Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Daniel123
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 171
Registriert: 15 Dez 2004 03:01
Wohnort: Rostock

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Daniel123 » 22 Jan 2005 15:55

Hallo und zwar habe ich bei so gut wie allen Großen multis gesehen das sie keine Schnurführung besitzen [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img] .
Warum den das mann kann doch dann normaler weise die schnur nicht richtig aufwickeln !!!

Martin01
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 97
Registriert: 16 Jan 2005 03:01
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Martin01 » 22 Jan 2005 18:15

Hallo,ich glaube weil wenn große Fische flüchten würde die Schnurführung fast nicht mitkommen und der Verschleiss wäre dementsprechend an der Schnurführung sehr groß.
Dies wird dann fast alles mit dem daumen geregelt,deshalb sollte man auch darauf achten das die Spule nicht zu breit ist damit du auch noch die Schnur einigermassen vernünftig verlegen kannst.

Hoffe ich habe Dir ein wenig geholfen.

Gruß Martin
[url=http://www.mds-fishingworld.de]www.mds-fishingworld.de[/url]

Daniel123
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 171
Registriert: 15 Dez 2004 03:01
Wohnort: Rostock

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Daniel123 » 22 Jan 2005 20:55

danke dir martin also ist eine Multi ohne Schnurführung nicht zu entfehlen den mit den daumen und dann noch kurbeln !!! da brauch mann ja 3 Hände [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]

Martin01
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 97
Registriert: 16 Jan 2005 03:01
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Martin01 » 22 Jan 2005 22:53

Wenn es auf richtig dicke Fische geht sollte man ohne Schnurführung angeln.
Das mit dem Finger(Daumen) bekommt man aber relativ recht schnell hin.

Gruß Martin
[url=http://www.mds-fishingworld.de]www.mds-fishingworld.de[/url]

Daniel123
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 171
Registriert: 15 Dez 2004 03:01
Wohnort: Rostock

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Daniel123 » 22 Jan 2005 23:16

Gut bloss ich bin noch nicht überzeugt [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] mit einer hand halte ich die Angel und mit der anderen kurbel ich wie soll mann da noch die schnur richten [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] mit der hand wo ich die rutte halte

Martin01
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 97
Registriert: 16 Jan 2005 03:01
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Martin01 » 22 Jan 2005 23:52

Hallo,ja ganz genau.
Aber Du kannst auch durch leichte Kippbewegung der Rute von links nach rechts die Schnur ein wenig verlegen.
Wie gesagt wenn es auf die richtig dicken geht sollte man eine Multi ohne Schnurführung nehmen.

Gruß Martin
[url=http://www.mds-fishingworld.de]www.mds-fishingworld.de[/url]

Lengalenga
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 304
Registriert: 10 Feb 2002 03:01
Kontaktdaten:

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Lengalenga » 23 Jan 2005 11:09

Ich fische Multis nur ohne Schnurführung, eine Sollbruchstelle weniger. [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
Der Daumen Deiner Rutenhand ist sowieso überflüssig, dann kann er auch Schnur verlegen. [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]
Weiterer Vorteil, schneller unten (1/3 weniger Zeit)
Petri
Pennator Lengalenga
www.norwegen-angelforum.de

Daniel123
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 171
Registriert: 15 Dez 2004 03:01
Wohnort: Rostock

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Daniel123 » 23 Jan 2005 11:59

Und welche Rolle hast du oder würdet ihr Vorschlagen [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

Also kann mann die Schnur auch durch leichte bewegungen der rute nach lings und rechts richten danke dir ihr habt mir sehr geholfen [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img]

Gruß: Daniel

nils
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 63
Registriert: 21 Nov 2004 03:01
Wohnort: Hannover

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von nils » 23 Jan 2005 13:15

Ich habe die Penn Comander 30 (giebt es bei Askari) für den Anfang müsste die absolut reichen. (hat auch keine Schnurführung) [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

Martin01
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 97
Registriert: 16 Jan 2005 03:01
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Martin01 » 23 Jan 2005 13:24

Morgen zusammen,also die Commander ist für den Einstieg ganz gut aber wenn man des öfteren nach Norwegen fährt und vielleicht auch ein paar Euro übrig hat sollte man schon etwas mehr ausgeben.
Also wie gesagt gelegentlich nach Norwegen oder Meeresangeln allgemein oder des öfteren dort hin?

Gruß Martin
[url=http://www.mds-fishingworld.de]www.mds-fishingworld.de[/url]

Daniel123
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 171
Registriert: 15 Dez 2004 03:01
Wohnort: Rostock

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Daniel123 » 23 Jan 2005 19:08

Hallo wir fahren schon 2 mal im Jahr zum Fischen nach Norwegen ich habe in die engere auswahl genommen es ist eine von Okuma Titus Gold mit 2 gang getiebe !!! Was sagt ihr zu dieser rolle sie gubts ja auch un etlichen ausführungen [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]

Martin01
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 97
Registriert: 16 Jan 2005 03:01
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Martin01 » 23 Jan 2005 19:26

Sorry zu dieser Rolle kann ich Dir leider nicht`s sagen.
Okuma hat in den letzten Jahren sicherlich aufgeholt was den Rollenbau betrifft allerdings stehe ich in Bezug auf das Meeresangeln voll auf Penn oder Shimano,Abu.

Hoffe hier ist noch jemand der Dir zu dieser Rolle etwas sagen kann.

Gruß Martin
[url=http://www.mds-fishingworld.de]www.mds-fishingworld.de[/url]

Lengalenga
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 304
Registriert: 10 Feb 2002 03:01
Kontaktdaten:

Frage wegen multi ohne schnurführung !!!

Beitrag von Lengalenga » 24 Jan 2005 09:13

Ja von Okuma fehlen mir auch Erfahrungen man hört, liest gutes wie schlechtes. [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
Ich bin von Penn überzeugt.
Ok Commander mal ausgenommen, sie sowie die Linecounter sind die einzigsten die in Fernost produziert werden. Die Linecounter sind auch schon wieder weg vom Fenster. [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img]
Petri
Pennator Lengalenga
www.norwegen-angelforum.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste