50 Pfund - ja oder nein?

Diskussionen mit Biss! Uwe Pinnau vom Deutschen Hechtangler-Club steht Rede und Antwort

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Wie schwer ist der Riesenhecht?

Unter 40 Pfund
4
6%
Zwischen 40 und 50 Pfund
44
63%
Über 50 Pfund
20
29%
60 Pfund!?
2
3%
 
Abstimmungen insgesamt: 70

Benutzeravatar
Hechtzahn
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 103
Registriert: 16 Apr 2007 22:31
Wohnort: franken/Kronungen
Kontaktdaten:

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Hechtzahn » 16 Apr 2007 22:46

Auf einen Bild einen Fisch zu schätzen ist immer schwer, aber das ist ein ziemliches Gerät und ich bin sehr geneigt dazu diese Granny auf mind.48Pf.
zu schätzen,da ich eine 46 Pfünder Granny schon live gesehen habe und die wirckte nicht so massig wie der Italy Hecht.
Der erwähnte Hecht im Zeitungsartikel hat niemals über 50Pf. :oops: höchstens 40 Pfund wenn überhaupt. Gruß Hechtzahn :wink:
Esox for ever

Georg Baumann
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 375
Registriert: 09 Okt 2003 03:01

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Georg Baumann » 18 Apr 2007 06:13

@Hechtzahn: Der 46er lässt natülich aufhorchen. Wo hast Du den denn gesehen? In Deutschland? Der größte, den ich bisher gesehen hab, war ein 29-Pfünder und da bin ich schon fast vor Ehrfurcht im Boden versunken.
Immer dicke Fische!
Georg

Benutzeravatar
Hechtzahn
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 103
Registriert: 16 Apr 2007 22:31
Wohnort: franken/Kronungen
Kontaktdaten:

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Hechtzahn » 18 Apr 2007 12:54

Sog.Baggerbucht gegenüber Schonungen. Liegt zwischen Schweinfurt und Haßfurt. Hat damals mein Vater,ein guter Freund der Familie und ich beim Drill und der Landung gesehen. jetzt kann man schon sagen die damaligen Waagen sind nicht so genau gewesen,da stimme ich auf jeden Fall zu,die Granny hatte aber etwas über 140cm und wahr gewaltig,wurde ganz klassisch auf FZ gefangen und mit Gaff gelandet. Wahr Ende der 70er Jahre.Für mir immer eine schöne Erinnerung,wer mich kennt,weis das ich keinen Schmarn erzähle.Gruß aus Franken
Esox for ever

Georg Baumann
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 375
Registriert: 09 Okt 2003 03:01

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Georg Baumann » 19 Apr 2007 10:36

Krasses Erlebnis. Das ist ein Fisch, den wohl nur die Allerwenigsten jemals zu Gesicht bekommen werden. Aber ich arbeite dran :lol: :lol:
Immer dicke Fische!
Georg

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Uwe Pinnau » 25 Apr 2007 15:37

Noch ein paar Infos zum Ausgangshecht, dem aus Italien.
Der Fänger verriet mir noch ein paar Details:

Wie man es oft hört hat sich auch dieser Superkapitale eher mit seinem Gewicht reingelegt, als daß er richtig Druck gemacht hätte.
Der Fisch biß in ca. 15m Wassertiefe an und wurde dann behutsam und nicht zu eilig hochgedrillt. Einige längere Fluchten auf halber Wasserhöhe folgten, bevor der Angler den gut gehakten Fisch oben hatte. Er konnt ihn schon auf 6-7 m Tiefe sehen und war sich der gewaltigen Dimension bewusst. Er erkannte auch, daß der Fisch gut gehakt war.
Nach ein paar Unmutsäusserungen ließ sich der Hecht dann per Hand ins Boot befördern.
Die Versuchung ihn zu präparieren kam kurz hoch, aber der Fisch sei so schön und majestätisch gewesen, daß der Angler es als absoluten Frevel empfunden hätte und sich somit entschloß sie wieder freizulassen.
Das Wasser war ca. 7-9°C warm und somit hatte der Hecht beste Vorraussetzungen und tauchte zügig wieder in sein tiefes Reich zurück.
Der Fänger benutzte eine Loomis-Spinnrute 2,15m und eine Shimano-Stella mit 40lb Power Pro. Gutes Gerät das sich bewährt hat.
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

3c273virginus
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 7
Registriert: 24 Nov 2006 03:01
Wohnort: Werder Havel

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von 3c273virginus » 14 Mai 2007 15:31

Schöner Räuber.
Zuletzt geändert von 3c273virginus am 14 Mai 2007 15:35, insgesamt 1-mal geändert.
...Eat, Sleep, go Fishing...

3c273virginus
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 7
Registriert: 24 Nov 2006 03:01
Wohnort: Werder Havel

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von 3c273virginus » 14 Mai 2007 15:34

Tach.

Matze, da kann ich dir nur zustimmen.
Der von "chris 76" hat höchstens 15 - 20 Kilo.
Vielleicht hat die Waage gezittert, sodass er es schlecht ablesen konnte.
So "prall gefüllt" iss er nu auch nich.
...Eat, Sleep, go Fishing...

Pädi
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 2
Registriert: 28 Mai 2007 19:44
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Pädi » 28 Mai 2007 19:53

SUPER HECHT !!!!!!!
Zuletzt geändert von Pädi am 28 Mai 2007 20:00, insgesamt 1-mal geändert.

Pädi
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 2
Registriert: 28 Mai 2007 19:44
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Pädi » 28 Mai 2007 19:55

EINFACH RIESIG !!!!! :shock: Ich Tippe den Hecht auf sicher 48Pfd. und 135cm. wen nicht merh !! Was ich noch Super finde das er den Räuber wieder zurücksetzte. :D :wink:

Tobi Flobsen
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 1
Registriert: 27 Mai 2007 14:13
Wohnort: Dortmund

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Tobi Flobsen » 31 Mai 2007 10:41

Ich muss Matze auch recht geben, 50pfd hat der nicht. Ich schätze den so auf gute 30-35 Pfd. Aber trotzdem ein schöner Fisch. Muss ja auch nicht immer der Rekord sein. Wäre doch traurig, wenn man deshalb so einen Fisch abwerten würde, oder??
Es ist nicht wichtig viele Fische zufangen...viel wichtiger
ist es die Natur zu geniessen und zu hoffen das es so bleibt!

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Thomas Kalweit » 04 Jun 2007 09:56

Von unserem Italienkorrespondenten:

"Der Angler vom Lago Maggiore nochmal einen nachgelegt.
Dieser Hecht ebenfalls aus dem Lago Maggiore hat folgende Maße:
122 cm Länge
58 cm Umfang
Er wiegt 24 Pfund, der Fisch wurde beim Schleppen auf einen Wobbler ( l´le Ernie musky Mania ) in 48 ft gefangen und konnte nicht mehr lebend zurückgesetzt werden, er erholte sich nicht nach dem Drill. Der Fisch wird in Mailand präpariert."

Danke für die Info, Uwe!
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Uwe Pinnau » 11 Jun 2007 23:01

Eine imposante Strecke legt der gute Mann da hin. Hat die Berechnung von Umfang x Länge das Gewicht ergeben ?
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
Hechtzahn
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 103
Registriert: 16 Apr 2007 22:31
Wohnort: franken/Kronungen
Kontaktdaten:

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Hechtzahn » 12 Jun 2007 07:11

Die Summe ist dann ja 7076.
Versteh ich jetzt nicht wie du da drauf kommst??? :wink:
Esox for ever

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Uwe Pinnau » 12 Jun 2007 13:22

@hechtzahn: Sorry, das war nur so spontan gesagt, natürlich nicht konkret. Der Fisch wäre gewichtsmäßig mit einer Formal zu berechnen, die die Variablen Länge und Umfang beinhaltet. Es ist aber keine einfache Multiplikation, da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt. :oops:
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Streamer

Re: 50 Pfund - ja oder nein?

Beitrag von Streamer » 27 Jun 2007 01:10

Das werd nur noch eine kurze zeit sein bis der deutsche world record fallt.
Bild

Beide provinces Manitoba und Ontario haben wieder meldung von pike ueber 50', nur den gewicht reicht noch nicht.

Leider die quality von den pic is nicht gut.

Bild

Pike is 70' (177.80 cm) aber nicht zu schwer.
So er werd fuer lange zeit den langsten pike sein.
Bild

Ein andren monster pike aus Europe

Tight lines

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste