Putin als Angel-Rambo

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Benutzeravatar
Matze Koch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 978
Registriert: 07 Nov 2002 03:01
Wohnort: Ostfriesland

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von Matze Koch » 15 Aug 2007 10:00

@ Stefan: Sagt das Deine Freundin? :lol: :lol: :lol:

@ Olli: Erwischt! ...mein BW Outfit ist meine zweite Haut. Und selbst wenn ich sie ablege: Meine Haut ist am ganzen Körper in Flecktarn tätowiert! :lol:
.
.
.
There´s a fine line between fishing and sitting there looking stupid!

Stefan von Hatten

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von Stefan von Hatten » 15 Aug 2007 12:21

Matze Koch hat geschrieben:@ Stefan: Sagt das Deine Freundin? :lol: :lol: :lol:
Sie betet Dich an :-) Rat mal, warum ich mir die gleiche Frisur zulegen mußte???

Benutzeravatar
Matze Koch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 978
Registriert: 07 Nov 2002 03:01
Wohnort: Ostfriesland

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von Matze Koch » 15 Aug 2007 13:06

Okay, verständlich. :lol:

Dann leg aber auch bitte die Schirmmütze ab, und trage ein modisches Kopftuch, und vernichte den albernen Handschuh auf Deinem Bild. Ist ja megapeinlich! Hahaha! :lol:
.
.
.
There´s a fine line between fishing and sitting there looking stupid!

Hans-Joachim
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 104
Registriert: 11 Jan 2007 03:01
Wohnort: Vilshofen a. d. Donau, Niederbayern

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von Hans-Joachim » 15 Aug 2007 23:02

Private Fotos von Politikern, sind gern gesehen sofern diese auch das zeigen was er in der Freizeit wirklich macht! Bei Putin hab ich den Verdacht, daß er nur Bush nachmacht, allein schon desshalb wie er die Rute hält!

Petri Heil aus Vilshofen a. d. Donau
Hans-Joachim

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von Smile » 16 Aug 2007 08:13

ne - das glaube ich nicht. In Russland ist Angeln so selbstverständlich wie hier Spazieren gehen - vorausgesetzt man hat die Möglichkeit dazu. Und es sind noch Fische übrig . . .
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

G**********

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von G********** » 16 Aug 2007 08:42

Richtig aber mehr zum Broterwerb und zur Nahrungsbeschaffung als zum elitären Sportvergnügen.

Gruß und Petri Heil
Peter

macel
User
User
Beiträge: 40
Registriert: 22 Feb 2006 03:01
Wohnort: hamburg

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von macel » 16 Aug 2007 09:59

die Bilder sind doch gesfälscht der würde sich doch nie so Fotografierenlassen
bin zwar klein aber kann gut Angeln

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von Thomas Kalweit » 16 Aug 2007 11:13

Im aktuellen Stern sind die Bilder noch einmal riesengroß auf eine Doppelseite gezogen - die machen übrigens Tippfischen mit Stationärrolle, Teleskoprute, Monofiler Schnur und Trockenfliege auf Äschen. Die russische Version der Flugangelei...
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von bundyman » 16 Aug 2007 17:31

... und sein Fang (so ers denn selbst war) kann sich durchaus sehen lassen...
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Benutzeravatar
petrijuenger
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 272
Registriert: 19 Mai 2003 03:01
Wohnort: Kreis Unna

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von petrijuenger » 16 Aug 2007 18:18

Hallo ! Das Putin sportlich ist, ist unbestritten, siehe diverse Biographien, u.a. Wikipedia. Ob er angelt ? Ich weiss es nicht ? Aber warum sollte er dieser weitverbreiteten Tätigkeit in Russland nicht nachgehen ? Sicher, die einen machen es aus Lebensnotwendigkeit und um zu überleben (im wahrsten Sinne des Wortes!), die anderen (die "Elite", die Reichen, die Modernen) als Hobby und Snobismus. Aber ist und war das in vielen Staaten der Welt anders ? Bleibt die Hoffnung, Putin angelt tatsächlich und von daher ist er an der Erhaltung von natülichen Naturreservaten (und mehr diesbezüglich) interessiert !
Dieser Beitrag ist nur meine persönliche Meinung und erhebt keinen Anspruch auf Allgemeinverbindlichkeit.

Grüße und petriheil vom Petrijuenger !

Der Mensch braucht die Natur, die Natur den Menschen nicht !!!

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von Smile » 16 Aug 2007 18:29

Wie das mit Herrn Putin ist kann ich nicht beurteilen. Insgesamt interessiert Umweltschutz in Russland kein Schwein. Was da ist wird genutzt und was nicht gebraucht wird weggeschmissen. Ich habe vor 2 Jahren in Moskau noch versucht zu erklären was eine Pfandflasche ist. Eine Gruppe Jugendlicher ließ einen Stapel Bierflaschen stehen und ich gab der Vermutung Ausdruck, dass Obdachlose die Kopeken für die Pullen kassieren wenn sie die abgeben. Die Russen haben nicht kapiert worauf ich rauswollte.
Tierschutz, Umweltschutz etc. ist in Russland leider Fehlanzeige. Mülltrennung? Wofür? Ist wie bei uns in den 70ern
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
petrijuenger
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 272
Registriert: 19 Mai 2003 03:01
Wohnort: Kreis Unna

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von petrijuenger » 16 Aug 2007 19:21

@smile: Mag so sein wie Du es beschreibst - aber bei uns war das vor vielen Jahren auch so und nicht besser. Warum erwarten wir eigentlich, dass andere sich jetzt sofort so verhalten wie wir nach Jahrzehnten des Lernens. Ist mir unverständlich solch eine Erwartung an andere ! Und Flaschen.... wenn ich bei uns sehe wie viele Flaschen in Parks, an Gewässern, auf Spielplätzen usw. uws. herumliegen oder kaputtgeworfen werden, habe ich da meine Zweifel, dass bei uns hier mehr Einsicht vorhanden ist ! Erwähnen wir gar nicht erst. was alles im Wasser so versenkt wird (vom Auto über Fahrräder bis zum Müll und ... Flaschen ; da sind Angler leider leider !!! keine so seltene Ausnahme !!).
Dieser Beitrag ist nur meine persönliche Meinung und erhebt keinen Anspruch auf Allgemeinverbindlichkeit.

Grüße und petriheil vom Petrijuenger !

Der Mensch braucht die Natur, die Natur den Menschen nicht !!!

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Putin als Angel-Rambo

Beitrag von Smile » 17 Aug 2007 07:31

Ich mag Russland und die Menschen dort sehr. Ich habe nicht kritisiert, zumindest hatte ich es nicht vor, sondern einfach nur Tatsachen reflektiert. Ich war schon einige Male da und empfinde es teilweise als erschütternd. Aber vieles ist eben aus der Not heraus geboren. Wir können uns das so überhaupt nicht vorstellen. Ich bin aber seither ziemlich zurückhaltend geworden in Bezug auf Auussagen wie 'mir geht es schlecht'.
Ich weiß wie es Menschen geht die wirklich arm sind.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste