Peta zeigt Kinder-Angeln an

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Peta zeigt Kinder-Angeln an

Beitrag von Thomas Kalweit » 18 Jul 2016 13:59

Genau, für Fischstäbchen braucht ja gar kein Fisch zu sterben... :roll:

http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/ar ... -aktion-an
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Peta zeigt Kinder-Angeln an

Beitrag von Ronny » 18 Jul 2016 20:56

Oh oh, ich muss meinen Neffen das Smartphone weg nehmen.

Der bewirft seit kurzen beim spazieren gehen Monster mit Bälle. :mrgreen: :mrgreen:

Irgendwie müssen die Langeweile haben. :roll:
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
kati48268
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 986
Registriert: 21 Jul 2009 12:47
Wohnort: Greven

Re: Peta zeigt Kinder-Angeln an

Beitrag von kati48268 » 20 Jul 2016 10:11

Immer dasselbe.
Und auch in diesem Fall landet das zu 99,9% im Papierkorb der Staatsanwaltschaft, die Geschichte bietet nicht mal einen kleinen Punkt für einen strafrechtlichen Ansatz.
Aber das ist ja auch nicht der Sinn; wie viele Vereine verzichten mittlerweile auf solche Pressemeldungen oder gleich ganz auf solche und andere Veranstaltungen.
Dazu Medienpräsenz & Verunsicherung bei allen, die auch mal so etwas mitmachen möchten... Ziel zu 100% erreicht.
Und die Kosten trägt der Steuerzahler.

Was mich besonders geärgert hat, dass wieder ein Medium/ein Redakteur den Faschistenvereinigung als Tier"schutz"organisation bezeichnet hat (hab's in der NOZ & auf deren FB-Seite, wo es ordentlich abgeht, auch kommentiert).
Saubere Recherchearbeit ist etwas anderes, liebe NOZ.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 154
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: Peta zeigt Kinder-Angeln an

Beitrag von fischera » 03 Jul 2017 11:32

Super,
noch eine schöne Ferienzeit wünsche ich.
https://fischundfang.de/jungangler-lass ... huechtern/
http://av-nds.de/aktuelles/629-avn-juge ... -2017.html

Das Folgende ist wohl eher die Natur, das Naturerleben der Zukunft. Wenn es nach Menschen geht die das "Gleichgewicht" verloren haben.
https://www.wolfenbuettel.de/Stadtleben ... D=2672.272
http://regionalwolfenbuettel.de/graffit ... terbuehne/

Ich sehe diese Kunstwerke als Aufruf zur Besinnung:
Das müssen wir bewahren und zwar in echt.
Verbunden mit Respekt und Achtung vor unseren Mitgeschöpfen.
http://www.dafv.de/index.php/themen/for ... ierquaeler

Tobi79
User
User
Beiträge: 26
Registriert: 14 Aug 2017 10:59

Re: Peta zeigt Kinder-Angeln an

Beitrag von Tobi79 » 14 Aug 2017 12:16

Thomas Kalweit hat geschrieben:
18 Jul 2016 13:59
Genau, für Fischstäbchen braucht ja gar kein Fisch zu sterben... :roll:
Stimmt schon. Man muss KIndern rechtzeitig beibringen, woher unsere Nahrung kommt. Es kann nicht angehen, dass Kinder entsetzt auf den Tisch kotzen, wenn sie erfahren, dass ihr Schnitzel mal ein Schwein war oder ihr Fischnugget im Meer geschwommen ist.

Aber eine Show darf man auch nicht draus machen. Mir kommt das in diesem Beitrag ein bisschen so rüber.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 154
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: Peta zeigt Kinder-Angeln an

Beitrag von fischera » 23 Aug 2017 11:50


OlafP
User
User
Beiträge: 10
Registriert: 21 Sep 2017 23:30
Wohnort: Stuttgart

Re: Peta zeigt Kinder-Angeln an

Beitrag von OlafP » 24 Sep 2017 22:06

Tierschutz als auch Umweltschutz sind wichtig. Das steht außer Frage. Aber manchmal kann man es einfach nur noch übertreiben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste