Classic Salmon Seminar

Flugangeln für Anfänger & Einsteiger

Moderator: Thomas Kalweit

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 18 Apr 2007 23:55

......Flügel wollen ums Verecken nicht gelingen, habe den Bettel hingeschmissen und trinke jetzt lieber ein Viertele. Morgen geht es weiter..........

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 19 Apr 2007 11:30

Nächster Versuch mit verbessertem Körper.
Im vorderen Bereich ist die Basis zum Einbinden der Flügel nicht eben bzw. horizontal, deshalb funktioniert die saubere Positionierung der Flügel noch nicht.
Siehe Bild.

Bild

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 20 Apr 2007 11:18

Uff, jetzt ist schon erkennbar was es einmal werden soll.
Der Kopf ist noch zu groß, deshalb muss ich die Fiberenden mit einer scharfen Schere so weit wie möglich zurückschneiden und den Rest mit einer Nagelfeile abrunden......
Bild
Ein besseres Bild folgt demnächst

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Smile » 20 Apr 2007 16:19

Handerkskunst nötigt mir stets größten Respekt ab. Ich bin leider zu hektisch für sowas. Aber ich bin echt auf das Ergebnis gespannt.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

wonne
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 390
Registriert: 18 Apr 2006 03:01
Wohnort: 72160 Horb

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von wonne » 21 Apr 2007 16:44

Hi,
sieht doch schon fast professionell aus!
Und wie heisst es doch so schön "Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen".

Gruss Wonne

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 21 Apr 2007 21:57

Hallo Jungs,

vielen Dank für Eure aufmunternden Worte, die kann ich jetzt gebrauchen.
Buchstäblich mit der letzten Fiber gelang mir dieses Ergebnis.
Bild

Die Beurteilungslieste meines Mentors ist sehr lang, er muss Röntgenaugen haben. Wie sonst kann er auf einem Digitalbild erkennen, dass ich den Kopf nur mit schwarzem Varnish lackiert habe, anstatt zuerst eine oder mehrere Schichten Klarlack aufzutragen.

Nächste Woche geht es weiter mit einer "typical Spey Fly"
...wenn die Post rechtzeitig ankommt.

Anmerkung: Bei dieser Fliegenart ist es ratsam, den Bindekatalysator erst bei der Fliegentaufe anzuwenden. ;-)

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Uwe Pinnau » 21 Apr 2007 22:36

Was Deinen Mentor angeht, sei nur froh, daß Dieter Bohlen keine Fliegen bindet.
"Weißt Du Harti, nettes Schwänzchen hast Du do, aber der schworze Kleistä aufm Kopp, das sieht jo aus wie bei Naddel im Schminktopf " :D
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 22 Apr 2007 09:05

:mrgreen: :mrgreen: ....sollte auch dem selben Zweck dienen. Doch mein Betreuer hatte mit Röntgenaugen sofort erkannt, was ich mit dem Kleistä im Sinn hatte. :lol:

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Chinook » 22 Apr 2007 19:33

Hartmut, ich bin ausserordentlich beeindruckt. Kandidatin für den Catwalk!

Gruss Chinni

wonne
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 390
Registriert: 18 Apr 2006 03:01
Wohnort: 72160 Horb

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von wonne » 22 Apr 2007 22:13

Hi,
absoluter Respekt vor deinen Bindekünsten!
Sieht echt klasse aus!
Hoffe du machst bei den anderen Mustern auch noch ein paar Fotos für und!

Gruss Wonne

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 24 Apr 2007 20:49

Kandidatin für den Catwalk!
Als Ohr- oder Nasenring oder als Bauchnabelpiercing? Ich stelle mir gerade Deine Phantasien vor ;-)

Ausserdem war es doch einmal Deine erklärte Absicht, keine Originalbilder als Avatar zu verwenden!
Hast Du ein bisschen zugenommen, seit dieses Bild entstanden ist? ;-)

Grüße

Ho

PS: Vielen Dank für Eure anerkennenden Worte!

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Chinook » 24 Apr 2007 22:05

... weiss auch nicht, wie meine Vollmondbilder hier reingekommen sind ...

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Chinook » 30 Apr 2007 21:47

... lagst gar nicht so verkehrt!

Bild

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 04 Mai 2007 22:33

Und weiter gehts mit einer typischen Spey Fly.
Leider kam das Paket mit den Bindeutensilien beschädigt und durchfeuchtet, verspätet an, doch das Bügeleisen meiner Frau hat es gerichtet.
Die Post legte als kostenlose Zugabe noch einen Reflektor eines Postwagens bei.
Bilder und Erlebnisbereicht folgen.

Der Bindewahnsinn kann weitergehen :lol:

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 06 Mai 2007 22:27

Wie verbringt Ihr eigentlich Eure Sonntage? :roll:

Vor einem wunderbaren Abendsprung band ich noch meine 2. Mücke :wink:

So einfach war's nun auch wieder nicht und allein für die Flügel ging der Sonntagnachmittag drauf. Dennoch freue ich mich riesig über das Ergebnis und bin schon auf das 3. Muster gepannt.

Ein paar Bilder

Der Körper

Bild

mit Hechel

Bild

Fertige Spey Lachsfliege von Vorne

Bild

die Rückseite

Bild

und noch die Draufsicht

Bild

Mit Röntgenaugen sahen meine Betreuer, dass der Körper an der Einbindestelle der Hechel und des Floss, Tinsel usw. um mindestens 3 Windungen zu dick aufgetragen wurde :roll:

Nun, es kann nur noch besser werden :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste