Ich hab noch keinen großen Hecht erwischt

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Zebulon
User
User
Beiträge: 12
Registriert: 11 Mär 2001 03:01

Ich hab noch keinen großen Hecht erwischt

Beitrag von Zebulon » 24 Mär 2001 19:11

Das ist ein hartes los oder?

Zander, Forelle, Meerforelle,Rapfen......

alles schon in guten Größen gefangen. Aber der Hecht bleibt für mich der gr0ße unbekannte. Ich komme aus Bonn. Wo kann ich in erreichbarer Entfernung einen guten Hecht fangen? HELFT MIR !!!!!!!!!!!!1

CU ZEB

Black Zulu
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 05 Mär 2001 03:01

Ich hab noch keinen großen Hecht erwischt

Beitrag von Black Zulu » 26 Mär 2001 12:33

Sehr sehr schwierig!!!

In Deiner Umgebung fällt mir nichts ein. Bigge-See, Möhne-See, Eder-See... aber Verlass auf nen Großen ist da auch nicht.
Ich halte die Bodden in Meck.Vop für die besten Top-Gewässer auf Hecht in Deutschland. Im Brackwasser (jetzt ziehen bald die Heringe rein) gibt es viele wirkliche Riesen. In der neuen Fisch&Fang ist erst wieder ein Artikel über die Kubitzer Bodden erschienen. Wenn Du wirklich mal einen großen Hecht willst: Fahr da hin!!!

Petri Heil!
B.Z.

Seemann
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 1
Registriert: 31 Mär 2001 03:01
Wohnort: 18435 Stralsund

Ich hab noch keinen großen Hecht erwischt

Beitrag von Seemann » 01 Apr 2001 00:13

Was Ihr immer alle in den Boddengewässern wollt ? Ich wohne hier seit 36 Jahren und fange jedes Jahr weniger und kleinere Fische . Was übriegens auch von unseren einheimischen Fischern und den Kollegen vom Wasserschutz bestätig wird .
Mein Großvater (wohnte in Barhöft, etwas nördlich von Stralsund )fuhr gegen 9°° Uhr morgens raus und kam um 11°° Uhr mit wenigstens drei Dicken Hechten wieder rein , davon kann man heute nur noch träumen .Aber versucht ruhig Euer Glück , wenn die Viecher bei Euch zu hause noch schlechter beißen , könntet Ihr ja hier Glück haben .
Denkt aber bitte immer an die Sicherheit an Bord , denn jedes Jahr verunglücken hier reichlich Angler von Außerhalb , weil Sie denken der Bodden ist ein Ententeich !
Viel Spaß , der Seemann !

Just
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1688
Registriert: 20 Dez 2000 03:01

Ich hab noch keinen großen Hecht erwischt

Beitrag von Just » 01 Apr 2001 02:13

Mag vielleicht daran liegen, dass die Boddengewässer und auch andere von der Presse "schöngeschrieben" werden.

Fischkopf
User
User
Beiträge: 21
Registriert: 03 Apr 2001 03:01
Wohnort: Bielefeld

Ich hab noch keinen großen Hecht erwischt

Beitrag von Fischkopf » 04 Apr 2001 13:23

Hi Zebulon,

meiner meinung nach kannst Du an jedem "guten" Gewässer mit großen Hechten rechnen.
Nach meiner Angelerfahrung (seit mehr als 20 Jahren Angler), steht der Großhecht meistens in dem See und nicht in der Nähe vom Ufer.
Versuche es dochmal mit toten Köderfisch, Fischfetzen an der Segelpose. So kannst Du weite Strecken des Gewässers abklopfen. Mit etwas geduld wirst auch Du dann deinen Großhecht fangen.;-)

Gruß + Petri heil

------------------
FK
Das Wichtigste beim Angeln sind lange Arme, damit man zeigen kann, wie groß der Fisch war

Zebulon
User
User
Beiträge: 12
Registriert: 11 Mär 2001 03:01

Ich hab noch keinen großen Hecht erwischt

Beitrag von Zebulon » 10 Apr 2001 22:05

Danke für die Tips und entschuldigt die späte Antwort. Ich war in Urlaub.
Die BODDEN sind weit weg !!!!!!!!

Aber die Segelpose werde ich gern ausprobieren. DANKE !!!!!!!!!

CU Zeb ;-))))

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste