Euer persönlicher hechtrekord

Diskussionen mit Biss! Uwe Pinnau vom Deutschen Hechtangler-Club steht Rede und Antwort

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Benutzeravatar
Mörscher
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 179
Registriert: 27 Aug 2006 03:01
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von Mörscher » 24 Jul 2007 17:47

96 cm
12 Pfund
auf Köderfisch an der Pose.
Gruß Holger

Booby
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 221
Registriert: 30 Aug 2006 03:01
Wohnort: Karlsruhe

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von Booby » 24 Jul 2007 18:05

1,11m, mein erster Meterhecht und dann gleich ne Schnappszahl. Letztes Jahr im Herbst auf Gummifisch, und er durfte wieder schwimmen .

Stefan von Hatten

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von Stefan von Hatten » 24 Jul 2007 19:48

Der Kiemendeckelhecht??

Benutzeravatar
Fischmäx
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 480
Registriert: 24 Feb 2007 03:01
Wohnort: Oberschwaben

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von Fischmäx » 24 Jul 2007 20:14

vor drei Jahren an der Iller mein erster und größter Hecht:
83 cm und über 5 KG (meine Waage ging nur soweit).

Interessant: auf kleinen Forellenwobbler ohne Stahlvorfach; Glück gehabt!

Seitdem bei Kunstködern nur noch mit Stahlvorfach auch auf Forellen.
Gruß und Petri
Mäx

<:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:>:<:>

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von bundyman » 24 Jul 2007 20:35

Sonst max. 76cm, dafuer diesjahr schon zwei ueber nen Meter.
103cm und 110cm...
Der Groesste, den ick bis jetzt gesehen habe, mein Kumpel letztes Jahr 136cm.
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Booby
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 221
Registriert: 30 Aug 2006 03:01
Wohnort: Karlsruhe

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von Booby » 25 Jul 2007 07:00

Stefan Gsundbrunn hat geschrieben:Der Kiemendeckelhecht??
Genau Stefan, übrigens gefangen am gleichen See in KA wo Du und Ole beim Treffen zugeschlagen habt, genau gegenüber von der Stelle Deines Hechtbildes :mrgreen:.

Stefan von Hatten

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von Stefan von Hatten » 25 Jul 2007 08:14

Ah! Sieh an :-) Der See hat ja ne Menge zu bieten!

Hans hatte mir das Video mal gezeigt - die schonenste Variante von Catch & Release - sozusagen eine Innovation :-) In 40 Jahren schreibt unser Admin in seiner Sektion über historische Angelmethoden darüber ;-)

Petri!

Stefan

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von Smile » 25 Jul 2007 08:38

Meine ersten Hechte und damit auch die 66 cm in diesem Jahr dank veränderter Spinntechnik (Danke Uwe, Ole, Stefan, Hartmut und wem ich sonst alles so in Zülpich zugesehen habe) - ich bin daher optimistisch was da noch so alles kommt. . .
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
chipsy
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 274
Registriert: 11 Sep 2006 03:01
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von chipsy » 25 Jul 2007 08:45

Stefan... du verwechselst da wieder was..

Video-> stammt von einem Angelanfänger, den Booby und ich etwas im Spinnfischen einführten... und mit diesem Drill hatte er seine "Prüfung" bestanden... Der Junge fängt zur Zeit Barsche ohne Ende... aber nichts "Großes"
Geht ja auch nicht mit uns "on Tour"... Steht mittlerweile auf eigenen Füssen... :-)
mit größeren hechten hat er noch nicht viel am Hut... dieser auf dem Drillvideo war sein größter bisher... hat aber am WE einen von knapp 80 verloren... biss auf einen kleinen Gummiwurm am Dropshot... da hat die Montage nicht gehalten... ein Schnapper und ab war die Schnur... Köder schwamm danach an der Oberfläche.. also auch keine bleibenden Schäden.. auch gut..
Gruß aus K`he
Hans

Stefan von Hatten

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von Stefan von Hatten » 25 Jul 2007 08:57

chipsy hat geschrieben:Stefan... du verwechselst da wieder was..
Ich sag nix mehr :-) Mein armes Hirn ist reizüberflutet.... Das kann nur schief gehen...

Petri!

Stefan

Benutzeravatar
Hechtstipper
User
User
Beiträge: 35
Registriert: 12 Jun 2007 17:55
Wohnort: Dithmarschen/Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von Hechtstipper » 25 Jul 2007 14:33

6,5 kilo...nicht gemessen, nicht gegessen.....
:lol:
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand, denn jeder ist der Meinung genug davon zu besitzen.

G**********

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von G********** » 25 Jul 2007 17:03

???????, Messen ist doch schonender als Wiegen???

Ist schon komisch.

Gruß und Petri Heil
Peter

Booby
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 221
Registriert: 30 Aug 2006 03:01
Wohnort: Karlsruhe

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von Booby » 25 Jul 2007 23:24

Stefan Gsundbrunn hat geschrieben:
chipsy hat geschrieben:Stefan... du verwechselst da wieder was..
Ich sag nix mehr :-) Mein armes Hirn ist reizüberflutet.... Das kann nur schief gehen...

Petri!

Stefan
:lol: Macht nix Stefan, auch ich was mit Deinem Begriff "Kiemendeckelhecht" verwechselt...aber das ist ne andere Geschichte :lol:

macel
User
User
Beiträge: 40
Registriert: 22 Feb 2006 03:01
Wohnort: hamburg

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von macel » 26 Jul 2007 10:59

meiner war ein 64 esox mit einem blauen jerkbait im Barsch disign

Benutzeravatar
Hechtstipper
User
User
Beiträge: 35
Registriert: 12 Jun 2007 17:55
Wohnort: Dithmarschen/Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Euer persönlicher hechtrekord

Beitrag von Hechtstipper » 26 Jul 2007 13:11

kein maßband dabei gehabt.....
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand, denn jeder ist der Meinung genug davon zu besitzen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste