Wo ankern?

Diskussionen mit Biss! Uwe Pinnau vom Deutschen Hechtangler-Club steht Rede und Antwort

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Schwimmi74
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 70
Registriert: 23 Mai 2007 10:49
Wohnort: Neuss(NRW)

Wo ankern?

Beitrag von Schwimmi74 » 12 Jun 2014 20:09

Hallo Forum!

Ich angel an unserem Vereinssee ( 14 Ha und Glasklar ) seit einiger Zeit auf Raubfische mit mäßigen Erfolg. :?
Jetzt dürfen wir mit Booten auf den See! Ich bin auch schon auf dem See gewesen und habe mit einem Echolot ein paar Kanten gefunden. Aber wo anker ich jetzt ? :roll:
Im tiefen Wasser und jigge die Kante runter, oder im flachen und die Kante rauf?
Für Eure Hilfe bin ich dankbar.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Wo ankern?

Beitrag von Ronny » 13 Jun 2014 07:40

Moin, persönlich würde ich immer vom Flachen ins Tiefe angeln.
Ich würde mich ein paar Meter von der Kante ins tiefere verankern und den Berg ,,herunter,, beackern.

Absinkphase wird länger.

Was ich auch noch machen würde an deiner Stelle ist das Boot direkt an der Kante verankern und die diese paralell abwerfen.
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Wo ankern?

Beitrag von Fishermanslure » 13 Jun 2014 14:04

Da kann ich Ronny nur beipflichten. Falls du das Glück hast, dass dich der wind die Kante entlang drückt, kannst du dich ja auch noch der Kante entlang driften lassen, so Strecke machen und die Fische suchen, bei stärkerem Wind dann halt mit einem Driftsack...
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Schwimmi74
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 70
Registriert: 23 Mai 2007 10:49
Wohnort: Neuss(NRW)

Re: Wo ankern?

Beitrag von Schwimmi74 » 14 Jun 2014 09:51

Danke für die Tips! Ich werde es, wenn das Wetter mitspielt am Montag ausprobieren. Werde dann schreiben, ob es geklappt hat. Gruß ThomasB-)

Schwimmi74
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 70
Registriert: 23 Mai 2007 10:49
Wohnort: Neuss(NRW)

Re: Wo ankern?

Beitrag von Schwimmi74 » 20 Jun 2014 12:53

Wie versprochen mein Bericht.
Ich habe im Tiefen geankert, aber leider keinen Hecht an die Angel bekommen.
Danach habe ich mich die Kante langdriften lassen, aber auch ohne Biss.
Zu guter Letzt habe ich es dann an ein paar umgestürzten Bäumen probiert und ein knapp 60er Hecht konnte dem Gummifisch nicht widerstehen.
Leider konnte ich kein Foto machen.
Ich werde aber die Kante noch eifrig beangeln.
Nochmals danke für Eure Tipps

Petri
Thomas

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Wo ankern?

Beitrag von wbeitler » 24 Jun 2014 03:52

Wenn du Erfolg haben willst würde ich dir empfehlen überhaupt nicht zu ankern sondern die kanten entlang zu schleppen muss aber sicherstellen das es an dem vereinssee erlaubt ist.
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Wo ankern?

Beitrag von Smile » 27 Jun 2014 20:41

Waldemar bringt es auf den Punkt
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste