andererseits bin ick derart in (Um-)Bauvorhaben involviert, dass ick nicht zum angeln komme... *grrr*
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Benutzeravatar
spinner
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 781
Registriert: 12 Jan 2006 03:01
Wohnort: Illingen

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von spinner » 06 Apr 2008 17:48

Daheim arbeiten/umbauen/renovieren! :wink:
[img]http://s16.photobucket.com/albums/b12/knifeartist/th_bass_ani_lures.gif[/img]

Gruß Micha

sbirulino
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 160
Registriert: 25 Nov 2003 03:01
Wohnort: Speyer am schönen Rhein
Kontaktdaten:

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von sbirulino » 06 Apr 2008 17:57

Bei uns in Rheinlandpfalz ist das Kustköderangeln noch eine Woche offen, dannach geht es auf Karpfen.
www.anglerfreunde-speyer.de

[url=http://imageshack.us][img]http://img181.imageshack.us/img181/4940/klfische0138av.gif[/img][/url]

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von Silas » 06 Apr 2008 19:01

Bei mir ist der Tag an dem die Schonzeit endet schon jut verplant :)
Ab 15.5. darf man ja wieder los hier in BW und am Fr dem 16.5 geh ichd ann gleich nach der Schule mit meinem Kumpel los mit Köfi auf Hecht und
wer an dem See dann auch übernachten :wink:
Ich hoff ich kann dann ziemlich schnell meinen Rekordesox mit 60cm :D
erweitern und den ein oder anderen schönen Fisch bei diesem Angeltripp verhaften *gg*

Niederbayer

Re: Saure Gurken-Zeit

Beitrag von Niederbayer » 06 Apr 2008 20:32

In der raubfischfreien Zeit verbringe ich sehr viel Zeit im Internet! Lesen was es Neues und Interessantes gibt! Als Fischer kann man nie auslernen und jeder Gewässerabschnitt ist anders zu befischen...
Und um so mehr Methoden man kennt und um so mehr man diese verfeinert, um so größer sind die Erfolge!

Durch diese Suche wird natürlich auch fleißig gekauft und in der "freien Zeit" damit geübt... (z.B. Jerken ohne Drillinge, um ein Gefühl für die neue Multi und die neuen Jerks zu bekommen!)

Schaue mir aber in dieser Zeit oft auch neue Gewässer an oder begehe mein eigenes Gewässer... Standplätze von Fischen suchen! Wenn man die Augen offen hält, findet man sehr viel Neues heraus!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste