Gewässerwirtschaft...

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Benutzeravatar
MeisterHades
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 218
Registriert: 03 Nov 2013 22:25

Gewässerwirtschaft...

Beitrag von MeisterHades » 03 Jul 2015 01:25

Moin,

Man lernt ja bekanntlich für´s Leben...
und ich will noch etwas für den Fischbesatz lernen.
Vor allem Arten- und Gewässerspezifische Fragen hätte ich da.
Z.Bsp. welche Pflanze braucht welche Maximaltiefe um zu wachsen oder wie trüb muss das Wasser für den Zander sein. Google und "Fachliteratur" aus der Bibo bringen mich da nicht weiter.

Kennt jemand gute Adressen (Foren, Privatpersonen, hastenichgesehen) um sich weiterzubilden???
Und ich mein nicht das bissl aus dem Gewässerwart-Lehrgang...da hat man nur gelernt, den Tümpel mit Mönch auch mal abzulassen, mehr nicht...

Grüße
MeisterHades

P.S. ich hab´s mal ins Aktuelle geschmissen...nach Bedarf mal in den richtigen Reiter verlagern (k.A. wohin damit :? )
Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast du`s hinter dir!

Man kann Sch**ße mit Gold überziehen...aber Sch**ße bleibt Sch**ße!

Benutzeravatar
Lan
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 214
Registriert: 20 Dez 2001 03:01

Re: Gewässerwirtschaft...

Beitrag von Lan » 03 Jul 2015 07:42

da würde ich einfach mal in berlin an der uni anrufen. die haben da doch dieses fischöko/angel institut. die können dir sicher tipps geben, welche literatur sich lohnt oder was es an veranstaltungen gibt die für dich in frage kommen.
ansonsten würde mir noch das ozeaneum in stralsund einfallen. ich würde denken die haben auch die kompetenzen solche fragen zu beantworten. einfach mal anrufen udn nachfragen, ob die irgendwelche hilfestellung geben können.

-> klinken putzen!

Innfischer
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 207
Registriert: 02 Okt 2007 10:20
Wohnort: Oberbayern

Re: Gewässerwirtschaft...

Beitrag von Innfischer » 03 Jul 2015 20:42

Hallo MeisterHades
MeisterHades hat geschrieben:Kennt jemand gute Adressen (Foren, Privatpersonen, hastenichgesehen) um sich weiterzubilden???
Und ich mein nicht das bissl aus dem Gewässerwart-Lehrgang... )
Schau mal im Forum der Gewässerwarte vorbei:
http://www.gw-forum.de/

Dort gibt´s ein Bisschen mehr als nur das 08/15-Programm aus dem Gewässerwartelehrgang.

Wenn Du über das hinaus willst, dann kann´s schwierig werden. Stichworte: Paradigmenwechsel in der Biologie >> weg von kausalen Erklärungsmustern >> hin zu systemischen Ansätzen .

Servus
Innfischer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste