Quappen

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Jupp
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 99
Registriert: 30 Apr 2003 03:01
Wohnort: Friedrichshafen

Quappen

Beitrag von Jupp » 04 Dez 2003 22:04

Hallo Leute,

in vielen anderen Foren liest man schon von schönen Trüschen / Quappenfängen.
Wie sieht es bei Euch aus? Schon was gefangen?
Das wird an Flüssen sicherlich einfacher sein - wie sieht es in stehenden Gewässern aus?
Ich wollte es in den nächsten Tagen mal im Bodensee probieren.

Jupp
Sorry, ich bin jung und brauche das Geld

Benutzeravatar
Karsten
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2109
Registriert: 03 Feb 2002 03:01
Wohnort: Waren/Müritz
Kontaktdaten:

Quappen

Beitrag von Karsten » 05 Dez 2003 19:29

Hallo Jupp!
Ich versuche bereits seit etwa 4 Wochen eine Quappe an den Haken zu bekommen, leider hat außer einer untermaßigen(ca 15cm) bisher noch nichts gebissen. Andere Angler in unserer Gegend haben bereits halbwegs gute Fänge zu verzeichnen. Ich angele im Elde - Müritzkanal, mal ist Strömung mal keine oder die Richtung wechselt mal zur Müritz und auch mal von der Müritz weg.
Gruß Karsten
[url=http://www.mueritzanglers.de]www.mueritzanglers.de[/url]

Christus ist ein Weg.
Der rechte Weg führt zur Wahrheit.
Der Schlüssel zur Wahrheit ist der freie Geist.

Just
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1688
Registriert: 20 Dez 2000 03:01

Quappen

Beitrag von Just » 08 Dez 2003 10:47

Servus Jupp, "meine" Ruttenzeit am Walchensee geht erst im März los (Winterschonzeit). Such Dir eine ziemlich tiefe Stelle (30-40 Meter) aus, die Du vom Ufer aus gut anwerfen kannst. Anfangs wird in grösserer Tiefe gefischt und im Laufe der Nacht wird der Köder immer höher platziert, die Rutten ziehen normalerweise aus der Tiefe in flacheres Wasser. Schlammiger Grund ist schlecht, sollten Kies oder Steine sein. Je grösser die Hängergefahr, umso besser der Platz (Versteckmöglichkeiten).

Benutzeravatar
e$$oxX
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1466
Registriert: 13 Dez 2003 03:01
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Quappen

Beitrag von e$$oxX » 14 Dez 2003 19:04

Hi Jupp!!
Ich habe selbst zwar noch keine Rutten (so heissen die Quappen in Bayern) gefangen, angle aber auch nicht darauf... [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img] Meine Freunde haben aber heuer schon im September/ Oktober (!) welche (bis fast 5 Pfund) erwischt !! Meiner Meinung nach ist das Wichtigste nicht Winter, sondern Hochwasser. Deshalb ,glaube ich, sind (bis auf im hochsommer ) Quappenfänge immer möglich !
"Haben Sie die Fische, die Sie hier im Eimer haben, alle allein gefangen?"
- "Nein, ich hatte einen Wurm, der mir dabei half."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 49 Gäste