www.catch-release.de ist online!

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Benutzeravatar
andalG
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 862
Registriert: 11 Okt 2003 03:01
Wohnort: Ruhpolding u. Bad Bodendorf/RLP

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von andalG » 30 Nov 2005 21:05

Bild

Mit www.catch-release.de ist seit heute ein neues Projekt ins Licht der Öffentlichkeit getreten. Diese eigenständige Initiative wird von namhaften Anglern und Interessenvertretungen getragen.

Catch and Release, im Sinne des Projektes, ruft keineswegs zum Bruch bestehender gesetzlicher Regelungen auf, sondern hat sich zum Ziel gesetzt, eben diese in einem möglichst weiten Rahmen zu überdenken und für die Zukunft dem eigenverantwortlichen Angler die selektive Entnahme und den schonenden Umgang mit seiner Beute zu legalisieren. Catch and Release steht somit für die Aufklärung und Unterstützung der Angler, die auch in Zukunft noch an Gewässern mit gesunden und gewachsenen Beständen fischen wollen!

Gemeinsam soll erreicht werden, dass sich die Vielzahl der teilweise auch noch widersprüchlichen gesetzlichen und anderweitigen Bestimmungen kanalisieren und in einer einzigen und flächendeckenden Regelung münden, die sich an unseren europäischen Nachbarn orientiert. In Frankreich, Österreich, den Beneluxstaaten, Skandinavien und auf den britischen Inseln, sowie in Übersee gehört ein überlegtes Catch and Release mit selektiven Entnahmefenstern bereits seit vielen Jahren zum guten Ton unter den Anglern und es hat Einzug in die gesetzlichen Verodnungen gefunden. Die ausgewogenen Fischbestände in diesen Staaten belegen die Richtigkeit dieser Maßnahmen!

Darum ruft www.catch-release.de alle deutschen Angler und die Verantwortlichen gleichermaßen auf, dass Deutschland diesem Weg folgen möge! Zugleich sind alle interessierten Angler und Befürworter eingeladen, diese Intitiative aktiv mit der Abgabe ihrer Stimme zu unterstützen und das Ziel allen Anglern nahe zu bringen.

Andal
[b]Bleibe im Lande und wehre dich täglich![/b]

Viva la Mentos
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 291
Registriert: 09 Aug 2004 03:01

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von Viva la Mentos » 30 Nov 2005 22:00

Eine sehr gute Idee! Meine Stimme hast du...

Pro Catch&Release!!
[img]http://img354.imageshack.us/img354/3931/photo0pg.jpg[/img]

If you want to be old and wise, you first have to be young and stupid.

Harry1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1817
Registriert: 08 Okt 2003 03:01
Wohnort: Bergisch Gladbach

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von Harry1 » 30 Nov 2005 22:18

Coole Aktion, wäre zu schön um wahr zu sein das wir Angler es einmal schaffen an einem Strang zu ziehen. [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img]

Nur wird es leider nie dazu kommen, die Gwässer müssten alle unter Staatlicher Obhut stehen und der Staat müsste für den Besatz zuständig sein, dann würden vielleicht neue Rechtvorschriften in dieser Richtung zustande kommen.

Wenn Vereine für den Fischbestand zuständig bleiben, ändert sich an der derzeitigen Situation wohl leider nichts.

So bleibt die Entnahme in unseren Gewässern immer größer wie die natürliche Reproduktion der Fische und es muss immer neuer Fisch besetzt werden.

Ne andere Möglichkeit wäre, der Besatzfisch wird irgendwann so teuer das er für Ottonormalbürger nicht mehr bezahlbar ist.

Was wäre wenn jeder Angler ans Gewässer gehen könnte und fast immer nen Raubfisch fängt, eine völlig neue Situation also.

Kaum vorstellbar das die Angler dann alle ihre gefangenen Raubfische zurücksetzen.

In Holland und Schweden ist viel mehr Wasser vorhanden, wenn dort die Rahmenbedingungen mit Deutschlands Angelgewässern im Bezug zur Wasserfläche gleich wären, ob dann auch noch so viel Fisch in deren Angelgewässer bestehen könnte würde ich mal gerne wissen.

Ein Umdenken aller Angler hier in Deutschland kann ich mir aber nicht vorstellen.
mfG. Harry1

Benutzeravatar
andalG
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 862
Registriert: 11 Okt 2003 03:01
Wohnort: Ruhpolding u. Bad Bodendorf/RLP

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von andalG » 30 Nov 2005 22:52

In England ist die Dichte der Angler noch höher, die Gewässerzahl noch geringer. Trotzdem funktioniert das System.

Zur Situation in Deutschland: Wagen wir das Unfassbare!

Andal
[b]Bleibe im Lande und wehre dich täglich![/b]

Eisangler

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von Eisangler » 30 Nov 2005 22:55

Prima...
Das ist doch der Marc Mihan vom Versand aus Potsdam... Lob und Anerkennung!!!
OLE

Carpcatcher
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1133
Registriert: 23 Nov 2001 03:01
Wohnort: München

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von Carpcatcher » 01 Dez 2005 10:20

So - seit gestern Abend müssten die Stimmen um einige mehr geworden sein... [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]
Geist ist geil

Benutzeravatar
andalG
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 862
Registriert: 11 Okt 2003 03:01
Wohnort: Ruhpolding u. Bad Bodendorf/RLP

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von andalG » 01 Dez 2005 10:39

Unter http://www.anglerwebs.de/cur/unterstuetzung.php stehen nun auch Grafiken für den Download bereit. Bitte zum unteren Ende der Seite scrollen.

Wir danken Euch! Jede einzelne Stimme zählt!!!

Wer möchte, der kann sich gerne mit seinem Logo und seinem Statement beteiligen!

Gruß
Andal
[b]Bleibe im Lande und wehre dich täglich![/b]

Eisangler

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von Eisangler » 01 Dez 2005 10:55

...hab gestern schon die Stimme abgegeben...
Du hältst uns auf dem neuesten Stand, Andal???
Gruß
OLE

Benutzeravatar
andalG
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 862
Registriert: 11 Okt 2003 03:01
Wohnort: Ruhpolding u. Bad Bodendorf/RLP

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von andalG » 01 Dez 2005 11:13

Aber natürlich!

Andal
[b]Bleibe im Lande und wehre dich täglich![/b]

Stefan von Hatten

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von Stefan von Hatten » 01 Dez 2005 11:37

Hi andalG,

super Sache - ich habe Euch auf die Startseite von unserem Fangtagebuch (http://www.fangtagebuch.de) gebracht - meine volle Unterstützung habt Ihr!

Petri!

Stefan

Zander2802
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 848
Registriert: 23 Jan 2005 03:01
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von Zander2802 » 01 Dez 2005 16:42

Habe mich auch eintragen lassen...
super sache....
[url=http://www.catch-release.de][img]http://www.anglerwebs.de/cur/cr100x50.gif[/img][/url]

Benutzeravatar
Karsten
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2109
Registriert: 03 Feb 2002 03:01
Wohnort: Waren/Müritz
Kontaktdaten:

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von Karsten » 01 Dez 2005 21:54

Hallo!
Ich bin für die selektive Entnahme.
Deshalb kann und möchte ich die oben genannte Seite unterstützen und habe mich natürlich eingetragen.
Gruß Karsten
[url=http://www.mueritzanglers.de]www.mueritzanglers.de[/url]

Christus ist ein Weg.
Der rechte Weg führt zur Wahrheit.
Der Schlüssel zur Wahrheit ist der freie Geist.

Bernie
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 536
Registriert: 05 Mär 2003 03:01
Wohnort: 26903 Surwold

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von Bernie » 01 Dez 2005 22:11

Ich bin für deine Idee!

Mein Vorschlag:
Wir (alle Angler) bleiben im nächsten Jahr alle zu Hause und angeln nicht!

Petri

Bernie

[ 01. Dezember 2005: Beitrag editiert von: Bernie ]
bste

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von Jondalar » 01 Dez 2005 22:18

Hab gerade die Nummer 530 belegt.
Klasse Andal

[img]images/smiles/icon_cool.gif[/img]
Grüsse von der Donau

Optimist
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 902
Registriert: 28 Aug 2005 03:01
Wohnort: Kerpen - Horrem

www.catch-release.de ist online!

Beitrag von Optimist » 02 Dez 2005 00:27

Interessant, endlich jemand der sich traut, das Thema öffentich anzugehen.

Ich hoffe, dass alle Angler das Thema unterstützen; auch die sogenannten Kochtopfangler (Psssst... sagt aber nicht weiter, denn ich bin auch einer. Trotzdem kommt nicht jeder Fisch in den Topf).

Vor allem, dass die unsinnige Gesetzgebung geändert wird.

Petri.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste