Wie ist Eure Meinung

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Optimist
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 902
Registriert: 28 Aug 2005 03:01
Wohnort: Kerpen - Horrem

Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Optimist » 12 Feb 2009 21:35

Im Frühjahr geht’s wieder heiß her auf den Hauptversammlungen der Angelvereine.

Immer wieder wird diskutiert, dass zu wenig gefangen wird. Dann wird über Mindestmasse diskutiert, über Besatz und zur Zeit vermehrt über Fangbeschränkungen.

Und schon wieder gibt’s Streit über die Gesamtzahl der Fische, Anzahl der jeweiligen Fischarten und vor allem, wie soll das kontrolliert werden.

Ich weiss, viele Vereine haben schon ähnliche Fangbegrenzungen, vereinzelt auch ähnliche Auflagen.

Wenn wir ein Beispiel nehmen: Iin dem Gewässer sind Hecht, Zander, Karpfen, Brassen, Barsche und vereinzelt Forellen.

Es gibt folgende Fangbeschränkungen: 1 Raubfisch, 2 Cypriniden, 1 Salmonide oder 5 Barsche

Und Auflagen: jeder Fisch ist sofort nach dem Fang einzutragen. Ist dasr Fanglimit erreicht, darf nicht mehr auf diese Fischart geangelt werden.

Gleichzeitig ist Angeln mit lebenden Ködern ( Maden und Würmern) verboten.

Über Würmer lässt sich noch irgendwie reden. Was ich mir kaum vorstellen kann, ohne Maden zu angeln.

Könnten sie so eine Kröte schlucken, oder finden Sie solche Vereinbarungen sogar begrüßenswert.
Wenn Sie ähnliche Vereinbarungen in Ihrem Verein haben, wie sind die Erfahrungen damit ?

Niederbayer

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Niederbayer » 12 Feb 2009 21:50

Über viele Punkte lässt sich diskutieren - ich denke man müsste das Gewässer genauer kennen, um urteilen zu können in welchem Maß entnommen werden darf/soll.

Aber was ich echt extrem finde ist, dass nicht mit Wurm oder Made gefischt werden darf! Das habe ich persönlich noch nicht gehört! Zuletzt war ich schon baff, als mir ein Freund sagte, dass an seinem Gewässer nicht mehr mit Kunstköder geangelt werden darf! :?

Manchmal könnte man schon meinen, dass sich die Leute einfach was neues ausdenken, um jemand ärgern zu können...

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von bundyman » 12 Feb 2009 22:47

Das ist schon arg hypothetisch...
Die Art und Anzahl der Auflagen wuerde einen sofortigen Austritt meinerseits zur Folge haben...
Andererseits waere ick niemals in einen derartigen Verein eingetreten...
ABER: Vermutlich gibt es Ecken, in denen man kaum eine Wahl hat, als in solch einen Verein einzutreten um ueberhaupt angeln zu koennen/duerfen...
Ick kann es mir nicht vorstellen, solch einem Verein mit solchen Auflagen an zu gehoeren...
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Iceman1 » 12 Feb 2009 23:14

Ich würde nie in so einem Verein Beitreten !
Ich würde einem Anderen Verein beitreten !
Was ist das für ein Verein?
Nächstes Jahr darfst du als Rentner zwischen 8 Uhr und18 Uhr Nicht angeln
Und jedes andere Mitglied zwischen 12 und 23 Uhr :?

Dieser Vorstand gehört Abgesetzt :!:

Gruss Iceman 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Hartmut » 12 Feb 2009 23:15

Hallo Optimist,
ich war mal über 25 Jahre in so einem Verein. Dort wurden sogar Jungangler die besonders gut gefangen hatten regelrecht rausgemobbt oder mit fingierten Verstößen rausgeschmissen.
Neid und Missgunst bringen die tollsten Einschränkungen hervor.

Jetzt bin ich in einem Verein der wenige Einschränkungen hat und auf die Vernunft seiner "handverlesenen" Mitglieder baut.

Grüße

Hartmut

Willy
User
User
Beiträge: 40
Registriert: 02 Feb 2009 18:55
Wohnort: Nähe Kassel

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Willy » 13 Feb 2009 08:32

Hallo Optimist,

solche Beschränkungen sind wirklich zu streng ausgelegt, in einen reinen Salmonidengewässer wäre es noch verständlich, nicht mit Wurm oder Made zu fischen, aber in einen solchen Gewässer mit gemischten Besatz ist die Regelung daneben.
Es gibt eigentlich überall Fangbeschränkungen und für Mindestmaße und Schonzeiten setzten die LFO´s ja auch ihren Rahmen, was natürlich ganz richtig zur Erhaltung der Fischbestände ist, auch solllte es Regelungen zu für Tageshöchstfänge geben und sie sollten auch in den Schein stehen, diese sollten natürlich sich auch nach den Fischbestand und der Gewässergröße richten, aber die Edelfische brauchen da auch ihren Schutz, eine Fangbeschränkung auf Barsch finde ich hingegen nicht okay, die Barsche vermehren sich in allen Gewässern optimal, so dass man sie auch beangeln sollte.
Nun kommen wir zu den wichtigen Punkt, wie kann ich das kontrollieren, ein Mindestmaß eine Schonzeit ist kontrollierbar und wird auch bei den Behörden als Ordnugswiedrigkeit angezeigt unf verfolgt, ein Tageshöchstfang ist schwierig zu beweisen, wer zB, pro Tag einen Hecht fangen darf, hat in der Frühe schon einen gefangen ist damit nach Hause gefahren und steht am Abend am Gewässer und fängt wieder einen, derweil der Erste schon gefroren in der Kühltruhe ist, da ist wirklich die Ehrlichkeit der Angler gefragt und in der heutigen Zeit wo fast alle Gewässer gut bis überfischt sind muss man halt an die Ehrlichkeit der Angler und Fischer appelieren sonst dtehen wir bald vor leeren Gewässern.
Ich bin für Beschränkungen und auch deren dienlichen Kontrollen, aber bitte nicht so wie das in den oben erwähnten Verein vom Optimisten praktiziert wird, ich wäre da schon längst ausgetreten das ist unnütz ausgegebener Mitgliedsbeitrag.
vg
Willy

Niederbayer

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Niederbayer » 13 Feb 2009 09:01

Aber es ist auch leider so, dass z.B. in Bayern fast alle Gewässer in privater Hand sind! Beim DAV (weiter oben in Deutschland) zahlt man einen gewissen annehmbaren Preis und kann x Gewässer befischen!

Oft ist es dann eben so, dass der Pächter des Privatgewässers ein Berufsfischer ist und dieser Angst um seine Fische hat! Das ist ein Mitgrund, warum es zu "Fischneid" kommt!

Dass aber die 500 Kormorane weitaus mehr Schaden anrichten wie alle Fischer zusammen, denkt keiner nach...

So jetzt kommen wir in versch. Diskussionen:
- zu teure Jahreskarten
- sch.... Kormoran
- Willkür in Vereinen

Ich würde sagen, wir bleiben beim letzten Punkt, sonst wird das der Thread des Jahres :oops:

Optimist
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 902
Registriert: 28 Aug 2005 03:01
Wohnort: Kerpen - Horrem

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Optimist » 13 Feb 2009 11:45

:lol: Interessante Ansichten
ich denke man müsste das Gewässer genauer kennen, um urteilen zu können in welchem Maß entnommen werden darf/soll.
Nicht jeder Verein hat die Möglichkeit, große Gewässerflächen zu befischen wie z. B. im Osten der Republik. Meistens sind es kleine Flüsschen und evtl. noch Baggerseen.
Nur, das wollen wir heute aussen vor lassen.
Die Art und Anzahl der Auflagen wuerde einen sofortigen Austritt meinerseits zur Folge haben...
Andererseits waere ick niemals in einen derartigen Verein eingetreten...
@ bundyman, @ iceman1 : was stört Euch persönlich bei solchen Vereinbarungen?

Angelt Ihr um Fische zu fangen ( Kochtopfangler) oder des Spasses wegen (C&R) ? :roll: Die Frage wird gestellt: Gesucht wird eine Antwort, mit der alle leben können. :roll:
Ja was bin ich dann eigenlich? :wink: :lol: Kann jemand die Frage für sich selbst 100%ig beantworten?

Da können wir schon eher darüber diskutieren, um eine Antwort zu finden. :wink:
Dort wurden sogar Jungangler die besonders gut gefangen hatten regelrecht rausgemobbt oder mit fingierten Verstößen rausgeschmissen.
Hier ist der Spies umgedreht worden; der Vorschlag kommt von den Junganglern.
zB, pro Tag einen Hecht fangen darf, hat in der Frühe schon einen gefangen ist damit nach Hause gefahren und steht am Abend am Gewässer und fängt wieder einen, derweil der Erste schon gefroren in der Kühltruhe ist, da ist wirklich die Ehrlichkeit der Angler gefragt und in der heutigen Zeit wo fast alle Gewässer gut bis überfischt sind muss man halt an die Ehrlichkeit der Angler und Fischer appelieren sonst dtehen wir bald vor leeren Gewässern.
Und das ist der Knackpunkt. Wie kann das kontrolliert werden ?
Vertrauen ist gut, doch Kontrolle ist besser. Deshalb solten Kontrollen verstärkt werden. Und hier wird wieder auf eine Mauer gestossen, weil sich die Leute beleidigt fühlen, wenn sie kontrolliert werden:
Und die Strafen sollen drastisch ausfallen.

Hintergrund der Diskussion ist: Ein Fluss wird als Salmoniden-Gewässer (obere Bachregion) eingestuft.( EU Gewässerrichtlinien) In Zukunft dürfen keine Regenbogen-Forellen als Besatz verwendet werden. Und Bachforellen in dem Gewässer sind kaum noch vorhanden.


Deshalb wird ein "Mittelweg" gesucht, mit dem alle leben können. :x

Willy
User
User
Beiträge: 40
Registriert: 02 Feb 2009 18:55
Wohnort: Nähe Kassel

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Willy » 13 Feb 2009 14:00

Und das ist der Knackpunkt. Wie kann das kontrolliert werden ?
Vertrauen ist gut, doch Kontrolle ist besser. Deshalb solten Kontrollen verstärkt werden. Und hier wird wieder auf eine Mauer gestossen, weil sich die Leute beleidigt fühlen, wenn sie kontrolliert werden:
Und die Strafen sollen drastisch ausfallen.

Hintergrund der Diskussion ist: Ein Fluss wird als Salmoniden-Gewässer (obere Bachregion) eingestuft.( EU Gewässerrichtlinien) In Zukunft dürfen keine Regenbogen-Forellen als Besatz verwendet werden. Und Bachforellen in dem Gewässer sind kaum noch vorhanden.


Deshalb wird ein "Mittelweg" gesucht, mit dem alle leben können. :x[/quote]

Also zu eins Kontrolle, wenn ich als Fischereiauficht, so etwas, ich sag mal ich habe einen Hecht zuviel gefangen zur Anzeige bringe, ist es a. nur ein Verstoß gegen die Auflagen auf der Angelkarte und ist im Ordnugswidrigkeitsbereich, dort im untern Rahmen anzusiedeln.
Anders können Vereine auf derartige Verstöße reagieren ein Verein kann nach Satzungslage so ein Mitglied ausschließen oder auch die Angelkarte versagen.
Eins sei gesagt jüngere verantwortungsbewußte Angler haben ehr Verständnis für eine Kontrolle als älter verbohrte Zeitgenossen, dazu muss man aber auch sagen Fischereikontrollen sollten angemessen und auch mit den nötigen Sachverstand durchgeführt werden und ich hab Kontrolleuere schon von Angelvereinen gesehen, da kann ich nur mit den Kopf schütteln, entweder es wird gar nicht kontrolliert oder da kommen ein paar durch die führen sich auf wie Rambos.
Ich bin der Meinung wenn man fachkundig Kontrollen durchzieht ist das voll in Ordnung, wenn ich Geld für eine Angelkarte bezahle wünsche ich auch das das alle anderen machen und das sich alle an die Gesetze halten, daher sind Kontrollen notwendig und wichtig.

Zu den viel geschmähten Forellenbesatz, es ist schon wichtig das in die Forellenregion auch nur Bachforellen gehören, da sind wir wieder beim Thema, jünger innovative Angler verstehen das und auch die Notwendigkeit, ein guter Forellenbesatz läßt sich nur durch kontinuierlichen Jungforellenbesatz dort aufbauen, nun wollen aber die alten Herrn mit den Betonköpfen sofort fangfähige Regenbogenforellen weil ja der Schein rausspringen muss haben und da ist das Problem, da gehören gewisse Herrschaften mal kräftig in den H....... getreten.... das sie das begreifen...

vg
Willy

Benutzeravatar
flugangler
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 67
Registriert: 26 Feb 2005 03:01
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von flugangler » 13 Feb 2009 15:35

Und wiedermal sind es die älteren Angler, die Betonköpfe, die die Gewässer jahrelang gehegt und gepflegt haben.
Dankeschön!!!


Edit wegen Tippfehler
Zuletzt geändert von flugangler am 13 Feb 2009 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Heinz.
Bist du in einem Fach Meister, beginne in einem Anderen als Lehrling.

Optimist
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 902
Registriert: 28 Aug 2005 03:01
Wohnort: Kerpen - Horrem

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Optimist » 13 Feb 2009 16:00

:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Smile » 13 Feb 2009 16:07

Ich denke es gibt alte Vorstände die eine vernünftige Arbeit abliefern und es gibt auch die Betonkopffraktion. Letztere bringt über kurz oder lang Vereinsleben zum Erliegen. Wenn nämlich irgendwann die Alten Geschichte sind, dann gibt es keine vernünftigen, die nachgewachsen sind. Und dann implodieren die Strukturen regelrecht.
Die Alten, die die Gewässer gehegt und gepflegt haben, haben auch da geangelt, haben die Macht genossen und die anderen nach ihrer Pfeife tanzen lassen. Ich denke mal, die Wahrheit liegt wie immer irgendwo in der Mitte. Und ein Verein, der vernünftige Mitglieder hat, der muss sich nicht groß um solche Sachen kümmern. Der gesunde Menschenverstand sagt den Leuten schon was richtig ist. Da muss ich nicht die seltsamsten Vorschriften erlassen, um Gewässer zu schützen.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Optimist
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 902
Registriert: 28 Aug 2005 03:01
Wohnort: Kerpen - Horrem

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Optimist » 13 Feb 2009 16:16

Man soll nicht über das "Alter" diskutieren, sondern :

könnt Ihr mit solchen Einschränkungen leben ?

Was spricht dafür, was dagegen ?

Willy
User
User
Beiträge: 40
Registriert: 02 Feb 2009 18:55
Wohnort: Nähe Kassel

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Willy » 13 Feb 2009 18:28

Optimist hat geschrieben:Man soll nicht über das "Alter" diskutieren, sondern :

könnt Ihr mit solchen Einschränkungen leben ?

Was spricht dafür, was dagegen ?
Die Einschränkungen sind überzogen, so einfach ist das!

Willy
User
User
Beiträge: 40
Registriert: 02 Feb 2009 18:55
Wohnort: Nähe Kassel

Re: Wie ist Eure Meinung

Beitrag von Willy » 13 Feb 2009 18:34

flugangler hat geschrieben:Und wiedermal sind es die älteren Angler, die Betonköpfe, die die Gewässer jahrelang gehegt und geflegt haben.
Dankeschön!!!
Ich hab nicht alle über einen Kamm geschoren, es gibt halt viele und unbelehrbare von diesen Herrschaften und die sich selber beweiihräuchern und hochloben und die jungen und inoivativen Leute am langen Arm verhungern lassen, leider ist das vieler Orte so, aber man muss auch sagen es gibt auch gute Beispiele anders herum, viel hört man aber, der oder der Verein hat einen harten Schnitt im Vorstand gemacht, neue Personen sind gekommen und mit einmal sind Gesprävhe und Sachen möglich die man vorher noch nicht wagte anzusprechen....
vg
Willy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 18 Gäste