Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Für 1.000 Euro würde ich ein Jahr mit dem Angeln pausieren?

Sofort!
2
7%
Da müsste ich einige Zeit überlegen...
0
Keine Stimmen
Da müssten die noch einen Tausender drauflegen!
8
27%
So viel Geld könnten die mir gar nicht bieten!
20
67%
 
Abstimmungen insgesamt: 30

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7809
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Thomas Kalweit » 16 Apr 2012 11:27

Eine verückte Aktion aus den USA:

http://www.fair-fish.ch/blog/archive/20 ... gelns.html

Mir müsste man schon ein Milliönchen bieten :wink:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Barta0815 » 16 Apr 2012 12:40

Da schließ ich mich Thomas voll an. Ne Mio würd ich überlegen...aber drunter nicht!


Gruß vom Niederrhein

Mattes
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von bundyman » 16 Apr 2012 16:35

Geld damit ick 1 Jahr mit dem angeln aufhoere?
Die koennten mir Geld geben, damit ick aufhoere zu arbeiten, aber angeln? nene...
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Team Hiroshi » 16 Apr 2012 17:16

Hallo!

Ich würde mal sagen: "Mir ist das Angeln jede freie Minute wert" - und das im Einklang mit Rücksicht auf´s Familienleben, den Freunden oder Leuten die mir eben wichtiger sind. :wink:
2010 waren´s 220 Besuche am Wasser
2011 waren´s 178 wenn ich mich nicht verrechenet habe bzw. keinen Eintrag vergessen habe. :roll: Da gilt es in diesem Jahr etwaige Rückstände nachzuholen.... :mrgreen:
MS-Excel macht´s möglich auf Knopfdruck über jedes Jahr dann noch interessante Vergleiche und Rückschlüsse daraus zu ziehen :wink:

Für einen Tausender würd ich jedoch nicht pausieren.

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Ulli3D » 16 Apr 2012 19:47

Wie sagte Asterix, oder war es Obelix? "Tock, tock, tock, die spinnen die Amis"
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Benutzeravatar
Mr.Muffelmolch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 329
Registriert: 21 Mär 2009 21:18
Wohnort: Salzlandkreis

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Mr.Muffelmolch » 16 Apr 2012 19:59

Kann Team Hiroshi nur zustimmen.
Komme im Jahr auch auf gut 800 bis 900 Stunden am Wasser, dieses Jahr wird´s garantiert noch mehr. :mrgreen:
Der Jahresurlaub wird am Wasser verbracht, die erholsame Zeit kann man gar nicht in Gold aufwiegen :wink: .
130 bis 150 Angeltage sind im Jahr durchaus drin.
Wenn ich berechne, was ich so im Jahr für´s Angeln ausgebe :oops: .
Würde mir jemand 1000 Euro bieten, damit ich meinetwegen mit dem Computerspielen aufhöre... sofort.Aber angeln???Neeeee.Niemals.
Hätte dann ja auch Folgen für meine Berufsfähigkeit... ...trainiertem Immunsystem sei Dank.
In 7 Jahren nur 1x 1 Woche krank! Muss man erstmal schaffen. :mrgreen: :mrgreen:
Bevor ich so ein "FrischeLuft=Totumfallen-Syndrom" kriege :wink: :lol:...theoretisch müsste man mir nen 1000er geben, damit ich weiter fischen geh.

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Alex Muc » 16 Apr 2012 22:02

Servus,

wenn's einigermaßen geht, sind's bei mir 80-100 Besuche am Wasser im Jahr. Und da ist mir jeder Tag deutlich mehr wert als 10 Euro...

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Steinbuttt » 17 Apr 2012 18:53

Ein Jahr nicht mehr Angeln gehen ... oh mann, das könnte ich meinem Umfeld einfach nicht antun! Bereits nach drei Wochen wäre ich ein maulig, schlechtgelauntes Nervenbündel, das spätestens nach sechs Wochen von niemanden mehr zu ertragen wäre! :mrgreen: :wink:

Gruß Heiko

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Smile » 17 Apr 2012 19:58

Hm, da kann man also noch deutlich mehr Kohle machen, mit dem angelnden Volk.
Denn darum geht es ja in Wirklichkeit. . . .
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Team Hiroshi » 18 Apr 2012 07:08

Moin!

@Alex Muc

Sehe es doch mal von einer anderen Seite Alex.... Würdest Du Dich auf 10 Angeltage pro Jahr einstellen dann wären es 100 Eurönchen pro Tag. Alles eine Sache des kaufmännischen Blickwinkels :mrgreen:
Also so ganz stimmt da Deine Aussage - rein rechnerisch nicht, denn da wäre nochmal eine Halbierung möglich die das ganze auf....<moment mal>.... aach ja,- 200.-- Eurönchen zu steigern wäre. Bei 20 Arbeitstagen wären das netto so 4 Mille ... nicht schlecht Herr Specht! :lol:

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Alex Muc » 19 Apr 2012 19:14

Dann lieber arm bleiben und dafür an's Wasser kommen :D .

Gruß,
Alex.

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Team Hiroshi » 19 Apr 2012 19:38

Hi!

@Alex Muc

So seh ich´s auch.... lieber "arm dran - wie Bein ab" :wink:

Gruß nach Minga!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
e$$oxX
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1466
Registriert: 13 Dez 2003 03:01
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von e$$oxX » 20 Apr 2012 09:06

Team Hiroshi hat geschrieben:Hi!

lieber "arm dran - wie Bein ab" :wink:

:lol: :lol: :lol: :lol:

Wenn ich für jeden Tag, an dem ich aufs Angeln verzichte, 1000 Euro bekommen würde, dann vielleicht :mrgreen:. Aber mal im Ernst, das ist doch Quatsch. Freizeit ist doch gerade dafür da, sich nicht mit Geld zu beschäftigen. Außerdem würde ich dann ein ganzes Jahr lang wohl hier im Forum festhängen und in irgendwelchen Online-Flash-Games den Schwarzbarschen nachstellen, um die Angel-Entzugserscheinungen in den Griff zu bekommen. Wahrscheinlich mit der Konsequenz, dass ich danach aussehen würde wie der 23 Pfund Brassen aus England :mrgreen:

So, servus, ich bin dann mal los, mein Tackle für heute fertigzustellen :-) Der erste Hecht des Jahres muss her!!! :twisted:
"Haben Sie die Fische, die Sie hier im Eimer haben, alle allein gefangen?"
- "Nein, ich hatte einen Wurm, der mir dabei half."

Teye
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 166
Registriert: 13 Mai 2008 13:30
Wohnort: Strodthagen

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Teye » 20 Apr 2012 11:12

In England gab es mal eine viel interessantere Umfrage, da ging es um die Frage "wie wärs mit ner Runde Sex oder wollen wir lieber fischen gehen".

... es wurde übrigens Fischen gegangen...
real belly boaters do it when it´s hard

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Wieviel ist Euch das Angeln wert?

Beitrag von Team Hiroshi » 20 Apr 2012 15:36

Hallo!

@Teye

Völlig richtig erkannt, denn der Adrenalinspiegel läßt sich nur so richtig beim Fischen ausleben :mrgreen:
Beim "Alternativ" sieht´s da nach paar Jahren dann schon anders aus....Immer der gleiche "Drill" :lol:

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste