Nicht zu glauben!?

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Bernie
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 536
Registriert: 05 Mär 2003 03:01
Wohnort: 26903 Surwold

Nicht zu glauben!?

Beitrag von Bernie » 28 Jul 2004 23:25

Gestern habe ich eine fast unglaubliche Begebenheit erlebt.
Ein guter Bekannter klingelte bei mir an der Tür. In der Hand hielt er ein ca. 15 cm langes Rotauge, in einem feuchten Tuch eingeschlagen. Der Fisch lebte augenscheinlich noch. Er bat darum diesen in meinen Gartenteich einsetzen zu dürfen. Nach erstem Entsetzen kam ich dieser Bitte unverzüglich nach. Der Bekannte setzte den Fisch ein und dieser zog auch gleich munter ab. Mit dem Fisch in der Hand war er ca. 500 m mit dem Fahrrad zu mir gefahren - ohne Wasser!!!
Dann kam natürlich meine Frage, wo er dieses Rotauge denn her habe.
Er erzählte, dieses Rotauge habe er mit anderen Köderfischen im letzten Frühjahr (2003!) als Köderfisch gefangen und in einer Plastiktonne, ca. 150 l, die er quer im Garten an einer schattigen Stelle eingegraben hätte und die nur im oberen Bereich länglich aufgeschnitten war bevorratet, um immer frische Köder zum Raubfischangeln zu haben. Er wäre der festen Meinung gewesen, alle Fische wären von ihm auch entnommen geworden.
Nun habe er beim Abbruch eines Gartenschuppens, wo auch die eingegrabene Tonne für einen neuen Gartenschuppen weichen mußte beim Auskippen der Tonne das Rotauge gefunden. Die Tonne wurde auch nicht zusätzlich belüftet. Nachweislich habe er keinerlei Futter gegeben, und da er der Meinung gewesen wäre, es wären keine Fische mehr in der Tonne, auch keinerlei Frostschutz vorgenommen.

Ich bin der Meinung: Kaum zu glauben!
Da der Angler aber sehr ehrlich ist, glaube ich ihm die Story.
Meine Frage: Wie kann so etwas möglich sein?
OK. Der Fisch kann vielleich ein paar tote Fliegen oder Insekten gefressen haben.

Bernie

PS: Der Fisch ist schon etwas schlank, scheint sich in meinem Gartenteich, der nicht gerade klein ist und in dem auch Jungbrut ist, sehr wohl zu fühlen.

[ 28. Juli 2004: Beitrag editiert von: Bernie ]
bste

Heinzmann

Nicht zu glauben!?

Beitrag von Heinzmann » 28 Jul 2004 23:30

Dann wünsche ich dem Fischlein, dass er ein frohes und gut genährtes Leben bis zum Ende seiner Tage in deinem Gartenteich gefunden hat.
[img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
Liebe Grüsse
Heinzmann

reverend
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1019
Registriert: 13 Jan 2003 03:01
Wohnort: B.E./Obb.

Nicht zu glauben!?

Beitrag von reverend » 28 Jul 2004 23:35

Na, dann gab es um die Tonne herum wohl wenigstens reichlich Insektenanflug. Und eventuell sogar Insektenlarven, die da hineingefallen sind.

Bernie
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 536
Registriert: 05 Mär 2003 03:01
Wohnort: 26903 Surwold

Nicht zu glauben!?

Beitrag von Bernie » 28 Jul 2004 23:48

heinzmann & reverend:
Ist dies nicht erstaunlich. Da meint man einiges von Fischen zu verstehen und dann solche erstaunlichen Tatsachen.

Bernie
bste

Heinzmann

Nicht zu glauben!?

Beitrag von Heinzmann » 28 Jul 2004 23:56

Das ist es wirklich. Da müssen wohl alle äußeren Einflüsse gestimmt haben. Vor allem mit der Nahrung haben es die Mücken wohl gut mit ihm gemeint. [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
Was er wohl all die Monate so alleine dort getrieben hat? [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img]

Bernie
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 536
Registriert: 05 Mär 2003 03:01
Wohnort: 26903 Surwold

Nicht zu glauben!?

Beitrag von Bernie » 29 Jul 2004 00:03

@ Heinzmann: Was mich besonders irritiert ist die Tatsache: Im Winter hier in Norddeutschland gibt es kaum Insekten. Und ein "Bodensatz" gab es in der Plastiktonne auch nicht.

Bernie
bste

Benutzeravatar
TincaTinca
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 843
Registriert: 28 Okt 2003 03:01

Nicht zu glauben!?

Beitrag von TincaTinca » 29 Jul 2004 00:03

Ich denke auch, dass sich das Rotauge mit Mückenlarven den Bauch vollgeschlagen hat!? Die hat man ja häufig in Regentonnen [img]images/smiles/icon_rolleyes.gif[/img]

Er hätte das Rotauge aber zum Transport wenigstens in eine Plastiktüte mit Wasser tun können [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]

Bernie
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 536
Registriert: 05 Mär 2003 03:01
Wohnort: 26903 Surwold

Nicht zu glauben!?

Beitrag von Bernie » 29 Jul 2004 00:07

@ TincaTinca: Klar, deshalb war ich ja auch geschockt. Stell dir vor, da steht einer mit'm lebenden Fisch in der Hand vor dir an der Haustür...

Aber: Die Tonne war keine Regentonne! Das System scheint ja gut zu klappen. Werde mich bemühen ein Foto zu machen von der Tonne und hier reinzustellen. (Damit sich jeder ein Bild machen kann.

Bernie

[ 28. Juli 2004: Beitrag editiert von: Bernie ]
bste

Heinzmann

Nicht zu glauben!?

Beitrag von Heinzmann » 29 Jul 2004 00:36

Vielleicht hat er es ja wie ein Bär gemacht und einfach auf Sparflamme gestellt und mal eben sechs Monate geratzt. [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img]

Benutzeravatar
TincaTinca
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 843
Registriert: 28 Okt 2003 03:01

Nicht zu glauben!?

Beitrag von TincaTinca » 29 Jul 2004 00:38

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Heinzmann:
<STRONG>Vielleicht hat er es ja wie ein Bär gemacht und einfach auf Sparflamme gestellt und mal eben sechs Monate geratzt. [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img]</STRONG><HR></BLOCKQUOTE>

Naja im Winter wird's mit Sicherheit so gewesen sein!

Bernie
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 536
Registriert: 05 Mär 2003 03:01
Wohnort: 26903 Surwold

Nicht zu glauben!?

Beitrag von Bernie » 29 Jul 2004 00:44

@ all: Ich kann es mir auch nicht erklären. Vielleicht findet Thomas oder sonst jemand etwas, was Licht in die Sache bringt.

Bernie
bste

slapped
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 769
Registriert: 11 Okt 2003 03:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Nicht zu glauben!?

Beitrag von slapped » 29 Jul 2004 00:55

hmmmmmm......ich kann mir nich vorstellen das ein fisch einen winter in ner tonne überlebt......... [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img]

geburstag hab...... [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
[img]http://www.oyla16.de/userdaten/87784384/bilder/fufsig.JPG[/img]
"Die Jagd nach dem Jäger beginnt dort wo die Beute ist" [BladeII]

Bernie
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 536
Registriert: 05 Mär 2003 03:01
Wohnort: 26903 Surwold

Nicht zu glauben!?

Beitrag von Bernie » 29 Jul 2004 01:23

@ killerhamster: Ich versteh's ja auch nicht. Verbürg mich aber für den Wahrheitsgehalt.

Bernie
bste

Heinzmann

Nicht zu glauben!?

Beitrag von Heinzmann » 29 Jul 2004 05:39

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Bernie:
<STRONG>Vielleicht findet Thomas oder sonst jemand etwas, was Licht in die Sache bringt.

Bernie</STRONG><HR></BLOCKQUOTE>
Aber ich mein, warum sollte es unter Fischen keinen Indiana Jones geben. Vielleicht gibt es garkeine logische Erklärung dafür. Vielleicht lag es einfach nur daran, dass du ein echt krasses Rotauge bekommen hast. [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
Ein survivor eben. Einer, der sich gedacht hat, lieber fress ich Tonnenrand als draufzugehen. Und falls es so war, hat er es ja wirklich gut gemacht. [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

Benutzeravatar
TincaTinca
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 843
Registriert: 28 Okt 2003 03:01

Nicht zu glauben!?

Beitrag von TincaTinca » 29 Jul 2004 09:43

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Heinzmann:
<STRONG>
Aber ich mein, warum sollte es unter Fischen keinen Indiana Jones geben. </STRONG><HR></BLOCKQUOTE>

*wegschmeiss*

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste