Hechtzeit oder nicht?

Diskussionen mit Biss! Uwe Pinnau vom Deutschen Hechtangler-Club steht Rede und Antwort

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Hechtzeit oder nicht?

Beitrag von Uwe Pinnau » 08 Jan 2014 19:34

Die milden Temperaturen machen ein zünftiges Winterangeln ja quasi unmöglich. Die Fische sind unter diesen Bedingungen komplett anders drauf, als es das Kalenderblatt vermuten lässt. Was meint ihr, wird das ein gutes Hechtjahr, oder eines mit verschleppter Laichzeit (oder weit vorgezogener) und vielen Unwägbarkeiten?
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Hechtzeit oder nicht?

Beitrag von lelox » 09 Jan 2014 00:40

Viele Unwägbarkeiten wird es, wie jedes Jahr, geben.
Wird es noch richtig winterlich? Wann? Wie lange?
Wann ist die Laichzeit?
Komme ich vor Mitte März zum Fischen oder kann ich nur angeln gehen?
Fragen über Fragen, aber für eine Prognose des weiteren Winter- und Frühlingsgeschehens ist meine Glaskugel zu klein.
Jedenfalls konnte ich mich gestern mit dem Hühnerschreck zum Jahreskartenkauf in die, historisch gesehen, Vorgängerin meiner Stadt begeben, ohne aufwendige Kälteschutzmaßnahmen ergreifen zu müssen.

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Hechtzeit oder nicht?

Beitrag von Steinbuttt » 09 Jan 2014 02:10

Uwe Pinnau hat geschrieben:Die milden Temperaturen machen ein zünftiges Winterangeln ja quasi unmöglich. Die Fische sind unter diesen Bedingungen komplett anders drauf, als es das Kalenderblatt vermuten lässt. Was meint ihr, wird das ein gutes Hechtjahr, oder eines mit verschleppter Laichzeit (oder weit vorgezogener) und vielen Unwägbarkeiten?
Uwe, bei mir sieht es hier in der Gegend momentan so aus, das an Stellen, die sonst um diese Zeit recht sichere Hechtfangplätze sind, garnichts geht.
Und da ich irgendwie schon das ganze letzte Jahr das Gefühl hatte, das sich der Zyklus, wegen dem langen, letzten Winter nach hinten verschoben hat, rechne ich hier in meiner Gegend mit einer späteren Laichzeit. :?

Derzeit bin ich alle drei/vier Tage irgendwo unterwegs und versuche die Hechte zu finden, bisher ohne Erfolg! :(

Wie aber das kommende Hechtjahr sein wird ... keine Ahnung ... ich hoffe gut!!! :mrgreen:

Gruß Heiko

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Hechtzeit oder nicht?

Beitrag von wbeitler » 09 Jan 2014 04:48

tja dass erstaunt auch mich vor drei jahren wo ich zu besuch in Deutschland war da gabs noch richtig schnee und kälte wenn ich so mit meine Eltern telefoniere da staune ich nur dass ihr so warm habt wir entgegen habe dieses Jahr einen sehr harten winter und mit viel schnee was die sache mit dem Angeln auch nicht unbedingt einfacher macht. es geht schon seid ungefähr 2 monate die temperatur steht fast konstand zwischen minus 25 und 35 und im wind sogar über 50. Da habt ihr ja noch sehr gut. Wegen der Hecht angelei versucht mal mit dem Boot zu schleppen und in verschiedenen tiefen bereichen zu angeln vielleicht hilft diese taktik rauszu finden wo die Hechte stehen, die sind ja nicht wegen dem warmen Wetter verdunstet. :lol: sie lauern vielleicht in anderen gewässer bereichen die vielleicht für die Jahrenzeit eigendlich unerwartet erscheinen aber man kann (zum glück auch) dass wetter und die natur nicht beeinflussen.
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Hechtzeit oder nicht?

Beitrag von Team Hiroshi » 09 Jan 2014 09:13

Moin!

Würde mich hüten hier eine Wetterprognose abzugeben... Nicht mal die,- welche dafür bezahlt werden schaffen es ne ordentliche Vorhersage auf den Tisch zu bringen. Also wenn ich nochmal auf die Welt komme (kommen sollte <räusper) dann mach ich sowas. 30 Tage im Schnitt für nen Monat und oftmals 29 Falschaussagen - dazu aber pünktlich am 1. des Monats die Kohle ob die Vorhersage nun stimmt oder nicht und das ohne Konsequenzen - nicht mal ne Abmahnung - ein Traumjob sozusagen :mrgreen:

Ich nehme es wie´s kommt Hauptsache raus ans Wasser und an die frische Luft und wenn´s die Hechte gut überstanden haben freut es mich um so mehr, und in der Zwischenzeit richte ich "meinen Hund" weiter ab :wink:

http://www.youtube.com/watch?v=26E5tPnz-1k

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Barsch93
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 67
Registriert: 07 Nov 2013 21:32

Re: Hechtzeit oder nicht?

Beitrag von Barsch93 » 09 Jan 2014 21:40

Hallo,
ich denke wenn jetzt Ende Januar und im Februar der Winter kommt,wieder mit viel Schnee und Eis und -10 grad, dann wird es auch eine verspätete Laichzeit geben.
Ob das jetzt gut ist oder nicht wer weiß das schon? :? :(
Aber trotzdem hoffe ich auf eine gute Hechtsaison, am besten wie letztes Jahr, die war bei mir nämlich so gut wie sie seit langer, langer, langer Zeit nicht mehr. :D :D :D

Viele Grüße
Barsch93

Benutzeravatar
Maikhro
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 299
Registriert: 24 Aug 2013 09:04
Wohnort: Rostock/lüneburger Heide

Re: Hechtzeit oder nicht?

Beitrag von Maikhro » 10 Jan 2014 09:18

Frohes Neues erstmal @ all!

Wenn sich das die nächsten Jahre wdhl. sollte müsste man dann über verschiebung der Schonzeiten nachdenken um die Fische zu schützen,oder ist das jetz schon zu weit gesponnen!?

Maik

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Hechtzeit oder nicht?

Beitrag von Uwe Pinnau » 10 Jan 2014 12:58

Eine flexible Schonzeit gibt, oder gab es ja schon mal in MV, fand ich nicht schlecht, vom Ansatz her.
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Hechtzeit oder nicht?

Beitrag von wbeitler » 10 Jan 2014 22:52

Ich denke sowieso auch bei uns währe eine Schonzeit je nach Season und Wetter sinnvoll. Nur so kann man die leuchende Fische schützen.
Zuletzt geändert von wbeitler am 10 Jan 2014 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Hechtzeit oder nicht?

Beitrag von wbeitler » 10 Jan 2014 22:53

Ich denke sowieso auch bei uns währe eine Schonzeit je nach Season und Wetter sinnvoll ,Nur so kann man die leuchende Fische schützen.
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Hechtzeit oder nicht?

Beitrag von lelox » 11 Jan 2014 15:06

Bei den Müritzfischern gibt es keine Schonzeit für den Hecht, dafür sind die Laichgebiete von Mitte März bis Mitte Juni oder August gesperrt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast