Viele User-wenig Beiträge

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Benutzeravatar
Holland
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 471
Registriert: 24 Jun 2010 10:28
Wohnort: 26826 Weener/Ostfriesland. IG "Freunde des ASV-Rheiderland e.V."

Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Holland » 05 Okt 2010 22:09

Hallo,
wie kommt es, dass bei so vielen Usern, so wenig Beiträge abgegeben werden. Viele haben noch keinen einzigen Beitrag abgegeben. Gibt es dort keine berichtenswerte Ereignisse? Tauchen evtl. viele nur kurz im Forum auf um sich einmalig zu inmformieren und verschwinden dann wieder wenn die Info geleistet wurde? :?:
Man kann sicher niemanden zwingen, aber etwas mehr Interesse wäre doch schön. :wink: Ich sehe hauptsächlich immer die selben User! :shock:
Also liebe Kollegen , erzählt was, fragt was oder gebt uns Tipps usw. :!:
Wir sind doch alles nette und freundliche Leute und dazu noch unter uns. :lol:

Haut rein!! :roll:

Gruß
Holland :mrgreen:
Suche bodenständigen Angelkumpel aus meiner näheren Region für gemeinsame Unternehmungen!

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von bundyman » 05 Okt 2010 22:36

Holland hat geschrieben: Tauchen evtl. viele nur kurz im Forum auf um sich einmalig zu inmformieren und verschwinden dann wieder wenn die Info geleistet wurde? :?:
Ja.

Nebenbei absolut normal. Es gibt wohl kein Forum, in dem dies anders waere...
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Thomas Kalweit » 06 Okt 2010 08:27

Angler sind halt nicht die geborenen Schriftsteller. Für viele ist die Hemmschwelle groß, hier ein Thema einzustellen - bei all den erfahrenen Experten... :wink: Zumal sie oft gleich eins mit dem Knüppel drüber bekommen ("Benutz' zuerst die Suchfunktion", "Stell Dich erst bei Brutpflege vor"). Vielleicht sollten wir ein Unterforum fürs "erste Mal" einrichten? :idea:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Holland
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 471
Registriert: 24 Jun 2010 10:28
Wohnort: 26826 Weener/Ostfriesland. IG "Freunde des ASV-Rheiderland e.V."

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Holland » 06 Okt 2010 08:54

Ja, sicher, aber in anderen Foren wird man schon zusammengesch.... wenn man sich wiederholt und nochmal nachfragt. Hab ich hier in der Form noch nicht erlebt.Aber wir sind ja auch nette Angler!! :lol:

Die Idee für's "Erste Mal" ist nicht schlecht. Ich habe auch erst viel zu spät herausgefunden, dass man sich unter "Brut u. Pflege" vorstellt! Muss man ja auch erst mal drauf kommen!! :shock:

Einfach: "Neuvorstellungen" und schon passt das. :wink:

Gruß
Holland :mrgreen:
Suche bodenständigen Angelkumpel aus meiner näheren Region für gemeinsame Unternehmungen!

Benutzeravatar
Daniel Müller
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 541
Registriert: 06 Jan 2004 03:01
Wohnort: Loreley
Kontaktdaten:

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Daniel Müller » 06 Okt 2010 09:59

Habe auch schon versucht den ein- oder anderen Angelbekannten zum Beitritt zu bekehren, aber manche haben irgendwie absolut keinen Zug dazu. Die gehen angeln, fangen auch recht ordentlich, haben aber keine Lust ihre Fänge hier einzustellen damit sie mit anderen Usern/Anglern etwas diskutieren können und darüber fachsimpeln. Auch was Talks über Geräte und andere Neuheiten angeht ist denen völlig Schnuppe. Die gehen in ihren Laden, kaufen da ihr Zeug und links und rechts gibt es kein anderes Gerät welches sich lohnt zu kennen. Sachen die wir hier teils totdiskutieren juckt die nicht die Bohne!

Ich versteh's ja auch nicht :?: :!:
Ach hört mer uff, verliebt zu sei, meist is des nur a Määrche, en Handkäs mit em Äppelwei, des is des wahre Päärche.

Benutzeravatar
Holland
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 471
Registriert: 24 Jun 2010 10:28
Wohnort: 26826 Weener/Ostfriesland. IG "Freunde des ASV-Rheiderland e.V."

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Holland » 06 Okt 2010 10:16

Ja, das ist wohl so!! :!:
Ich habe auch festgestellt, dass viele Angler überhaupt keinen Bezug zu Coputern haben und das Bedienen von PC für kompliziert und stressig halten. :oops: Wenn man Ihnen das dann mal gezeigt hat und sie feststellen, dass das eigentlich nicht so schwer ist, sind sie meist auch begeistert und üben fleißig. :P Man muss manchmal die Tür einfach mal aufstoßen!! :? :D Ein Fehler wäre es dann, wenn man so einen neuen User, bei dem ersten Beitrag gleich anmosert. Er wird sich erschrecken, an sich zweifeln und zurückziehen.Aber wir sind ja nett!!
:oops:
Kann mit der Zeit nur alles besser werden! :D

Holland :mrgreen:
Suche bodenständigen Angelkumpel aus meiner näheren Region für gemeinsame Unternehmungen!

Niederbayer

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Niederbayer » 06 Okt 2010 13:05

@ Thomas Kalweit
Es gibt bestimmt diverse Gründe, warum das mit den vielen Usern und gleichzeitig wenig Beiträgen so ist...
Aber es so einfach zu machen wie Du es beschreibst, möchte ich so nicht stehen lassen!

1) Es gibt sehr wohl Foren, in denen deutlich mehr gepostet wird und das nicht nur von einigen wenigen
==> hier einfach zu sagen, dass Angler nicht die geborenen Schriftsteller sind, heißt übersetzt eher was anderes!!! und ist keineswegs ein Argument
2) Hier im F&F-Forum war es vielleicht vor 2 - 3 Jahren mal so, dass die Leute mit dem Gummiknüppel eins drüber bekommen haben, wenn sie eine Frage zum x-ten Mal gestellt, Werbung gemacht oder sich nicht vorgestellt haben...
:arrow: Mittlerweile bekommen die Leute einen netten Hinweis und gut ists
:arrow: Diesbezüglich eines der freundlichsten Angler-Foren im Netz

Da kann ich nur @ Holland beipflichten, dass es da ganz andere Foren gibt, wo man vehement angegangen wird bei solchen "Regelverstößen"
Manche Foren erwarten sogar als Grundvoraussetzung eine Selbstvorstellung, eine Begrüßung und Verabschiedung in jedem Posting und sogar einen Vornamen in der Signatur!!!

Wie gesagt - es wird vielerlei Gründe geben, aber im Gegensatz zu Deiner Aussage @Thomas Kalweit, würde ich die Gründe hauptsächlich wo anders suchen!
Wobei ich ausdrücklich betonen möchte, dass diese Aussage keine Kritik an Dich @Thomas Kalweit darstellt - denn wenn man sieht wie bemüht und diplomatisch Du hier vorgehst, müsste deutlich mehr Resonanz vorhanden sein!!!

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Thomas Kalweit » 06 Okt 2010 13:37

Vielleicht gibt es inzwischen auch einfach zuuuu vieeele Foren für Angler im Internet. Oft treiben sich ja sogar in verschiedenen Foren die gleichen Angler rum. Möglicherweise haben wir es einfach mit einem Übersättigungseffekt zu tun.

Ich bin in unserem Forum eigentlich ganz zufrieden - hier steht Qualität vor Quantität!
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Holland
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 471
Registriert: 24 Jun 2010 10:28
Wohnort: 26826 Weener/Ostfriesland. IG "Freunde des ASV-Rheiderland e.V."

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Holland » 06 Okt 2010 15:02

Im Grunde ist das was gesagt wurde alles richtig. :)
Ein Forum hat aber auch einen Unterhaltungswert, für die Zeit in welcher man nicht gerade angelt! :!:
Als User sucht man sich, wie auch im TV, das Programm mit der besten Unterhaltung ,der qualitativ besten Info und der reichlichsten Abwechslung aus, ist doch klar! :lol:

Die Qualität und die Freundlichkeit stimmt!!! :wink:
Die Unterhaltung und Abwechslung wird durch die User bestimmt und davon gibt es zu wenig aktive! Das kann auch zur Folge haben, dass einige ins Forum hineinschauen, sich nicht ausreichend unterhalten fühlen, weil sich kaum was tut und dann nicht wieder kommen, aber als Karteileichen registriert sind. :cry:

Die User müssten animiert werden, damit sie aktiv teilnehmen, andere dieses als Abwechslung und Unterhaltung wahrnehmen und bleiben, um sich selbst einzubringen.Nur so kann das ganze wachsen und interessant bleiben. :!:
Wäre doch schlecht wenn wir 1000 Karteileichen und nur 10-20 aktive User hätten. :roll:

Eine Lösung kenne ich auch nicht. :? Ich weiß aber, das viele User aus anderen Foren ein netteres Forum suchen, weil sie in dem, in welchem sie sich befinden, nur angepöbelt werden.(Ging mir auch so!)
Diese User stoßen dann auch auf uns. Probieren es aus und bleiben wenn sie zufrieden sind oder gehen wenn sie gelangweilt werden und haben daher keinen einzigen Beitrag geleistet.
Es ist wohl heute so, das viele Menschen gerne profitieren wollen, aber selbst nicht allzu bereit sind eigene Beiträge zu leisten. :cry:
Einige Punkte können wir schon aufweisen. Wir sind nett, wir haben Qualität und wir haben guten Willen.
Andere Dinge müssen wir noch aufarbeiten. Mit Willen wird das gelingen. :wink:

Bis auf die angesprochenenPunkte, fühle ich mich hier sehr wohl! :lol:

Gruß
Holland :mrgreen:
Suche bodenständigen Angelkumpel aus meiner näheren Region für gemeinsame Unternehmungen!

Benutzeravatar
Daniel Müller
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 541
Registriert: 06 Jan 2004 03:01
Wohnort: Loreley
Kontaktdaten:

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Daniel Müller » 06 Okt 2010 15:28

Ganz aktuelles Beispiel:

Gestern telefonierte ich mit einem Bekannten aus Österreich (logischerweise auch Angler) und habe ihm geraten sich hier anzumelden. Daraufhin meinte er:

Du, sei mir nicht böse, aber es kotzt mich immer mehr an vor der Kiste (PC) zu sitzen. Ich hab sogar vor nem 3/4-Jahr meinen Fernseher abgebaut, also die Satellitenanlage. Ich nutze das Ding nur noch um ab und an DVD's zu schauen! Bin nur noch draußen unterwegs.

Klassischer Fall von "back to the roots" würd ich sagen. Gut, der hat auch leicht reden bei der Gewässerauswahl die die in Kärnten haben :cry:

Irgendwie auch beneidenswert, sich von der alltäglichen Technik loszueisen find ich.
Ach hört mer uff, verliebt zu sei, meist is des nur a Määrche, en Handkäs mit em Äppelwei, des is des wahre Päärche.

Benutzeravatar
Holland
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 471
Registriert: 24 Jun 2010 10:28
Wohnort: 26826 Weener/Ostfriesland. IG "Freunde des ASV-Rheiderland e.V."

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Holland » 06 Okt 2010 15:32

Gar nicht so schlechte Einstellung, hab auch schon mal überlegt den TV anzuschaffen, bei dem Programm!! :)

Aber da andere Foren voll sind und sich auch bewegen, kann das nicht allein der Grund sein, das wäre zu einfach!! :wink:

Holland :mrgreen:
Suche bodenständigen Angelkumpel aus meiner näheren Region für gemeinsame Unternehmungen!

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Thomas Kalweit » 06 Okt 2010 16:04

Nur zur Info: Bei der Zahl der Mitglieder, die unter dem Forum angezeigt wird, handelt es sich um alle User, die sich hier auf fischundfang.de registrieren! Oft sind das Leute, die gar nicht am Forum interessiert sind und die nur einen Beitrag der Webseite kommentieren wollen, die Ich-Seite nutzen oder einen Artikel im Wiki oder unter "Wo fängt man" erstellen wollen. Also nicht von der Zahl beirren lassen, unter dem Forum werden alle Neuregistrierungen auf der Webseite gezählt.

Im Übrigen sind die Nutzungszahlen des Forum hervorrragend!So ungefähr 800 verschiedene Angler treiben sich hier im Forumsbereich tagtäglich herum (im Schnitt 6 Minuten pro Besucher!), zugegeben die meisten lesen nur mit und müssen von uns zum Posten animiert werden. Also los: spannende Themen eröffnen!!! :wink:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Optimist
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 902
Registriert: 28 Aug 2005 03:01
Wohnort: Kerpen - Horrem

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Optimist » 06 Okt 2010 17:09

Oft treiben sich ja sogar in verschiedenen Foren die gleichen Angler rum.
:oops:
Thomas: ich bin schon wieder da :lol:

Nicht so schnell, erst muss das ausdiskutiert werden :P Diskussionen sind auch ein wichtiger Bestansteil eines Forums, nicht nur "Beiträge", auf die keiner antwortet, wie einige schon bemerkt haben.

Es sei denn, die Fragen sind absichtlich so gestellt; oder glauben die Neulinge, dass man mit neustem und teuerstem Takle wirklich die grössten Fische fängt (und die besten Angelstellen verrät ) ?

Die meisten Diskussionen gehen doch hauptsächlich um Geräte, neueste Köder - seltener über Gewässer und kaum um den "Fisch" selbst (Art, Vorkommen und Verbreitung, Aufzucht, um nur Einiges zu nennen).

Als Agnler hat man schon unzählige Male interessante Erlebnisse am Wasser gehabt. So etwas zu schreiben würde auch interessant sein. Ich lese sowas gern, und ich glaube, dass ich nicht der einziger bin.
Sehr interessant (Hochachtung an die Schreiber) finde ich verschiedene Reiseberichte. Sicher liest man gern was von heimischen Gewässern die man kennt. Trotzdem ist es interessant zu wissen, mit welchen Methoden woanders in Europa oder der Welt geangelt wird.
Wenn die Beiträge noch mit Bild oder Film ergänzt werden, das wäre doch toll. Die meisten haben ja schon Mobiltelefone, die auch Kurzfilme aufnehmen können.
Ich leider nicht

Gruß Optimist

Benutzeravatar
Holland
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 471
Registriert: 24 Jun 2010 10:28
Wohnort: 26826 Weener/Ostfriesland. IG "Freunde des ASV-Rheiderland e.V."

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Holland » 06 Okt 2010 18:57

[quote="Thomas Kalweit"]Nur zur Info: Bei der Zahl der Mitglieder, die unter dem Forum angezeigt wird, handelt es sich um alle User, die sich hier auf fischundfang.de registrieren! Oft sind das Leute, die gar nicht am Forum interessiert sind und die nur einen Beitrag der Webseite kommentieren wollen, die Ich-Seite nutzen oder einen Artikel im Wiki oder unter "Wo fängt man" erstellen wollen. Also nicht von der Zahl beirren lassen, unter dem Forum werden alle Neuregistrierungen auf der Webseite gezählt.

Vielleicht sollt man dann die Zahl der Aktiven nennen, ohne die Zahl der einmaligen Besucher. Oder aber beide Zahlen., sonst irritiert das und man geht von einem sehr großen Forum aus, welches sich dann wegen der vielen Passiven nicht erfüllt. :x

Heute war ein guter Tag für das Forum, dazu hat auch Thomas, der sich ja immer Mühe gibt, maßgeblich beigetragen. :D
Lasst Ihn nicht alleine, das kann man auf Dauer nicht schaffen. :!:

Gruß
Holland :D
Suche bodenständigen Angelkumpel aus meiner näheren Region für gemeinsame Unternehmungen!

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: Viele User-wenig Beiträge

Beitrag von Silas » 06 Okt 2010 19:56

Ich klink mich jetzt auch mal kurz ein, da ich ich ja auch schon mit meinen 17Jahren zum "alten" Stamm des Forums gehöre :lol:

Man kann immer und in jedem Forum beobachten, dass es viele User gibt, die sich anmelden, mitlesen, aber selbst nichts posten.
Das wird man auch nicht ändern können, unser Ziel könnte/sollte es sein die prozuentuale Beteiligung aller angemeldeten Usern zu steigern :wink:
Für Neulinge ist es immer schwer in ein Forum hinein zu finde, vor allem, wenn man schon schlechte Erfahrungen in anderen Foren gemacht hat.

Die Brutpflege in Neuvorstellungen umzubenennen wäre ein erster Schritt den man machen kann.
Was mir in letzter Zeit etwas stört ist die fehlende Diskussionsfreudigkeit... oft wird eine Frage gestellt und nach der ersten Antwort kommt ein "Ja, danke" und der Thread ist damit beendet.
Was auch selten vorkommt ist, dass man mehrere unterschiedliche Meinungen zu einem Thema hat und dadurch ein "Streit" [positiv gemeint] entsteht.

Aber im großen und ganzen kann ich sagen sind wir auf einem guten Weg, der meiner Meinung nach schon Früchte trägt. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste