Fly Swap Winter 2009

Flugangeln für Anfänger & Einsteiger

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Barta0815 » 20 Jan 2010 16:07

Entschuldigung für die "ranzige" Bindeanleitung, aber das ist Alles gestern Abend mit zufallenden Augen entstanden.
Aber verständlich genug sollte sie wohl mit den Bildern sein.
Viel Spaß beim Nachbauen oder Fischen :wink:

Gruß vom Niederrhein

Matthias
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Thomas Kalweit » 20 Jan 2010 16:12

@niederbayer: Das Bild ist heute morgen um 8 Uhr auf meinem Schreibtisch unter der Schreibtischlampe entstanden. Den Zweig hatte ich mir hier vorm Haupteingang abgebrochen, hintergrund ist ein Buchdeckel :roll: Den Rest hat Photoshop gemacht...
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Chinook » 20 Jan 2010 17:30

Niederbayer hat geschrieben:Hey - find ich ja cool 8)
Obwohl ich sie auf den ersten Blick gar nicht erkannt habe!
Da hat unser Thomas wieder mal gezeigt was man durch richtiges Fotografieren alles machen kann!
Wusste gar nicht, dass die Fliege so farbenprächtig ist - wahrscheinlich fängt sie deshalb so gut! :D
Ist bei Models genau so ...

Jedenfalls, Top-Fotos! Bei meinen Mustern habe ich mich etwas erschrocken,
die sehen ja riesig aus. Wie das berühmte Fliegenauge unter dem Raster-Elektronen-Mikroskop.

Benutzeravatar
mikesch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 754
Registriert: 07 Jan 2002 03:01
Wohnort: Traunreut/Chiemgau
Kontaktdaten:

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von mikesch » 20 Jan 2010 18:15

Sind doch wieder schöne "Mücken" geworden.

*daumenhoch* an alle Binder.
Fishing isn't sport, it's a passion
Gruß
Michael

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Jondalar » 20 Jan 2010 19:16

Ich war schon gespannt was mich dieses Mal erwartet. Echt klasse Mücken ich freu mich schon auf das Päckchen um Eure Arbeit im Original zu betrachten.

@Niederbayer

Super! Auf anhieb gleich aufs Treppchen geschafft. Gratuliere! :D
Grüsse von der Donau

Niederbayer

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Niederbayer » 21 Jan 2010 09:11

@ Jondalar
Alter Schleimer :lol:

Aber was haben wir draus gelernt: Man muss nicht gut binden, man muss ein gelernter Fotograf sein um eine schöne Fliege ins Netz zu stellen :oops:
:lol:

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Hartmut » 21 Jan 2010 10:11

Das gibt wieder Freibier beim nächsten Treffen.
Glückwunsch zum Einstieg ins Fliegenbinden, Niederbayer! :lol:

Sind wieder klasse Muster eines spannenden Swaps geworden.

Danke für die Blumen Mikesch.

Grüße

Hartmut

Niederbayer

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Niederbayer » 22 Jan 2010 09:42

Sagt mal, bin ich eigentlich der Einzige, der gestern schon alle Fliegen in der Post hatte? :shock:

Toll - super schöne Fliegen von allen und teilweise so kleine, dass man sie aus den Streamern erst raussuchen muss - echt filigran :D
Aber egal ob groß oder klein - geniale Arbeit von allen. Danke

Und danke an Paul Parey (Thomas Kalweit) für die kleine Aufmerksamkeit :wink:

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Thomas Kalweit » 22 Jan 2010 12:31

Fangt was Schönes mit dem Gummiwürmer-Sortiment!
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Niederbayer

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Niederbayer » 22 Jan 2010 13:30

@ Thomas Kalweit
Da lacht das DS-er Herz :lol:

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Jondalar » 22 Jan 2010 22:02

Super meine Fliegen sind auch angekommen.

Ich sags nochmal. Tolle Arbeit Jungs!

Besonders hat mir aber die Whickhams Fancy und Bartas Streamer gefallen. Beides sehr tolle Muster die sicher auch in der Donau abnehmer finden werden. Ich werde mich gleich ans Bestellen der Materialien machen und diese beiden Muster nachbinden da ich gerade im Bindewahn bin. Hab im Keller eine leere Köderbox mit 24 Fächern gefunden und die werden so schnell wie möglich mit Fliegen aufgefüllt damit ich für die neue Saison gerüstet bin. Fliegenfischen ist letztes Jahr viel zu kurz gekommen. 2010 will ich aber unbedingt wieder voll einsteigen.

Danke auch dem Thomas. Der weis einfach was wir brauchen :lol:
Grüsse von der Donau

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Barta0815 » 23 Jan 2010 11:45

Moin moin zusammen,
Meine Fliegen sind wohl auch Gestern schon angekommen, habe sie aber eben erst ausgehändigt bekommen. Echt schöne Apparate! Haben gleich ihren Platz auf dem "Schwäpp-Brett" eingenommen :wink:
Danke für die Blumen Jondalari :lol: Es muss eben nicht immer kompliziert gebunden werden, das Leben ist anstrengend genug :lol:

Und bevor is es vergesse...Vielen Dank für die Dreingabe! Da ich ja relativ oft Vertikalen fahre, werd ich den Wurm mal am Jigkopf testen. Dropshot ist irgendwie nicht mein Ding, schon garnicht auf 12m. Ich fische nicht ohne Stahl. Und nen Meter Stahl zum DS opfern finde ich auch nicht sinnig. Aber mal schaun, vielleicht fixt es mich ja doch mal wieder an und dann ist auch die Stahlmenge ladde :lol:

Danke nochmal!

Gruß vom Niederrhein

Matthias
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Jondalar » 24 Jan 2010 00:45

Hoi

Genau meine Rede. Es muss nicht immer kompliziert sein wenn man Fische Fangen will. Einfache Muster die leicht zu binden und trotzdem fängig sind. Sowas ist bei mir immer willkommen. Obwohl ich zugeben muss das mit langsam aber sicher auch die schwierigen Muster reizen. Doch soweit bin ich noch nicht.Da muss ich noch ein wenig schmökern und üben.
Grüsse von der Donau

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Chinook » 26 Jan 2010 15:04

Jondalar hat geschrieben:Hoi

Genau meine Rede. Es muss nicht immer kompliziert sein wenn man Fische Fangen will. Einfache Muster die leicht zu binden und trotzdem fängig sind. Sowas ist bei mir immer willkommen. Obwohl ich zugeben muss das mit langsam aber sicher auch die schwierigen Muster reizen. Doch soweit bin ich noch nicht.Da muss ich noch ein wenig schmökern und üben.
Die Präsentation ist die Seele des Geschäfts ...

Danke Euch allen für die schönen Muster!
Und der FuFRed für die neue Haribo-Sorte.

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fly Swap Winter 2009

Beitrag von Jondalar » 26 Jan 2010 19:14

Die Präsentation ist die Seele des Geschäfts ...
Da streiten sich die Gelehrten auch schon ziemlich lange drüber. Aber ich will mal sagen, dass eine gute Präsentation viel ausmacht. Kommt natürlich auf die zu beangelnden Fische an.

Meiner Meinung nach bekommt man mit einer gut präsentierten Fliege viele Fische an den Haken. Es ist relativ einfach kleinere bis mittlere Forellen an den Haken zu locken. Auch mit nicht exakt der Natur nachempfundenen Mustern. Nur die wirklich heiklen, meist größeren Exemplare, sind mit guter Präsentation alleine sehr schwer oder gar nicht an den Haken zu bringen. Da muß meiner Erfahrung nach alles passen. Das fängt mit dem Anpirschen an und hört mit der richtigen Fliege auf.

Aber Du hast schon recht! Schlecht präsentiert nützt die beste Fliege nichts.

Anders siehts da bei meinen Donaufischen aus. Hier kann ich locker auf den Buhnen rumturnen und meine Fliege (meistens Streamer oder Nymphe) in die Strömung werfen. Übertreiben soll man es natürlich nicht aber es ist schon viel einfacher die Barsche, Döbel und Hechte im tiefen Wasser zu beangeln als eine Forelle im glasklaren Gebirgsbach mit einer Wassertiefe von max. einem Meter.
Grüsse von der Donau

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste