Riesen-Aal aus England

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Riesen-Aal aus England

Beitrag von Thomas Kalweit » 13 Mai 2009 10:42

Der 10lb und 2oz (4.593 g) schwere Aal konnte von George Howie gelandet werden. Der Fisch biss auf einen Heilbutt-Pelett, der eigentlich für einen Karpfen gedacht war. Das Fanggwässer, der Shatterford Lake, ist ein klassisches Großaalgewässer ohne Abfluss, denn nur aus solchen Geässern können die Aale bei erreichen der Laichreife nicht abwandern.

Der aktuelle englische Aalrekord von 11lb 2oz stammt aus dem Jahr 1978. In den letzten 100 Jahren wurden in England nur 8 Aale über 10lb gefangen.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Stefan von Hatten

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Stefan von Hatten » 13 Mai 2009 11:13

Fast 9kg... Was für ein Brocken!

Petri!

Stefan

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Thomas Kalweit » 13 Mai 2009 11:47

Fast 9kg... Was für ein Brocken!
Fast 5 Kilo! Trotzdem ein Brocken :wink:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Niederbayer

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Niederbayer » 13 Mai 2009 11:58

Dickes Petri zum geilen Fisch!

Aber da kommen wir doch wieder zu dem Thema mit den riesigen Aalen... das ist doch die spezielle Gattung, die so groß wird oder?!

Stefan von Hatten

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Stefan von Hatten » 13 Mai 2009 12:48

Thomas Kalweit hat geschrieben:
Fast 9kg... Was für ein Brocken!
Fast 5 Kilo! Trotzdem ein Brocken :wink:
Jetzt, wo Du es sagst :-)

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Thomas Kalweit » 13 Mai 2009 13:11

Die gleiche Gattung, aber eventuell eine andere Art...
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

KevPike
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 272
Registriert: 09 Apr 2009 20:36
Wohnort: Landkreis Passau

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von KevPike » 13 Mai 2009 14:00

Petri!!!!

Schöner Fisch!!!!

Liebe Grüße
Catch and Release!

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Jondalar » 13 Mai 2009 14:17

Super AAL Petri!!!

Doch besser finde ich das Outfit und Pose des Fängers. Modisch sicher der aller letzte Schrei :lol: .
Grüsse von der Donau

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Smile » 13 Mai 2009 17:36

Der Rekord wäre ungültig. Seht Euch die Augen an - der Typ ist garantiert gedopt!!! :wink:
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Sundianer
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 110
Registriert: 05 Mai 2009 12:04
Wohnort: Vorpommern / Stralsund

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Sundianer » 13 Mai 2009 17:38

Jops, muss man auch sein, um son Vieh zu fangen :)
Ne im Ernst Petri zum Fisch.!

cybride
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 279
Registriert: 18 Feb 2009 21:15

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von cybride » 13 Mai 2009 19:29

Hi,

Petri :!: Da wird man schon neidisch :wink: .
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung !

Benutzeravatar
Fischerfreak
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 495
Registriert: 17 Aug 2007 21:31
Wohnort: Weinstadt
Kontaktdaten:

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Fischerfreak » 13 Mai 2009 20:18

bamm co :D ol der hat bestimmt gezogen wie sau.
Wär Rechtschreibveler vinded darv sie behalten ,
wiel ich ovt die wechstaben verbuchsel und nichd schraibhen can .

petri an alle

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Blauhai » 13 Mai 2009 20:22

Wahnsinn !! :shock: :shock:

Aber wenn ich mir den Blick des Fängers ansehe, dann frage ich mich ob dem sein Fang schon bewußt ist.
Der sieht eher aus als würde er unter Schock stehen :wink:
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Fishcatcher
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 82
Registriert: 25 Feb 2009 20:24
Wohnort: niedersachsen

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Fishcatcher » 13 Mai 2009 21:16

siest du den nicht die ähnlichkeit mit katzen augen ???
da is ne katze im meschenkörper gefangen und fängt sich große fische


im ernst: PETRI :!: :!: an den fänger
no risk, no FUN !!!

PS. nennt mich patrick

Benutzeravatar
Fishcatcher
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 82
Registriert: 25 Feb 2009 20:24
Wohnort: niedersachsen

Re: Riesen-Aal aus England

Beitrag von Fishcatcher » 13 Mai 2009 21:18

komisch
no risk, no FUN !!!

PS. nennt mich patrick

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 26 Gäste