Bootsführerscheinfreigrenze bis 15 PS

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Rumelner
User
User
Beiträge: 27
Registriert: 05 Jul 2011 10:11

Bootsführerscheinfreigrenze bis 15 PS

Beitrag von Rumelner » 23 Okt 2012 18:45

Seit letzter Woche ist es amtlich. Das Bundesverkehrsministerium hat die Leistungsbegrenzung bei Boots - Verbrennungsmotoren auf 15 PS, ohne Sportbootführerschein, erhöht. Das gilt auf Binnengewässern für Boote bis maximal 15 Metern, im Seebereich gilt keine Längenbeschränkung. Auch eine im Vorfeld diskutierte Geschwindigkeitsbegrenzung ist vom Tisch. Laut Bundesminister Ramsauer, hat man sich mit der neuen Gesetzesregelung an den Vorschriften vieler, europäischen Partnerländern angepaßt, in denen die höhere Leistungklasse eine Selbstverständlichkeit ist.

Für mich persönlich ergibt sich an meinem Karl - Anton - Gewässer keinen Vorteil. Mein Boot und natürlich auch die der Kameraden haben E-Motoren. Das ist Vorschrift und auch gut so.

Petri

Ronald

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste