Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Flugangeln für Anfänger & Einsteiger

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Greenhorn
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 164
Registriert: 13 Feb 2004 03:01
Wohnort: Bibertal bei Günzburg

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Greenhorn » 02 Mai 2007 08:29

Find ich auch eine gute Idee!! :D

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Chinook » 13 Mai 2007 19:57

Hallo,
diese schlaflosen Nächt reichen mir! Ich werde es tun!
Auf meiner Bodetour 07 werde ich alle Swap-Fliegen (bis auf die Streamer) mitnehmen.
Ich habe dagegen angekämpft und verloren. Fliegen gehören geworfen. Punkt.

C.

wonne
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 390
Registriert: 18 Apr 2006 03:01
Wohnort: 72160 Horb

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von wonne » 13 Mai 2007 23:12

Hi,
Ich hoffe das du uns dann wenigstens genau berichtest wie die Fängigkeit der einzelnen Muster war!

Gruss Wonne

Greenhorn
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 164
Registriert: 13 Feb 2004 03:01
Wohnort: Bibertal bei Günzburg

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Greenhorn » 14 Mai 2007 00:19

Werfe sie gut und viel Petri!!

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Hartmut » 14 Mai 2007 12:26

Fliegen gehören geworfen. Punkt.
:?:

Wohin, gegen wen.....

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Chinook » 14 Mai 2007 17:46

... z.B. auf vorlaute Forensianer 8)

Greenhorn
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 164
Registriert: 13 Feb 2004 03:01
Wohnort: Bibertal bei Günzburg

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Greenhorn » 14 Mai 2007 18:39

:)

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Hartmut » 14 Mai 2007 21:47

die Hände gefaltet, mit ernstem Gesichtsausdruck

Oh Herr, lass es immer die passendenFliegen regnen,
auf dass ein Fliegenfischer glücklicher werde :lol:

Bitte nicht mit der Fliegenschnur werfen, nimm über den
schwarzen Wald besser eine Schleuder :wink:

...oder die Post 8)

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Chinook » 28 Mai 2007 19:57

Hallo,
wie versprochen ein kleiner Testbericht zu den Swap-Fliegen dieses Forums:

Achtung der Testbericht ist subjektiv, tendenziös und unwissenschaftlich.
Der Autor übernimmt keine Haftung für Schäden am Gemütchen als Folge der Kritik.
Die Ergebnisse sind experimentell nicht wiederholbar und somit eigentlich wertlos ;)

Randbedingungen
Bode von Abschnitt 5 bis 12 (Wendefurth bis Treseburg). Fantastisches Wetter aus beiderlei Sicht (Forelle-Mensch). Morgen- und Abendsprünge im reinsten Sinn. Sprich, es platsche manchmal so heftig um einen, dass man meinte es wird mit Steinen geworfen. Klimakatastrophenbedingt war auch die Maifliegenzeit etwas früh an der Bode. Renner war in diesen Tagen (nicht nur bei uns) kleine Muster auf #16er Trokenhaken, möglichst schwarz.
Topscorer: Adams und CDC Sedge.
Getestet wurde in Ruhigwasserzonen als auch in Schnellen und Rauschen.
Verwendete Ruten/Schnurklassen: #1, #4 und #5 zwischen 6 ft. bis 8.6 ft.
Vorfach durchweg 9 ft auf 0.5/0.15.
Schonmaß Bafo 27 cm.


Die Behm-Fliege
Das Muster passte auf den Speisezettel. Nahezu jeder dritte Wurf führte zu einem Anbiss und zwangsläufig auch zum Fang (untermassig). Ausgezeichnete Flugeigenschaften über alle Klassen nur leider etwas schnell faserig und wenig robust. Dennoch drei Sternchen (***).
Bild

Brown Midge
Im Prinzip eine Wiederholung des Vorangegangenen nur mit dem Plus der Robustheit. Auch drei Sternchen (***) aber nur, weil nicht mehr drin ist.
Bild

Die Lock 12
Um es kurz zu machen und so neutral, wie möglich ...
Vom Design her eine meiner Topfliegen aber selbst meiner #5er wurde diesem Brummer in Sachen Freiflug wenig gerecht. Die Physik lässt sich nicht überlisten. Auch einfaches Abtreiben lassen nütze wenig da das Muster zu schnell auf Grund ging und sich verhakte. Sagen wir einfach: ich war zu blöd diese Fliege zu bändigen. Kein Sternchen.
Bild

Papilotten Emerger
Dieses kleine Biest lässt sich gut plazieren und macht die Bafos geil. Kurzum: sehr fängig. Aber auch diesem Muster würde etwas mehr Robustheit gut tun und was mich wunderte war, dass sie trotz Schaumstoffballen recht schnell absoff.
Zwei Sternchen (**).
Bild

Wickhams Fancy
Absolut unattraktiv. In Stillwasserzonen konnte man immer sehr gut sehen, wie manche Bafo neugierig einem Muster hinterher schwamm, zubiss oder gelangweilt abdrehte. Diese Muster wurde in allen Wasserzonen konsequent ignoriert. Einziges Plus: ausserordentlich robust und formstabil. Leider kein Sternchen oder vielleicht doch eins? OK, ein Sternchen (*).
Bild

Mehr konnte in Anbetracht der Gegebenheiten und Zeit nicht getestet werden. Ich bitte daher alle "unbeschriebenen" Fliegenbinder um Entschuldigung

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7823
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Thomas Kalweit » 29 Mai 2007 14:24

Ha, die Behm-Fliege!

Der Erfinder Dr.h.c. Behm bedankt sich für die Sternchen! Für eine Fliege, die sich in einer Minute auf der Hand aus nur einer Hechel binden lässt, doch ein gutes Ergebnis. Sorry, dass Dein Muster nicht stabil genug gebunden war - ich hatte gewachste Herters-Bindeseide aus der Vorkriegszeit benutzt :wink: .

Schreibe gerade an einer Alte-Eisen-Story über Alexander Behm für die übernächste RAUBFISCH-Ausgabe...
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

BennyD
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 4
Registriert: 10 Apr 2007 21:26
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von BennyD » 29 Mai 2007 18:58

Hallo Chinook,

auch der Papilotten-Emerger bedankt sich für die Sternchen, allerdings ist mir am Wasser noch nie aufgefallen, dass sich die Forellen mit - sagen wir mal - "tropfenden Zähnen" auf dieses Muster gestürzt haben. Man lernt eben nie aus, wenn es um die Reize so mancher Fliege geht.

Tight lines
Benny Dittmann

Redaktion FISCH & FANG

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Hartmut » 29 Mai 2007 19:53

Da bleibt doch noch ein wenig Hoffnung auf die Geheimwaffe, für die besonders schwierigen und -großen Fische 8)

Vielen Dank für diesen supjektiven Testbericht. Er ist auch ohne eine Teilnahme des eigenen Musters lesenswert.

Bin gespannt, was Du als nächstes testest.

Grüße

Hartmut

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Chinook » 29 Mai 2007 21:25

... abwarten! Auf meinen Touren sind alle Swap-Fliegen mittlerweile immer dabei.
Etwas muss ich die Wahl ja auch auf die Bedingungen abstimmen.
Ich freue mich schon auf Situationen für die Streamer ...

Petri

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Hartmut » 30 Mai 2007 10:07

....vieleicht schlägt dann Wickhams Fancy's Stunde........ :wink:

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Vorschlag für einen neuen Bindeswap !

Beitrag von Jondalar » 30 Mai 2007 22:29

Hallo Chinook

Schön das Du die Muster auch mal in der Praxis testest. Dafür sind Sie auch gebunden worden. Bin schon gespannt auf die nächste Folge von "Chinook sucht die Superfliege" :D
Grüsse von der Donau

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste