UV Köder aufladen vor dem Angeln?

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
DerBenny
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 6
Registriert: 23 Feb 2018 00:10

UV Köder aufladen vor dem Angeln?

Beitrag von DerBenny » 21 Apr 2019 14:13

Ich wollte mal fragen ob man die UV Köder vor dem Angeln aufladen muss oder einfach los Angeln?

DerBenny
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 6
Registriert: 23 Feb 2018 00:10

Re: UV Köder aufladen vor dem Angeln?

Beitrag von DerBenny » 22 Apr 2019 16:58

Wie kommt es das hier keine Antwort kommt?
ist es jedem Klar?
Auf den DVDs wird auch immer nur gesagt nachts sind die köder echt gut aber nie werden sie aufgeladen.
würde mich freuen wenn jemand was schreibt

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: UV Köder aufladen vor dem Angeln?

Beitrag von Thomas Kalweit » 25 Apr 2019 14:01

Hallo Benny, man kann sie mit Sonnenlicht oder einer speziellen Schwarzlicht (UV-)Lampe kurz aufladen. Ob Licht durch Mond, Straßenlaternen oder eine normale Taschenlampe auch ausreicht, müsste diskutiert werden :?:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
mikesch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 754
Registriert: 07 Jan 2002 03:01
Wohnort: Traunreut/Chiemgau
Kontaktdaten:

Re: UV Köder aufladen vor dem Angeln?

Beitrag von mikesch » 29 Apr 2019 17:08

Aufladen muss man die Köder nicht, da Sie von der "Restlichtreflexion" leben.
Schaden wird es evtl. auch nicht.
Versuch macht klug.
Kunstköder fische ich nur bei Tageslicht.
Fishing isn't sport, it's a passion
Gruß
Michael

Timon
User
User
Beiträge: 11
Registriert: 25 Nov 2006 03:01
Wohnort: Dortmund

Re: UV Köder aufladen vor dem Angeln?

Beitrag von Timon » 30 Jan 2021 18:10

Hallo,
fluoreszierende Köder kann man nicht aufladen.
Fluoreszenz ist ein physikalischer Prozess, der deutlich weniger als eine Sekunde dauert. Ultraviolettes Licht hat eine höhere Energie als sichtbares Licht. Damit dringt es im Normalfall tiefer ins Wasser ein. Dort trifft es auf den UV aktiven Farbstoff. Dieser wird angeregt, nimmt also die Energie auf. Dabei wird ein kleiner Teil der Energie umgewandelt, zum Beispiel in Wärme. Danach wird die übrige Energie wieder in Form von Strahlung abgegeben. Da die Energie jetzt geringer ist, wird keine UV Strahlung abgegeben, sondern sichtbares Licht, welches wir sehen können, wenn wir die Köder mit der Schwarzlichtlampe anstrahlen.
Etwas anderes ist die Phosphoreszenz. Da macht es Sinn, den Köder aufzuladen. Bei phosphoreszenten Ködern ist über mehrere Minuten ein Nachleuchten zu beobachten.
Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkel bringen. Viele Grüße und allzeit Petri Heil!

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: UV Köder aufladen vor dem Angeln?

Beitrag von Thomas Kalweit » 02 Feb 2021 10:11

Hallo Timon,
danke für die erhellenden Worte! Jetzt ist mir da einiges klarer...

Beste Grüße Thomas
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste