Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Angelverabredungen

Moderator: Thomas Kalweit

Wann soll das Treffen 2009 stattfinden

1.Mai bis 3. Mai (Tag der Arbeit)
1
4%
21.05 bis 24.05 (Chr. Himmelfahrt)
1
4%
29.05. bis 01.06 (Pfingsten)
9
35%
05.06. bis 07.06 (ohne Feiertag!!!)
5
19%
11.06. bis 14.06 (Fronleichnam - nicht überall!!! )
1
4%
egal
9
35%
 
Abstimmungen insgesamt: 26

Niederbayer

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von Niederbayer » 29 Jan 2009 10:03

Ich finde, dass gerade in Erinnerungen geschwelgt wird und man ein bißchen den Blick für die Wirklichkeit verliert! Natürlich sind einige nicht mehr so häufig da oder auch gar nicht mehr!

Dafür sind aber neue gekommen und nach der ersten Umfrage sind ja trotzdem sehr viele (>20) Interessenten vorhanden, die kommen wollen! In den letzten Postings hört es sich fast so an, als ob nur eine ausgewählte kleine Gruppe ein Treffen veranstaltet und der Rest unerwünscht ist!
Ich denke zwar nicht, dass es so gemeint war - kommt aber irgendwie so rüber!

Aus meiner Sicht ist es so, dass wenn ein öffentliches FuF-Treffen organisiert wird, muss ich auch mit einer größeren Teilnehmerzahl rechnen!

Wenn man nicht daran glaubt, dass viele kommen, wäre ich dafür, dass ein Termin festgelegt und noch einmal eine Umfrage gestartet wird, wie viele Leute nun tatsächlich kommen! Dann kann man wirklich planen! Alles andere wirkt wie Ausgrenzung...

G**********

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von G********** » 29 Jan 2009 10:18

@ Niederbayer,

Deine Erklärung über die letzten Meldungen hier, kann ich nicht nachvollziehen.

Anstatt eine positive Alternative anzubieten, wird schon wieder nur alles in Frage gestellt.
Auch erkenne ich keine Grüppchenbildung, in der einige ausgeschlossen werden.
Wie kommst Du zu dieser Annahme?

Nun gut, die evt. vorhandene "Kopflastigkeit" ein Treffen immer im Westen abzuhalten, finde ich auch nicht so gut.
Ist aber verständlich, da wohl die aktive Masse der Teilnehmer aus dieser Gegend kommt.
Nun muß man aber befürchten, die ganze Diskussion geht wieder von vorn los. Da waren wir aber im letzten Jahr schon echt viel, viel weiter.


In diesem Sinne

Gruß und Petri Heil
Peter

Niederbayer

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von Niederbayer » 29 Jan 2009 13:53

@ Gewässer
Ich habe es aufgrund der Aussage von Eisangler geschlossen:
Eisangler hat geschrieben: ...
Solche "Großtreffen", wie in den letzten beiden Jahren werden wir wohl auch nicht mehr hinbekommen, da sich die ganze Sache hier doch arg auseinanderdividiert, viele "verkriechen" sich in ihren Unterforen (FliFi, Zander, Hecht), andere verschwinden ganz und gründen eigene Foren.

Ein kleines bescheidenes Treffen á la Zülpich in früheren Zeiten, das wäre nochmal etwas reizvolles und vollkommen ausreichend !!!
Ein Treffen, wo das Gespräch, neben dem Fischen, im Mittelpunkt steht, wo man abends im großen Kreis zusammensitzt,Spaß hat und sich nicht einige
Kameraden in Grüppchen separieren und ihr eigenes Ding machen...
Ich sagte ja bereits, dass es wahrscheinlich nicht so gemeint ist, wie es sich anhört - aber es könnte falsch verstanden werden!

Aus meiner Sicht kann ein "kleines bescheidenes Treffen" nicht abgehalten werden, wenn doch 20 Leute und mehr kommen! Und die Umfrage zeigt doch über 20 Interessenten!
Egal wie viele vom letzten Jahr nicht mehr dabei sind, aber es sind wieder genug neue Interessenten da!

Natürlich ist eine kleine Runde, in der man weiß, dass jeder mit dem anderen gut kann, eine schöne Erinnerung und man würde es gerne wieder mal so sehen! Es ist aber auch Fakt, dass ab einer gewissen Teilnehmerzahl immer Gruppenbildung stattfindet - ich kann keine "Ratschgruppe" mit 20 Leuten und mehr bilden... rein akustisch sehr problematisch!

Deswegen müsste man aus meiner Sicht die genaue Teilnehmerzahl feststellen und dann kann entschieden werden, was man macht!

Eisangler

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von Eisangler » 29 Jan 2009 15:38

Aus meiner Sicht kann ein "kleines bescheidenes Treffen" nicht abgehalten werden, wenn doch 20 Leute und mehr kommen! Und die Umfrage zeigt doch über 20 Interessenten!
Was glaubst Du, wer in den letzten Jahren nicht schon alles Interesse gezeigt hat und doch nicht aufgetaucht ist. Erfahrungsgemäß sind rund die Hälfte der Zusagen heiße Luft... die von Dir oft angesprochene Suchfunktion wäre da sehr hilfreich, schau einfach mal nach, wer da alles so einschneien wollte.

Mit dem "kleinen bescheidenen Treffen á la Zülpich" meinte ich den Gesamtablauf, was noch nicht einmal heißt, daß es dort stattfinden sollte.
Will heißen: Zusammen fischen gehen (und zwar in "Sichtweite"),
abends einen gemütlichen Abend im großen Kreise.
Wobei die Betonung auf "Kreis" liegt. Damals waren wir knapp 15 Leute, einen Grill in die Mitte gepackt und um den Grill haben wir dann im Kreis zusammengesessen und gemeinsam Spaß gehabt.
Im letzten Jahr meinten einige, sich separieren zu müssen und haben bewußt ihr eigenes Ding gemacht.
War auch schon im Vorfeld ein Fehler von mir, ermöglichte ich doch einer Gruppe, daß sie einen Tag früher erscheinen konnten.
Ich fuhr dafür extra den Abend vor deren Ankunft zum Zeltplatz, besorgte den Schlüssel und ein paar Duschmarken für die Herrschaften, um den Tag darauf in meiner (eh schon kurzen) Mittagspause erneut dort hin zu fahren, um den Schlüssel und die Marken abzugeben.
Mal ganz davon abgesehen, welch enormer Zeitaufwand, Fahrerei, Telefoniererei und Schreiberei in der Orga dahintersteckt, war ich mehr als enttäuscht, hinterher zu sehen, wie sich ein Grüppchen absonderte und ich nach dem Treffen nette Mails bekam, mit dem Inhalt, daß ich "das Lob allein kassieren" wollte, mein Gruppe im Stich gelassen hätte, als ich wegen meines Rückenleidens nicht die Nacht am See verbrachte.
Von der ganzen Rennerei, Einkauferei, Brötchen-, Getränke- und Griilwarenkauf, die ich teils sogar aus der eigenen Kasse bezahlte, selbstgemachte Salate die ich für den Grillabend zur Verfügung stellte, den Müll entsorgte, die Duschmarken ausgab, mich um Getränkekühlung kümmerte - abgesehen also von dem ganzen Aufwand, war es eine absolute Frechheit, sowas zu behaupten.
Und: da waren ja noch 4 andere Kameraden, die sich mächtig in´s Zeug legten, Sigurd, Conny, Walter und Frank, die anpackten, organisierten und überall mithalfen.

Meine Art ist es, gerne so etwas zu organisieren und ich erfreue mich dann daran, wenn die Leute zufrieden sind, das hat nichts mit Selbstdarstellerei zu tun, wie es frecherweise behauptet wurde. Ein Selbstdarsteller würde sich nicht die Hacken für Euch ablaufen, sondern mit wenig Aufwand viel Schein und wenig Sein "verkaufen".

Jetzt aber noch der entscheidende Satz: nach all den Mühen zu sehen, wie sich da ein Grüppchen separierte (bei all den Treffen, die wir vorher hatten, war das nie der Fall) - das war schon ein Tritt in den Arsch, von den frechen Mails mal abgesehen.
Deshalb der Wunsch nach den guten alten Treffen in Zülpich, was mit Ausgrenzung null zu tun hat.

Und Niederbayer: es ist sehr wohl möglich, auch in einer größeren Runde zusammenzusitzen, es war ja in Zülpich der Fall und in wesentlich größerem Rahmen in Karlsruhe.
Wenn Du so ein Treffen nutzen möchtest, um Dich dann mit einzelnen Leuten vor irgendein Zelt zu setzen, anstatt Dich in die große Runde einzubringen, bist Du meiner Meinung nach fehl am Platze, zumindest war es bisher die Philosophie bei den vorausgegangenen Treffen.

Trotzdem steht es Dir ja frei, ein Treffen "aus Deiner Sicht" zu organisieren, nicht nur Reden zu schwingen, sondern einfach mal anzupacken und zeigen, daß Du es auch kannst ... wäre doch mal was...

Niederbayer

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von Niederbayer » 29 Jan 2009 16:18

@ Eisangler

Nach Deiner Ansprache besteht jetzt wahrscheinlich keine Sorge mehr, dass die Runde zu groß wird, da klar geworden ist, dass Du von den Leuten genervt bist! Hast es auch nicht versäumt das mehrfach zu betonen!

Ich bin völlig anderer Meinung, was Gruppenbildung angeht! Der Sinn und Zweck eines Forumstreffen ist aus meiner Sicht, dass man die "Schreiber" der Postings mal live kennen lernt und weiß, wer dahinter steht/sitzt! Das Fischen ist natürlich nicht zu vergessen - ist ja der Grund warum wir überhaupt so engagiert sind!!!

Wie Du schon sagst, war ich nicht immer Teil der großen Gruppe - finde das aber überhaupt nicht schlimm! Wenn ich nämlich mit Gleichgesinnten übers Baitcasten rede, dann werden Ansitzangler nicht wirklich alle hochbegeistert sein! Ich habe trotzdem so gut wie mit jedem persönlich geredet und fand es super nett!

Du redest Dir ein, dass nur in der Gruppe sein das Erfolgsrezept eines guten Treffens ist - aber da liegst Du falsch!
Deinen Einsatz hat jeder gelobt und Du hast genug Lorbeeren bekommen - auch zurecht! Aber Dich ärgert, dass es nicht so gelaufen ist, wie Du das wolltest!!!

Und es gab sehr wohl einen Abend wo alle im Kreis saßen und sich - so weit das akustisch ging - alle unterhalten haben!
Es waren meistens mehrere Themen gleichzeitig unterwegs, aber so ist das eben bei dieser Gruppenstärke und das ist/war bestimmt auch nicht schlimm!

Wenn Du mit ein paar Freunden ein Treffen machen willst ist das OK - aber nicht der Gedanke eines Forumstreffen!

Und da der Mensch ein Individuum ist und jeder ein bißchen anders "tickt" (was auch gut so ist), wird es bei größeren Gruppen immer eine gewisse Gruppenbildung geben! Das liegt in der Natur der Sache! Das wirst auch Du lieber Ole nicht ändern können!

Ich klinke mich jetzt aus dieser Diskussion aus... es soll der Termin und der Ort für das Treffen gesucht werden, für alle die sich gerne treffen, ohne dass jemand Einschränkungen vorgibt :!: :!: :!:

Eisangler

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von Eisangler » 29 Jan 2009 16:40

Wenn Du mit ein paar Freunden ein Treffen machen willst ist das OK - aber nicht der Gedanke eines Forumstreffen!
Ach so...? Irgendwie ist doch da ein Widerspruch, wenn man dann das liest:
Wie Du schon sagst, war ich nicht immer Teil der großen Gruppe - finde das aber überhaupt nicht schlimm! Wenn ich nämlich mit Gleichgesinnten übers Baitcasten rede, dann werden Ansitzangler nicht wirklich alle hochbegeistert sein
Egal, Du scheinst einfach nicht begriffen zu haben,worum´s eigentlich ging, sch... auf die Lorbeeren, die brauch ich nicht, ausserdem ist das schon lange vorbei. Von "Ausgrenzen" war auch nie die Rede, hast ja schließlich selbst zugegeben, daß Du da was falsch verstanden hast.
Daß es auch in großer Runde geht, ist eindeutig bewiesen worden und zwar mehrmals, nun gut, Du warst ja nicht dabei, deshalb kannst Du es ja auch nicht wissen.
Genervt bin ich übrigens nicht von den Leuten, wie Du es mir in den Mund legen willst, sondern lediglich von einem, soll ja schonmal vorkommen, oder...?

Benutzeravatar
myArt
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 981
Registriert: 01 Nov 2003 03:01
Wohnort: Modautal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von myArt » 29 Jan 2009 17:28

moar... geht ja gleich wieder richtig hitzig zur sache
in der Rolle des beobachters ist man da glaub ich doch ganz gut aufgehoben.

Ring frei :roll:
Beim Tanzen tritt man sich öfter mal auf die Füsse, bricht aber deshalb nicht gleich den Abend ab und geht nach Hause.

Benutzeravatar
spinner
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 781
Registriert: 12 Jan 2006 03:01
Wohnort: Illingen

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von spinner » 29 Jan 2009 17:33

OT on: Tommy alte Hütte, dich gibts ja noch! :lol:
OT off.
[img]http://s16.photobucket.com/albums/b12/knifeartist/th_bass_ani_lures.gif[/img]

Gruß Micha

Benutzeravatar
myArt
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 981
Registriert: 01 Nov 2003 03:01
Wohnort: Modautal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von myArt » 29 Jan 2009 17:34

warum denn auch nicht... lesen brav mit..solange es was zu lesen gibt :wink:
Beim Tanzen tritt man sich öfter mal auf die Füsse, bricht aber deshalb nicht gleich den Abend ab und geht nach Hause.

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7802
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von Thomas Kalweit » 29 Jan 2009 17:34

Es wäre doch schade, wenn wegen solcher "Nickeligkeiten" unser Forumstreffen leiden sollte.

Es wurde Zülpich angesprochen: Dort wäre ein Treffen nur an einem "neutralen" Wochenende möglich, an Brückentagswochenenden im Sommer ist dort zuviel los. Auch könnte ich maximal 4-5 Boote organisieren, also wäre die Teilnehmerzahl stark begrenzt.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Da Bass
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 624
Registriert: 19 Jan 2007 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von Da Bass » 29 Jan 2009 18:15

waren den alle gegen den edersee ?
wie viel würde den dann ein wochenende am edersee so kosten ?


also ich würde wie niederbayer es sagt auch mal einen termin sagen um dann zu schauen wer kann...weil vorher kann wohl keiner eine aussage machen ob es passt :roll:

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von Ulli3D » 29 Jan 2009 19:41

Bötchen kann ich auch noch mitbringen. Ist zwar nur 4,10m aber für 4 Angler ist reichlich Platz.
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Eisangler

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von Eisangler » 29 Jan 2009 20:18

Es wäre doch schade, wenn wegen solcher "Nickeligkeiten" unser Forumstreffen leiden sollte.
Stimmt !!! Werde keine alten Kamllen mehr aufwärmen, war ja vielleicht auch ganz lehrreich, die ganze Sache...
Was die Zülpichsache angeht: wäre sogar bereit, auf meinen Bootsplatz zugunsten eines anderen zu verzichten, sollte das Platzangebot zu gering sein... :wink:

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von Hartmut » 30 Jan 2009 00:27

Hallo Familie,

die Lösung ist einfach. Einer muss die Mütze aufhaben und sagen wo es lang geht. Wer kann ist dabei, wem es nicht passt hat Pech.
Freiwillige vor!

Grüße

Hartmut

Benutzeravatar
chipsy
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 274
Registriert: 11 Sep 2006 03:01
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Umfrage Termin Forumstreffen 2009

Beitrag von chipsy » 31 Jan 2009 04:29

Bin lange nicht da gewesen, um mich schriftlich daran zu beteiligen - gelesen hab ich aber des öfteren.
Vorweg.... ich werde diesmal nicht kommen.
Ich möchte ja nicht unterstellt bekommen, dass wegen mir solche Mühen aufgebracht werden müssen..
@Eisangler. Deinen Ausführungen zurfolge bekamst du viele Mails und du sprachst von Grüppchenbildung. Im Zusammenhang las ich daraus, dass du alle, die einen Tag früher angereist kamen, in einen Sack wirfst. Von mir bekamst du keine Mails. Öffentlich lobte ich deine Aktivitäten und nun muß ich zu meiner Verwunderung so etwas von dir lesen. Wenn du Stress mit einer Person hast, lass es nicht an anderen aus bzw. ziehe diese nicht auch noch mit hinein. JA.. und ich habe mir ein eigenes Forum bzw. eine HP aufgebaut. Ist auch ein Grund dafür, dass ich hier nicht so oft zu sehen bin. War ich vorher aber auch nicht.
Was Niederbayer schrieb in Bezug auf Grüppchenbildung - war zufällig auch in diesem Grüppchen. Nun, die gab es in der Tat. Das "Camp" war in der Tat so groß, dass sich ein Teil auf der linken Seite im großen Zelt versammelte. Die Fliegenfischergilde in der Mitte saß und die "Spinner" auf der rechten Seite. Wo ist nun das Problem, dass sich die ganze Mannschaft zum späteren Zeitpunkt "mixte". Die Spinner saßen dann zu den Fliefis in die Mitte, wobei der Kreis im Durchmesser wohl die 10m erreichte. :lol: und die Unterhaltung mit dem Gegenüber in schreien endetet, damit man sich verstand. Also mir persönlich gefiel es. Ich weiss jetzt nicht, wer sich da ausgegrenzt fühlte. Wahrscheinlich die Personen, die sich nicht trauten, sich dazuzusetzen. Mein persönlicher EIndruck des Treffens war, dass ich wieder viele neue nette Bekanntschaften gemacht habe.. Barta, Günther usw. und auch die "alten" Gesichter vom Jahr zuvor getroffen habe, auf die ich mich ganz besonders freute. Für mich war es eine Stelbstverständlichkeit bis zum Abbau dabeizubleiben und zu helfen. Ist mir jetzt ein wenig aufgestoßen, von dir angeprangert zu werden.
Und noch etwas zum "Grüppchenbilden".. Wir haben keinen ausgeschlosen, der sich zu uns setze. Eher umgekehrt... bei uns war Stimmung.
Naja. jeder sieht es halt anders. Ich sehe es auf jeden Fall nicht so eng und mir persönlich gefiel das Treffen richtig gut. Was auch der tollen Orga zuzuschreiben war.

In diesem Thread kam auch zur Sprache, warum die Treffen immer so "Westlastig" sind. Ich glaube das mag wohl daran liegen, dass diejenigen, die die Treffen organisieren, immer die gleichen sind und mühevoll Zeit und Arbeit opfern. Natürlich liegt es dann Nahe, dass die Personen das Treffen in ihrem Umfeld organisieren, da zu so einem Treffen viel Fahrerei, Anfragen, persönliche Kontaktaufnahme gehört. Das kann man nicht auf 2 oder 300km Entfernung tun. Aber es liegt ja in jedem selbst die Orga für das nächste Treffen in SEINER Gegend zu übernehmen. Vielleicht merkt derjenige dann auch, was es bedeutet 20-30 Personen "es recht zu machen". Deshalb schmälere ich die vollbrachte Leistung von Ole in keinster Weise. Ich weiss was diese bedeutet.. Schließlich war ich in Karlsruhe nicht ganz unbeteiligt im Orga-Team, nur wir waren erheblich mehr Leute, die das gemeinsam organisierten. Also Orga-Team versucht man ja eine Möglichkeit zu finden, es jeder speziellen Angeltechnik zu ermöglichen, dabei zu sein... Ansitzer, Fliefi und Spinner.. und das ist die Schwierigkeit dabei. Da bleibt es nicht aus, dass sich Gruppen bilden, sowohl am Wasser wie auch im Camp. Man nutzt die Treffen, um geminsame Tipps in die Realität umzusetzen. Da profitiert jeder von jedem. Spinner von den Fliefis und umgekehrt. Und das ist das Schöne an den Treffen. Der Erfahrungsaustausch, das Angelgerät und die Leute. Und ich finde, das war gegeben.
Diejenigen, die sich zurückhielten, sind in meinen Augen selber Schuld. Es wurde, zumindest von mir, keine Frage, die an mich gerichtet wurde, unbeantwortet im Raum stehen gelassen. Auch habe ich mir die Zeit genommen, einem sehr netten Smile ein wenig in die Technik des Werfens einzuführen. (sehr guter Lehrling :lol: dem ich alles beibringen würde, hätte die Zeit gereicht)
Wie gesagt, für mich persönlich war das Treffen ein voller Erfolg. Wenn du das anders siehst.....


Zum nächsten Treffen...

Selbstversorgung... dann bleibt keiner auf den Kosten sitzen. Wäre mein Vorschlag. Man kann ja zusammen Essen gehen. Bindet zusätzlich die Gemeinschaft. Natürlich nur, wer sich traut. :lol:
Gruß aus K`he
Hans

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast