Angleranteile an der Bevölkerung

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Angleranteile an der Bevölkerung

Beitrag von Thomas Kalweit » 07 Sep 2015 11:57

Interessante Zahlen!

Deutschland 4%
Frankreich 8,2%
Island 19,9%
Litauen 28,1%
Niederlande 10,9%
Norwegen 32,2%
Polen 5,5%
Schweden 23,0%
Großbritannien 7%
Schweiz 3,3%
Australien 16,8%
Canada 7,5%
Neuseeland 17,1%
usw...
Durchschnitt Europa 10,97%
Durchschnitt Welt 10,52%
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Angleranteile an der Bevölkerung

Beitrag von Uwe Pinnau » 07 Sep 2015 12:25

Ach was, GB nur 7% und Litauen 28,1%!!!!!!! Hätte ich zum Teil nicht so erwartet.
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
kati48268
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 986
Registriert: 21 Jul 2009 12:47
Wohnort: Greven

Re: Angleranteile an der Bevölkerung

Beitrag von kati48268 » 07 Sep 2015 18:13

Welche Quelle hast du für die Daten, Thomas?
Und dann ist eben die Frage, wie wird "Angler" definiert...

Deine 4% in Deutschland würden ja ca. 3,2 Mio bedeuten.
Und entsprecht damit ungefähr der Arlinghaus-Studie.
Allensbach geht von etwas über 5 Mio aus,
ausgegebene Fischereischein haben wir ca. 1,8 Mio,
und der DAFV sagt, es gibt nur ca. 800 000 "richtige" Angler... :roll:

Aber das Ergebnis des Vergleichs der Länder erstaunt mich auch!

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Angleranteile an der Bevölkerung

Beitrag von Thomas Kalweit » 08 Sep 2015 11:52

Ist eine aktuelle Studie von Arlinghaus: Arlinghaus, Robert; Tillner, Robert; Bork, Martin (2015):
Explaining participation rates in recreational fishing across industrialised countries.
Fisheries Management and Ecology, 22 (1): 45-55.
In der aktuellen Ausgabe von "Fischer & Teichwirt" hatte ich eine Meldung darüber gefunden.

Die Daten werden also irgendwie miteinander vergleichbar sein, wenn ich mich richtig erinnere, gilt als Angler, wer schon einmal (auch im Urlaub) eine Angel in der Hand gehalten hat :wink:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
ct
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 335
Registriert: 01 Aug 2012 03:57
Wohnort: Bremen

Re: Angleranteile an der Bevölkerung

Beitrag von ct » 08 Sep 2015 11:57

Wie isses mit USA?
Und Finnland?
Und Österreich?
Ein Leben ohne Angeln ist möglich, aber nicht sinnvoll:-)

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Angleranteile an der Bevölkerung

Beitrag von Thomas Kalweit » 09 Sep 2015 13:09

Muss ich nochmal nachschauen. Nach der Erinnerung lag Österreich etwa bei 5%, Finnland so im skandinavischen Durchschnitt und die USA deutlich unter Kanada. Ich schaue aber nochmal nach!
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Angleranteile an der Bevölkerung

Beitrag von Thomas Kalweit » 14 Sep 2015 15:00

USA 9,3%
Finnland 12,6%
Österreich 5,1%
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

fischgo
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 27 Okt 2011 01:52

Re: Angleranteile an der Bevölkerung

Beitrag von fischgo » 18 Sep 2015 10:10

Thomas Kalweit hat geschrieben:USA 9,3%
Finnland 12,6%
Österreich 5,1%
Hallo.

dafür, dass das Angeln in den USA immer als "Volkssport" bezeichnet wird, kommen mir die 9,3% doch relativ wenig vor...

Grüße
fischgo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste