Angeln im TV

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Angeln im TV

Beitrag von Thomas Kalweit » 09 Jan 2006 18:40

Ich muss immer heulen, wenn ich sehe wie viele Top-Produktionen für Angler die Englander im Fernsehen geboten bekommen. Gerade in wenigen Tagen läuft dort wieder eine aufwändige Produktion mit Top-Besetzung an: The Compleat Angler

Sogar BBC (vergleichbar ARD) bringt regelmäßig mit riesigen Budget produzierte Sendungen für Angler, die abends zur besten Sendezeit laufen (z.B. A Passion for Angling...).

Schaut auch einfach mal an, was der Discovery Channel nur für Angler im Programm hat.. Da ist alles was bei uns läuft Steinzeit [img]images/smiles/icon_rolleyes.gif[/img] .
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Karpfenfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1048
Registriert: 24 Okt 2004 03:01
Wohnort: Altmühltal

Angeln im TV

Beitrag von Karpfenfischer » 09 Jan 2006 18:54

erstmal glückwunsch zu deinem 1900 Beitrag [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

hm, hab ich mich auch schon öfters gefragt, find es wirklich schade, dass uns solche Sendungen enthalten werden [img]images/smiles/icon_sad.gif[/img]
Gruß

Markus

www.sportangler-dietfurt.de

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Angeln im TV

Beitrag von Thomas Kalweit » 09 Jan 2006 19:04

Gefeiert wird erst bei 2000 [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img] .
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Eisangler

Angeln im TV

Beitrag von Eisangler » 09 Jan 2006 19:51

Auch wenn die Sendung ähnlich der auf Terra Nova laufenden Angelsendung sehr kurz war:
Unvergessen: Angeln aktuell auf "Seasons" bei Premiere...
Alles für den Angler und für den Jäger!!!
Leider pleite!!! [img]images/smiles/icon_sad.gif[/img]
OLE

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Angeln im TV

Beitrag von bundyman » 09 Jan 2006 20:20

Letztens in einem anderen Angelforum hatten wir einen aehnlichen Faden. Da kam jemand der meinte folgendes:
--------------------------------------------
Es kommt demnächst ein neues Magazin raus. heisst "Fish and tricks"...
Wird moderiert werden von dem guten Uwe Teuerkauf...
kennt den noch jemand? (Hechtsprung in den Anfangszeiten)

----------------------------------------------

Mehr liess sich leider nicht aus ihm rausleiern. Naja, harren wir gespannt der Dinge, die da kommen moegen...

[ 09. Januar 2006: Beitrag editiert von: bundyman ]
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Benutzeravatar
Peter M.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 146
Registriert: 28 Jun 2002 03:01
Wohnort: Kevelaer / Ndrh.
Kontaktdaten:

Angeln im TV

Beitrag von Peter M. » 10 Jan 2006 15:55

terra nova sendet aber Sonntags zu unmöglicher Zeit - ist dann ja schon Montag [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] und dann kam mir diesen Sonntag die Sendung so unheimlich bekannt vor.
Terra-Nova emfängt man bei uns nur über DVB-T oder Kabel (zu teuer, hat kaum jemand in unserer gegend)

kauft FuF die beiträge für die DVD oder umgekehrt?
Gruß vom linken Niederrhein
Peter

Der Kluge lernt aus seinen eigenen Fehlern, der Weise aus den Fehlern anderer

Die Aufgaben/Probleme sind vielseitig - ich bin es auch

Fischersphil
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 73
Registriert: 28 Dez 2005 03:01
Wohnort: Kirchheim bei München

Angeln im TV

Beitrag von Fischersphil » 10 Jan 2006 15:59

Ich denk mal FuF verkauft die Sendungen, sonst müssten sich die Redakteure mit den Artikeln nach irgendeinem niederrheinischen Sender richten [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
Gruß Phil
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Daniel Müller
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 541
Registriert: 06 Jan 2004 03:01
Wohnort: Loreley
Kontaktdaten:

Angeln im TV

Beitrag von Daniel Müller » 10 Jan 2006 16:29

@Peter M.

Dann siehst Du vermutlich jedes Mal die Wiederholung vom Vortag [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

Die Sendung kommt immer sonntags um 18.30 Uhr. Die Wiederholung läuft montags um 00.15 Uhr. Unter der Woche laufen meines Wissens auch noch einige Wiederholungen.

Aber das auch sonntags mal Wiederholungen laufen, lässt ja meistens hoffen. Oft bedeutet es, dass dann neues Filmmaterial gesammelt wird.

Ich bin froh, dass mich der Discovery Channel und Animal Planet ab und zu mit Dokus übers Angeln versorgen. Zwar auch nicht in dem Maße wie ich es gerne hätte, aber besser als nix.
Ach hört mer uff, verliebt zu sei, meist is des nur a Määrche, en Handkäs mit em Äppelwei, des is des wahre Päärche.

RaPToR
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 86
Registriert: 05 Jan 2006 03:01
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Angeln im TV

Beitrag von RaPToR » 10 Jan 2006 19:35

Habe die Ehre, Leute!
Ich persönlich finde die auf TerraNova laufende Sendung Planet Angeln echt voll fürn Arsch.Laut Teletext dauert sie eine halbe Stunde (was meiner Meinung nach auch zu kurz ist), in der Realität sind es aber immer nur ca. 15-20 Minuten.Außerdem sind die Sendezeiten schlecht und die Inhalte beziehen sich meistens immer auf das Dorscheangeln irgendwo in den Weltmeeren und wird ständig wiederholt, mich würde etwas über für uns Landratten interessantere Fischarten wie etwa Karpfen oder Zander interessieren
Gruß RaPToR

Fischersphil
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 73
Registriert: 28 Dez 2005 03:01
Wohnort: Kirchheim bei München

Angeln im TV

Beitrag von Fischersphil » 10 Jan 2006 21:55

überhaupt, es muss ja nicht unbedingt eine Angelsendung sein, mir würd eigentlich auch eine Doku über unsere heimischen Fische gefallen, die laufen mines Wissens auch nur extrem selten.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Angeln im TV

Beitrag von Thomas Kalweit » 11 Jan 2006 13:50

Ich finde es nur schade, dass (wenn überhaupt) nur irgendwelche Mini-Sender Angelsendungen bringen. Auf irgendeinem kleinen Kabelsender in Nordrhein-Westfalen lief sogar mal die englische Serie "Go Fishing" mit John Wilson.

Die größeren Sender könnten sich auch mal an uns 4 Millionen Angler herantrauen, immerhin müssen wir uns ja auch Reitturniere und Serien über Eisenbahn-Romantik anschauen. Es ist doch lustig: Es gibt vielleicht Tausend aktive Skispringer und Biathleten in Deutschland, trotzdem läuft das Zeugs rund um die Uhr. Hobbys, die die Bundesbürger wirklich ausüben, werden hingegen fast kaum gezeigt.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
EiziEiz
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 494
Registriert: 22 Aug 2005 03:01
Wohnort: Groß-Gerau / Würzburg

Angeln im TV

Beitrag von EiziEiz » 11 Jan 2006 15:16

Das mit der Geldgier ist sicherlich richtig, aber ich denke, dass das nicht an der Sparsamkeit der Angler liegt. Vielmehr ist es doch so, dass die Anzahl der Hobby-Ausübenden nicht gleich der Anzahl der Interessenten ist. So springen zwar viel weniger Leute Ski, als es Angler gibt, jedoch interessieren sich mehr Leute fürs Skispringen als fürs Angeln. Und auch nicht alle Fußballfans spielen aktiv Fußball.
Beim Angeln ist das aber anders. Es gibt bestimmt nicht viele, die sich eine Angelsendung anschauen, wenn sie selbst keine Angler sind.
Darum wird es wohl leider nie so sein, dass bundesweite, große Fernsehsender regelmäßige Angelsendungen ausstrahlen. Lieber strahlt man dann irgendwelche Sendungen aus, in denen dämliche Leute sich wegen noch dämlicheren Sachen streiten... Weil es halt leider genug Leute gibt, die sich so einen Mist anschauen... [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img]
"Imagine all the people..."

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Angeln im TV

Beitrag von Chinook » 11 Jan 2006 15:21

In der Tat ein weiterer Aspekt, EiziEiz!
Für mich ist im Rahmen von Kulturbetrachtungen, Werbung zur Hauptsendezeit ein guter Spiegel. In den klassischen Angelnationen kommen da zur besten Zeit schon mal Spots für Rollen oder Kleinboote. So etwas lohnt sich nur, wenn auch ausreichend Käufermasse da ist.

[ 11. Januar 2006: Beitrag editiert von: Chinook ]

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Angeln im TV

Beitrag von Thomas Kalweit » 11 Jan 2006 15:40

Es kommt aber auch auf die Aufbereitung des Themas an. Im Film "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" waren auch Millionen Nichtangler, im Fernsehen hatte er gute Quoten [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img] .

Die BBC-Angel-Serie "A Passion for Angling" wurde von einem der besten englischen Naturfilmer gedreht (vergleichbar bei uns mit Heinz Sielmann). Vergleichbar damit sind die bisherigen deutschen Angelsendungen mit Verlaub Schrott.

In der neuen englischen Discovery Serie steht Geoffrey Palmer vor der Kamera. Der Mann ist in England so bekannt wie bei uns Horst Tappert, Armin Müller-Stahl, Karl-Maria Brandauer und Til Schweiger zusammen.

Wenn auf ZDF freitags um 20.15 eine stimmungsvoll gefilmte Angelsendung mit einem deutschen Top-Schauspieler liefe, dann wären die Einschaltquoten nicht so schlecht. Da würden auch Nichtangler reinschauen und sich von der Philosophie des Angelns begeistern lassen. Natürlich dürfte man nicht Dorschpilken vom Kutter zeigen, sondern Karpfenfischen mit Schwimmbrot an einem mittelalterlichen Burgteich oder Fliegenfischen auf Äschen bei Schneegestöber.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
EiziEiz
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 494
Registriert: 22 Aug 2005 03:01
Wohnort: Groß-Gerau / Würzburg

Angeln im TV

Beitrag von EiziEiz » 11 Jan 2006 15:42

@ Chinook: Richtig, aber das kannst du bei uns vergessen. Im Fernsehen läuft halt Schwachsinn, weil's mehr Leute interessiert. Fernsehsender sind immer so dumm wie ihre Zuschauer...
Wir würden auch mit dämlichen Ködern angeln, wenn es dämliche Fische gibt, die darauf reinfallen [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

@ Thomas: Den Film "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" kenne ich zwar leider nich, aber ich denke, da müsstes du das Angeln schon ziemlich stark in einer anderen Handlung verschleiern, damit es Zuschauer anlockt. Für mich persönlich wäre das dann aus angeltechnischer Perspektive nicht mehr so interessant.

[ 11. Januar 2006: Beitrag editiert von: EiziEiz ]
"Imagine all the people..."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste