Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von Thomas Kalweit » 22 Okt 2016 18:03

Damit wir nicht mehr dort fischen können :roll: :roll: :roll:

http://www.peta.de/nach-verkaufsbekundu ... achsee-und
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

tesselata
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18 Okt 2013 11:27

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von tesselata » 23 Okt 2016 12:59

Sätze wie "in den Fische friedlich leben und spielen (!) können "
Zeugen von Naturnähe und -Verständnis.
Oh man:-(

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 154
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von fischera » 24 Okt 2016 13:43

Die machen noch vieles mehr an "Blödsinn", auch auf Kosten der Steuerzahler.

Da hilft auch kein Gegenargument, wer schon 2006 solche Aktionen plante der lebt diese Scheinwelt. Und dann werden Hummer mal zu Opfern, obwohl sie nicht am Tatort waren. Oder ist es eine Art der Selbstdarstellung ?
"Im Diagnosehandbuch der amerikanischen Psychiater (DSM-5) ist die narzisstische Persönlichkeitsstörung dagegen ausdrücklich aufgeführt. Erkennbar sei sie an: übertriebenem Selbstwertgefühl, ständigem Verlangen nach Bewunderung, Mangel an Einfühlungsvermögen und arrogantem, überheblichen Verhalten."
Aus:
http://www.tagesspiegel.de/wissen/narzi ... 21394.html

2006 Frau T.B.
http://www.taz.de/!391413/

Hummer - 2014
"Nun stellt sich da die Frage, ob die angebliche Meeresbiologin Frau Dr. Tanja Breining, überhaupt den Unterschied zwischen Hummer und Krebs kennt?"
http://www.gerati.de/2014/07/17/unbegru ... atskosten/

Neue Fischart ?
Meeressaiblinge ?
http://www.peta50plus.de/10-tipps-fuer- ... n-am-meer/

Bieberpelz
User
User
Beiträge: 43
Registriert: 22 Mai 2015 11:40

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von Bieberpelz » 25 Okt 2016 11:27

tesselata hat geschrieben:Sätze wie "in den Fische friedlich leben und spielen (!) können "
Zeugen von Naturnähe und -Verständnis.
Oh man:-(
Das ist ganz schlechte Propaganda alter Schule.
Und gerade bei diesen Gutmenschen gleich wesentlich peinlicher.

Benutzeravatar
ct
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 335
Registriert: 01 Aug 2012 03:57
Wohnort: Bremen

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von ct » 26 Okt 2016 06:31

Schade, daß die vorsichtigen Fische dann nicht mehr mit unseren Ködern SPIELEN können :(
Ein Leben ohne Angeln ist möglich, aber nicht sinnvoll:-)

Benutzeravatar
degl
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 259
Registriert: 30 Jun 2008 13:53
Wohnort: Wilster S-H

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von degl » 26 Okt 2016 09:46

..........und endlich tun die mal was "handfestes".............sie geben ihre Kohle für ein Gewässer aus, an dem sie dan öko._soziologische Studien betreiben können............anschliessend veröffentlichen sie dann ihre Erfahrungen, wie die Fische mit einander spielen(verteufeln den Hecht, der sich nicht an "Spielregeln" hält) und sind dann viel Jahre beschäfftigt.......... :D

Das hält sie doch bestimmt von "anderem Blödsinn" ab :wink:

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein

Benutzeravatar
kati48268
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 986
Registriert: 21 Jul 2009 12:47
Wohnort: Greven

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von kati48268 » 05 Nov 2016 01:17

Eine illusorische Hoffnung.
Bei dem Organisationsgrad wäre es wohl kein Problem 50% der Gewässer in D zu übernehmen
und sie hätten immer noch Energie genug, den Anglern am Rest der Gewässer das Leben schwer zu machen.

Der Nabu macht das doch auch schon länger, ebenfalls mit dem Zweck Angler und andere Naturnutzer auszusperren.
Die parlamentarischen Arme der der "Schützer" drücken Angelverbote in Form von FFH, Natura, etc. durch.

Und die kompetente Anglervertretung faselt seit Jahrzehnten & immer noch davon,
dass man Angelgegner "doch am Besten ignoriere".

Läuft!

Mex4711
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 5
Registriert: 23 Sep 2016 12:33

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von Mex4711 » 06 Nov 2016 17:10

Ohweh. Beim lesen des PETA Artiel muss man echt überlegen ob man lachen oder weinen sollte.
Unglaublich das die das auch noch Ernst meinen.... :roll:

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von Uwe Pinnau » 16 Nov 2016 02:36

Wäre doch mal guter Stoff für einen Artikel, der die Absurdität anprangert.
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 154
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von fischera » 17 Nov 2016 14:46

Überschrift des Artikels:

Die Püppi Langstrumpfs des 21. Jahrhundert.
(Gender)

" 2 x 3 macht 4
Widdewiddewitt und Drei macht Neune !!
Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt .... "
Aus:
http://efraimstochter.de/18-Pippi-Langs ... tm#content

Nach dieser Aktion ist mir einges klar geworden, hier im Lande.
https://www.youtube.com/watch?v=8-s6IX4SwXg

"Kalte Dusche für Cem Özdemir: Der Grünen-Chef hatte sich für die "Ice Bucket Challenge" auf seinem Balkon filmen lassen. Weil im Hintergrund eine Hanfpflanze zu sehen war, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft."

" ... der Drogendetektiv hatte sich in den Toiletten der vermuteten Hochburg der volksmusikalischen Drogenszene, nämlich in Passau am Inn in der dortigen Dreiländerhalle herumzutreiben.
Und dort wurde er auch fündig – sowohl Waschbecken wie Klospülungen waren verkokst. "
Aus:
https://www.heise.de/tp/features/Mutti- ... 37259.html

Gender:
http://www.krone.at/nachrichten/genderw ... ory-412682

Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von andreas b. » 01 Jan 2017 18:43

Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von Ronny » 01 Jan 2017 23:33

Bei den Personalkosten und Medienkosten verwundert es das sie noch Gewässer kaufen.

Besonders sehr viele Promis unterstützen sie.
Demletzte meinte ich in einer Doku der Jänicke liest aus dem Handbuch der Peta Biologin ab. :roll:
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1271
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Jetzt kauft die Peta schon Angelseen

Beitrag von Fishermanslure » 02 Jan 2017 20:06

Der Bekanntheitsgrad alleine schützt halt auch nicht vor Beutelschneidern. Wie die das einfädeln wissen wir ja alle, nur wer genauer hinschaut, erkennt die perfide Machart.
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste