Neunaugen gesucht!

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Heli
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 66
Registriert: 21 Mär 2002 03:01
Wohnort: Ottobrunn / München
Kontaktdaten:

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Heli » 23 Mär 2002 12:54

Hallo liebe Freunde des Boards,

kann mir vielleicht einer oder eine von Euch sagen wo es lebende Neunaugen zu besichtigen gibt (z.B. Zoo oder ähnliches) ??? Bin mit meiner Suche langsam am verzweifeln!

Heli

<A HREF="mailto:heli@fischerpruefung.de">heli@fischerpruefung.de</A>
Infoportal zur Fischerprüfung!
[b]Heli[/b]

<A HREF="mailto:heli@fischerpruefung.de">heli@fischerpruefung.de</A>
[url=http://www.fischerpruefung.de]Infoportal zur Fischerprüfung![/url]

Matjes
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 1
Registriert: 26 Mär 2002 03:01
Wohnort: hh
Kontaktdaten:

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Matjes » 27 Mär 2002 00:32

Im Meereskunde-Museum Stralsund in Mecklenburg Vorpommern!!!

Das grösste in Deutschland.
Auch das beste [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

[img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]

Heli
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 66
Registriert: 21 Mär 2002 03:01
Wohnort: Ottobrunn / München
Kontaktdaten:

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Heli » 27 Mär 2002 12:24

High Matjes,

vielen Dank für den Tipp, den ich sobald wieder etwas Luft im Raum ist sofort in die Tat umsetzen werde.

Echt Super! [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]

Weisst Du eventuell auch noch welche Neunaugenarten vertreten sind?

Gruß

Heli

<A HREF="mailto:heli@fischerpruefung.de">heli@fischerpruefung.de</A>
Infoportal zur Fischerprüfung!
[b]Heli[/b]

<A HREF="mailto:heli@fischerpruefung.de">heli@fischerpruefung.de</A>
[url=http://www.fischerpruefung.de]Infoportal zur Fischerprüfung![/url]

andreas
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 53
Registriert: 16 Dez 2000 03:01
Wohnort: NRW/Sauerland

Neunaugen gesucht!

Beitrag von andreas » 27 Mär 2002 23:40

Hallo Heli,
wenn Du Bach-oder Flussneunaugen sucht, muss ich dich enttäuschen. Die erwachsenen Tiere sind in entsprechenden Gewässern im Mai zu finden, und dannn meistens tot. Sie sterben nach dem laichen. Die Larven ,sog. Querder sind im Sediment verborgen und leben dort mehrere Jahre. Sie zu finden ist sehr schwierig. Querder kann man eigentlich nur bei einer E-Befischung sehen. Dazu muss das Sediment (Schlammbank) mit der aufgesetzten Anode unter Spannung gebracht werden, nur so ist der Nachweis zu bringen.
Gruss Andreas
Andreas

Heli
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 66
Registriert: 21 Mär 2002 03:01
Wohnort: Ottobrunn / München
Kontaktdaten:

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Heli » 01 Apr 2002 21:16

Hat vielleicht noch jemand einen Tipp?
[b]Heli[/b]

<A HREF="mailto:heli@fischerpruefung.de">heli@fischerpruefung.de</A>
[url=http://www.fischerpruefung.de]Infoportal zur Fischerprüfung![/url]

Heli
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 66
Registriert: 21 Mär 2002 03:01
Wohnort: Ottobrunn / München
Kontaktdaten:

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Heli » 25 Aug 2003 12:08

High Matjes,

leider war Dein Tipp "Meereskunde Museum Stralsund ein REINFALL. Es gibt dort keine Neunaugen mehr, angeblich wurden die Tiere bereits vor Jahren wieder in die Freiheit entlassen, insbesondere mit der Begründung wegen der "unter strengen Schutz" Stellung.

Damit müssten die meisten Zoo´s schliessen!

Naja, fast 2000 km umsonst gefahren, aber der Norden hat auch seinen Reiz.
[b]Heli[/b]

<A HREF="mailto:heli@fischerpruefung.de">heli@fischerpruefung.de</A>
[url=http://www.fischerpruefung.de]Infoportal zur Fischerprüfung![/url]

Bernie
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 536
Registriert: 05 Mär 2003 03:01
Wohnort: 26903 Surwold

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Bernie » 26 Aug 2003 02:30

Hallo Heli,

Zitat von Heli:
"Naja, fast 2000 km umsonst gefahren, aber der Norden hat auch seinen Reiz."

Bist Du so döselig (bayrisch, gelle!) oder wie soll man Dein Zitat verstehen?

Gibt es bei euch kein Telefon um vorher am Fahrziel anzurufen ob es das, was Du begehrst, dort auch gibt???

Hahaha - sowas Blödes!!!

Zugute halte ich es Dir, dass Du die "Reize des Nordens" was immer dieses bei Dir auch ist", "entdeckt" hast.

Bernie!
bste

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Thomas Kalweit » 26 Aug 2003 11:21

Hallo Heli,
ich würde mal bei der Bayrischen Landesanstalt für Fischerei in Starnberg oder bei einem Fischerei-Forschungsinstitut einer Uni oder bei einem Fachberater für Fischerei anrufen. Eventuell ist auch das Bundesamt für Naturschutz in Bad Godesberg für Dich interessant, dort werden seltene Fische gezüchtet. Einfach in google mal "Lampetra fluviatilis" eingeben, Du wirst staunen...
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Heli
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 66
Registriert: 21 Mär 2002 03:01
Wohnort: Ottobrunn / München
Kontaktdaten:

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Heli » 02 Sep 2003 13:32

@Bernie,

was bist Du für eine Pfeife, dass ich mich von Dir so blöd anmachen lassen muss?

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat
Bist Du so döselig (bayrisch, gelle!) oder wie soll man Dein Zitat verstehen?
Wohl noch nie was von Nettikette gehört?!
[b]Heli[/b]

<A HREF="mailto:heli@fischerpruefung.de">heli@fischerpruefung.de</A>
[url=http://www.fischerpruefung.de]Infoportal zur Fischerprüfung![/url]

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Thomas Kalweit » 02 Sep 2003 13:44

Vor jedem Posting diesen Thread lesen: Netikette!!!

[ 02. September 2003: Beitrag editiert von: Thomas Kalweit ]
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Karsten
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2109
Registriert: 03 Feb 2002 03:01
Wohnort: Waren/Müritz
Kontaktdaten:

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Karsten » 03 Sep 2003 19:28

Hallo Heli!
Frage doch mal hier an. Da ist ein prima Süßwasseraquarium.
mueritz-museum@t-online.de
Gruß Karsten
[url=http://www.mueritzanglers.de]www.mueritzanglers.de[/url]

Christus ist ein Weg.
Der rechte Weg führt zur Wahrheit.
Der Schlüssel zur Wahrheit ist der freie Geist.

Bernie
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 536
Registriert: 05 Mär 2003 03:01
Wohnort: 26903 Surwold

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Bernie » 04 Sep 2003 03:45

Hallo Heli,

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>@Bernie,
was bist Du für eine Pfeife, dass ich mich von Dir so blöd anmachen lassen muss?<HR></BLOCKQUOTE>

Nu mal sachte an: Heli, ich nehme das "Hahaha" zurück. Ist so aus der Situation beim Posting mit einem anderen "bayrischen" Kollegen so mit rausgerutscht. Pardon.

Zur Sache: Ich kann folgende Aussage als Angler machen: Wir wohnen hier in der Nähe der Ems. Am Herbrumer Wehr ziehen Mitte Mai regelmäßig Flußneunaugen (wenn in den letzten Jahren auch geringer) über das Wehr /Fischtreppe.

Ich weiß nicht, ob diese Auskunft Dir hilft.
Soweit aber mein (augenscheinliches) Wissen.

Gruß Bernie
bste

Heli
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 66
Registriert: 21 Mär 2002 03:01
Wohnort: Ottobrunn / München
Kontaktdaten:

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Heli » 04 Sep 2003 10:34

@ Kartsten,

DANKE für den Tip, dort war ich auch, habe bei meiner "Rundreise" das Zooaquarium Berlin, das Meeresmuseum Stralsund, sowie das Museum-Aquarium Waren/Müritz besucht, war mir mal so ein Anliegen diese interessanten Orte zu besichtigen, wäre natürlich schön gewesen ein paar Foto´s von Neunaugen zu bekommen aber die gibt´s dort nirgends. Leider!

Bin aber jetzt in Finnland fündig geworden!? Mal schaun ob´s die Zeit irgendwann erlaubt.

Trotzdem, nochmals Danke.

[ 04. September 2003: Beitrag editiert von: Heli ]
[b]Heli[/b]

<A HREF="mailto:heli@fischerpruefung.de">heli@fischerpruefung.de</A>
[url=http://www.fischerpruefung.de]Infoportal zur Fischerprüfung![/url]

Heli
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 66
Registriert: 21 Mär 2002 03:01
Wohnort: Ottobrunn / München
Kontaktdaten:

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Heli » 04 Sep 2003 10:48

@ Bernie!

High Bernie,

also erstmal würde ich sagen wir vergessen das 1. Posting!

Zum 2. Posting:

Danke für den Tipp, der allerdings rechtliche Bedenken in mir hochruft!?

1. Ich kann wohl schlecht einfach an einem fremden Gewässer mit dem Kescher ein paar Neunaugen fangen um diese zu Fotografieren.

2. Das BNatSchG § 42 verbietet wildlebende Tiere der besonders geschützten Arten "Auszug: 3. ........ zu Fotografieren, Filmen oder ähnliche Handlungen zu stören.

Wie Du siehst, wirklich rechtlich bedenklich!

Gruß aus dem schönen Bayernland.

[ 04. September 2003: Beitrag editiert von: Heli ]
[b]Heli[/b]

<A HREF="mailto:heli@fischerpruefung.de">heli@fischerpruefung.de</A>
[url=http://www.fischerpruefung.de]Infoportal zur Fischerprüfung![/url]

Chris74
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 120
Registriert: 14 Mai 2003 03:01
Wohnort: Hallerndorf an der Aisch

Neunaugen gesucht!

Beitrag von Chris74 » 04 Sep 2003 12:08

Als Mitarbieter in der Unteren Naturschutzbehörde im Landkreis Forchheim kann ich zu diesem Thema vielleicht auch etwas beitragen. Bei uns in Oberfranken gibte es: Bezirk Oberfranken Lehranstalt für Fischerei Aufseß Leiter: Dr. Robert Klupp
Am Weiher 104, 91347 Aufseß Telefon: 0 91 98/3 40 Fax: 0 91 98/3 50. Er kann Dir sicher Auskunft geben. Falls nicht, bei uns in der Wiesent gibt es auch noch Bestände von Neunaugen.

Zum Verobt des § 42:
Beantrage bei der zuständigen Höheren Naturschutzbehörde eine Ausnahmegenehmigung von den Verboten (Fotografieren) des § 42 BNatSchG. Solang deine Aufnahmen einen wissenschaftlichen Hintergrund (Lehre und Forschung) haben, solltest du diese Genehmigung erhalten. Von Vorteil ist es natürlich, wenn man vorher die untere Naturschutzbehörde in Kenntnis setzt, da diese auch immer an solchen Untersuchungen Interesse haben.


Chris
Chris

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste