Mückenplage bei Worms am Rhein

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
babyfisch
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 1
Registriert: 10 Jul 2013 15:07

Mückenplage bei Worms am Rhein

Beitrag von babyfisch » 10 Jul 2013 15:35

Hallo
wer kann mir sagen ob es am Rhein zur Zeit eine Mückenplage gibt??? :(

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Mückenplage bei Worms am Rhein

Beitrag von Team Hiroshi » 11 Jul 2013 08:38

Moin!

Bei einer Flußlänge von rd. 1230 km sollten ordentlich Mücken vorhanden sein - wie´s in Worm´s derzeit aussieht ist wohl von Kilometer zu Kilometer recht unterschiedlich. Diese sch.... Viecher´s sollte man... :wink:

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Mückenplage bei Worms am Rhein

Beitrag von Barta0815 » 11 Jul 2013 10:43

Moin... Also war zwar nicht direkt am Rhein fischen, aber wohne nur ca. 2km davon entfernt und wir haben kaum Mücken. Hatte erst 2 Stiche das ganze Jahr. Das ist wesentlich weniger als die Jahre zuvor. In NL auffm Rhein hab ich auch kaum Mücken gesehen.

Gruß vom Niederrhein
Mattes
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1280
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Mückenplage bei Worms am Rhein

Beitrag von Fishermanslure » 11 Jul 2013 15:47

Also bei uns im Raum Karlsruhe ist das dieses Jahr echt eine totale Katastrophe, da geht schon keiner mehr freiwillig ans Wasser (auch tagsüber) ohne entsprechend lange Klamotten, Hut mit Moskitonetz usw. oder eben verborgen unter einem Schleier von Mückenschutzmittel.

Da hat sich das Hochwasser mal so richtig gelohnt für die Plagegeister...
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Mückenplage bei Worms am Rhein

Beitrag von Smile » 11 Jul 2013 20:51

Wir haben uns neulich zu dem Thema unterhalten und da wurde gesagt, dass die befruchteten Eier Jahre ruhen können, bis sie durch viel Wasser an den Start gehen und die neuen Mücken schlüpfen. Wenn wir überlegen wieviel da nach über 10 Jahren mal wieder unter Wasser steht, dann kann da so einiges kommen...
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Mückenplage bei Worms am Rhein

Beitrag von Team Hiroshi » 12 Jul 2013 15:43

Hallo!

Tja,-.. da bleibt wohl nichts anderes übrig als jedes Ei einzeln zwischen die Fingernägel zu nehmen um es ordentlich auszuquetschen :mrgreen:

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Mückenplage bei Worms am Rhein

Beitrag von Hartmut » 13 Jul 2013 00:36

Nun, bei allem Spott gibt es auch Gewinner.

Hamburger Forscher entdecken gefährlichen Parasiten in Stechmücken

Das Rheintal mit seinen Auen und Altwässern ist für die Ausbreitung dieses Parasiten prädestiniert.
Es scheint so, vor der Malaria kommt noch ein anderer Übeltäter in unsere Stromtäler.

Petri

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Mückenplage bei Worms am Rhein

Beitrag von Barta0815 » 13 Jul 2013 11:57

Hallo zusammen,
in Gegenden mit Mueckenplage sind DEET und Bite Off meine besten Freunde ;-)
Mich wunderts allerdings echt, dass bei uns nix is... Hab das mit den Parasiten auch im Radio gehoert, da sagten se aber nicht welchen Parasit und was er ausloesen kann. Gleich mal googlen, was da los ist...

Gruss vom Niederrhein
Mattes
Zuletzt geändert von Barta0815 am 16 Jul 2013 10:14, insgesamt 1-mal geändert.
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Mückenplage bei Worms am Rhein

Beitrag von Alex Muc » 15 Jul 2013 20:08

Servus,

ich kann da das No Bite empfehlen. Wirkt auch zuverlässig gegen Stechviecher wie Mücken und Zecken (Donau -> FSME-Gebiet). Und wenn man als Schneider vom Wasser kommt, hat man auch gleich die passende Ausrede :wink: .

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Mückenplage bei Worms am Rhein

Beitrag von Barta0815 » 16 Jul 2013 10:16

Ups... meinte auch No Bite (blaue Sprühpulle), nicht Bite Off... No Bite auffe Klamotten und Deet auffer Haut, dann ist man absulut sicher, würde ich behaupten.

Gruß vom Niederrhein
Mattes
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste