Hecht in den Bodden überfischt?

Diskussionen mit Biss! Uwe Pinnau vom Deutschen Hechtangler-Club steht Rede und Antwort

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Hecht in den Bodden überfischt?

Beitrag von Thomas Kalweit » 13 Jun 2018 15:01

Offenbar sind die Fänge von Meterfischen wegend er Berufsfischerei rückläufig...

https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenb ... ht134.html
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1271
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Hecht in den Bodden überfischt?

Beitrag von Fishermanslure » 13 Jun 2018 17:26

Als langjähriger Boddenfahrer bin ich echt froh, dass hier nun endlich einmal überprüft wird, was in dem Revier passiert.

Auch ich meine, dass die Ausbeute mengenmäßig und in der Größe nachgelassen hat, auch wenn das dann immer noch Jammern auf sehr hohem Niveau ist, wie mein 1,24 m Hecht vom letzten Herbst belegt...

Hier noch eine weitere Meldung zu diesem Thema:

https://www.facebook.com/ifishman.scien ... =3&theater
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast