Programmtipp im NDR

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Christian Hoch
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 19 Apr 2004 03:01
Wohnort: Singhofen

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von Christian Hoch » 10 Jun 2012 15:31

Moin Uwe, da haben wir wohl in der Tat aneinander vorbei geredet. Kann schon mal passieren im EM-Fieber ;-)
Stellvertr. Chefredakteur, Redaktion FISCH & FANG

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von Steinbuttt » 10 Jun 2012 19:22

Hallo Jungs,

mir hat die Sendung richtig gut gefallen, denn ich habe da genau das bekommen, was ich auch erwartet hatte:

Eine gutgelaunte, maßentaugliche, unterhaltsame Sendung übers Angeln, in der sich Horst und Heinz die Sprüche nur so zu schmeißen und das Bild des Anglers ein wenig positiven Glanz bekommt!

Der NDR spielt hier eine echte Vorreiterrolle!
Erstmalig wird hier für ein breites (nichtangelndes) Publikum eine Sendung produziert, die das Angeln positiv darstellt. Das man da, bei unserer Gesetzeslage, nicht gleich das C&R in den Vordergrund rückt, habe ich auch nicht erwartet und ich bin absoluter C&R-Beführworter, der über 90% seiner Fänge zurücksetzt!

Genau so habe ich auch keine Fachsendung erwartet, in der jedes Gerät und Methode detailgenau beschrieben wird! War sogar erstaunt, wie viel fachliche Erklärungen es, im Gegensatz zu den Sendungen im letzten Jahr, diesmal darin gab.

Ich wünsche dem NDR enorm hohe Einschaltquoten und freue mich schon sehr auf die nächsten Sendungen, wenn es wieder heißt: "RUTE RAUS, DER SPASS BEGINNT" :mrgreen:

Allen noch einen schönen Sonntag-Abend!

Gruß Heiko

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von Nic » 10 Jun 2012 22:53

Hallo zusammen.
Ich habe die Sendung leider verpasst, aber natürlich die Diskussion hier interessiert verfolgt.
Letztlich sehe ich es so wie Heiko, dass es nunmal keine Sendung NUR für Angler ist, und somit einige Kompromisse eingegangen werden (können und müssen).
Freue mich schon auf die nächste Folge, die ich dann hoffentlich anschauen kann.
Bis dahin bleibt vielleicht auch noch genug Zeit um selbst die eine oder andere Stunde am Wasser zu verbringen :mrgreen:
MfG und Petri
Nic

Benutzeravatar
degl
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 259
Registriert: 30 Jun 2008 13:53
Wohnort: Wilster S-H

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von degl » 12 Jun 2012 08:24

Für alle, die die Sendung verpasst haben:

http://www.ndr.de/mediathek/index.html? ... uteraus109

einfach den Mediastream starten

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein

Benutzeravatar
HaraldF
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 9
Registriert: 11 Jun 2012 17:55

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von HaraldF » 12 Jun 2012 10:31

Ach super, ist ja klasse, dass der NDR das in seiner Mediathek noch anbietet!! Ich bin ja Neuling hier und hab erst vor kurzem mit dem Angeln angefangen und mir erst am vergangenen Wochenende in einem Anglershop die nötige Ausrüstung zugelegt. Ich bin gerade erst über diesen Thread gestolpert, deswegen freu ich mich, dass ich mir die Sendung noch anschauen kann! Während der EM kommt man halt leider zu so gut wie nichts... ;)
Zuletzt geändert von HaraldF am 13 Jun 2012 10:19, insgesamt 1-mal geändert.
An angeln solls nicht mangeln

Benutzeravatar
kati48268
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 986
Registriert: 21 Jul 2009 12:47
Wohnort: Greven

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von kati48268 » 12 Jun 2012 10:54

degl hat geschrieben:Für alle, die die Sendung verpasst haben:

http://www.ndr.de/mediathek/index.html? ... uteraus109

einfach den Mediastream starten

gruß degl
Danke!!!

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von Nic » 12 Jun 2012 14:02

Jau, danke für den Tipp :)
Hab grade nicht allzuviel Zeit, also frage ich mal: Wie lange steht das denn da drin? Also bis wann muss ich es anschauen? :wink:
MfG und Petri
Nic

Benutzeravatar
degl
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 259
Registriert: 30 Jun 2008 13:53
Wohnort: Wilster S-H

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von degl » 12 Jun 2012 14:35

Nic hat geschrieben:Jau, danke für den Tipp :)
Hab grade nicht allzuviel Zeit, also frage ich mal: Wie lange steht das denn da drin? Also bis wann muss ich es anschauen? :wink:
Das weis wohl nur der NDR...............aber ne Woche würd ich mindestens tippen, weil deann die 2.Folge kommt :wink:

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein

Der_W
User
User
Beiträge: 11
Registriert: 08 Mai 2012 10:55

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von Der_W » 13 Jun 2012 07:45

Nic hat geschrieben:Jau, danke für den Tipp :)
Hab grade nicht allzuviel Zeit, also frage ich mal: Wie lange steht das denn da drin? Also bis wann muss ich es anschauen? :wink:
Moin,
In den Mediatheken stehen die meist ne Woche drinn.
Du kannst die dir aber auch ganz bequem via streamtransport (einfach mal googeln) oder andere Programme aus der mediathek aufnhemen.

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von Nic » 13 Jun 2012 08:08

@Der_W: Ist sowas denn legal? ;-)
Naja, ich werde es mir dann wohl einfach mal schnellstmöglich anschauen :)
MfG und Petri
Nic

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von Thomas Kalweit » 13 Jun 2012 11:21

Hier die Pressemitteilung zur nächsten Folge:
Programmtipp aktuell
Rute raus, der Spaß beginnt! Folge 3
Der Schaalsee
Sendetermin: Sonnabend, 23. Juni 2012, 17.00 Uhr | NDR Fernsehen

In vier neuen Folgen stellt NDR Angelexperte Heinz Galling wieder die schönsten und interessantesten Angelreviere Norddeutschlands vor. Er besucht die Ostseeinsel Fehmarn in Schleswig Holstein, die Boddengewässer rund um Rügen, den Schaalsee und die Warnow.

Die dritte Folge führt an der Schaalsee. Ein See, zwei Länder: In Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern bietet er länderübergreifend beste Bedingungen für Angler und ist mit 71,5 Metern der tiefste Klarwassersee in Norddeutschland.

Hier will das NDR-Angelteam versuchen, einen kapitalen Hecht zu fangen. Stehen die Hechte im tiefen Wasser oder lauern sie noch an den Kanten? Experte Horst Hennings und NDR-Angler und Moderator Heinz Galling sind auf der Suche nach den besten Fanggründen und begeistern wie immer mit eindrucksvollen Drills.

Außerdem versuchen sie, mit leichtem Gerät ein paar Rotaugen zu überlisten. Eine Spezialität des Schaalsees ist die große Maräne. Die wird allerdings nur von den Fischern gefangen.

Zu sehen in der dritten der vier neuen Folgen von „Rute raus, der Spaß beginnt“, am Sonnabend, 23.06.2012 um 17.00 Uhr im NDR Fernsehen.

Die letzte Folge wird am 30. Juni gesendet.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von Smile » 14 Jun 2012 07:41

Ich muss Uwe einfach mal beispringen.
Wer angelt, nimmt sicher auch Fisch mit, um ihn zu verzehren. Das liegt in der Natur der Sache. Aber mich stört die Art wie Fischen im Umgang mit nicht angelnden Mitmenschen rübergebracht wird. Neulich war in unsere Tageszeitung ein Artikel in der Wochenendbeilage über Norwewegen. Da wurde herausgestrichen, dass eine vierköpfige Familie 60kg Fischfilet mit nach Hause nehmen darf.
Ja ich ich esse auch gerne (selbstgefangenen) Fisch aber Angeln ist doch mehr als filetieren und zubereiten. Und DAS ist es was wir nicht angelenden Zeitgenossen näher bringen sollten. Dieses Erleben von Natur, die Spannung, die Atemberaubenden Momente wenn ein Fisch einsteigt, der Drill bis zur Landung. Das ist es was Angeln für mich ausmacht. Ich käme deshalb auch nach einem Jahr Schneider und Schniepelfang nicht im Traum auf den Gedanken mir einen großen Fisch beim Händler zu holen um scheinbar meine anglerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.
Wenn jemand sagt, beim Boxen geht es um den KO, würde er bei mir kein Interesse an dem Sport wecken. Die Disziplin, der eiserne Wille, die Kondition, die Kraft, die Explosivität, der Mut, das Kämpferherz, das Stehvermögen, das lässt Interesse ander Sache zu. Boxen ist viel mehr als Keilerei.
Angeln mehr als Fische tot und auf den Grill damit und so sollte es auch rbergebracht werden. Und genaus so hatte ich auch Uwes Post verstanden.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von Team Hiroshi » 14 Jun 2012 08:01

Moin!

@Smile

Teile da voll Deine Meinung,- aber ich denke mal das die beiden Kollegen eigentlich das gleiche meinten - nur "aneinander vorbei" schrieben.
Ansonsten trifft das von Dir geschriebene vollumfänglich auch meine Einstellung zum Angelsport und meiner Grundeinstellung. Fische zu fangen ist schön,- aber das "drumherum" noch viel viel schöner! :wink:

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Der_W
User
User
Beiträge: 11
Registriert: 08 Mai 2012 10:55

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von Der_W » 14 Jun 2012 08:17

Nic hat geschrieben:@Der_W: Ist sowas denn legal? ;-)
Naja, ich werde es mir dann wohl einfach mal schnellstmöglich anschauen :)
Dadrüber streiten sich die Geister. Aber prinzipiell ist es TV Schauen am Rechner und ob ich nun ein video/DVD/Blueray/ Festplattenrecorder zum Mitschneiden benutze oder solche Aufnahmeprogramme macht ja nicht den größten Unterschied.

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Programmtipp im NDR

Beitrag von Steinbuttt » 14 Jun 2012 17:43

Hallo Smile,

die meisten hier im Forum denken sicher so, wie Du es beschreibst (Ich jedenfalls kann das zu 100% unterschreiben!)!

Aber ich finde das ist doch in der Sendung auch schon ganz gut in diese Richtung gegangen: Viel gefangen habe Horst und Heinz da ja nicht, aber sie hatten sichtlich ihren Spaß und viel Freude am Angeln, eben auch ohne große Fänge!
Und das sie am Schluß die Hornhechte gegrillt haben, fand ich ok! Denn für die meisten Angler, gehört das eben auch zum Angeln dazu, mal einen gefangenen Fisch zu verwerten!

Übrigends, falls jemand NDR 1 im Radio empfängt, dort wird morgen früh (Freitag, 15.6.) ab 8.00 Uhr Heinz Galling im Studio zu Gast sein und den ganzen Vormittag über's Angeln schwatzen! Ich werd es wohl nicht hören können, bin dann mit Alex angeln! :mrgreen:

Gruß Heiko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste