Neuer englischer Döbelrekord!

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Neuer englischer Döbelrekord!

Beitrag von Thomas Kalweit » 07 Mär 2012 15:55

9lb 5oz- ein unglaubliches Viech aus dem River Lea.

http://www.youtube.com/watch?v=YgUxU4jV ... r_embedded
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
kati48268
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 986
Registriert: 21 Jul 2009 12:47
Wohnort: Greven

Re: Neuer englischer Döbelrekord!

Beitrag von kati48268 » 07 Mär 2012 16:11

Ich hasse die Tommys für ihre kranken Gewichtseinheiten und auch dafür, dass ihnen die Länge völlig wurscht ist, aber...
:shock:
Toller Fisch!

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Neuer englischer Döbelrekord!

Beitrag von Nic » 07 Mär 2012 18:09

kann mich kati nur anschließen (in beiderlei hinsicht :mrgreen: )
MfG und Petri
Nic

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Neuer englischer Döbelrekord!

Beitrag von Alex Muc » 07 Mär 2012 23:33

Klasse Döbel!

Glückwunsch dem Fänger!

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
kleen
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 661
Registriert: 19 Jul 2007 23:24
Wohnort: NRW

Re: Neuer englischer Döbelrekord!

Beitrag von kleen » 08 Mär 2012 09:04

Wirklich klasse Fisch!

Aber: Wer Geld für eine Reuben Heaton Waage hat, wieso kauft der sich nicht auch eine Wiegeschlinge - die Plastiktüte macht das Video irgendwie nicht mehr so professionell....
Jeder Fisch hat seine Besonderheiten und einen Grund, um ihn unbedingt fangen zu wollen...

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Neuer englischer Döbelrekord!

Beitrag von Thomas Kalweit » 08 Mär 2012 12:21

Das glatte Plastik soll aber deutlich fischschonender sein, als das Gewebe eines Wiegesacks. Eine grüne Tüte wird von englischen Rotaugen-Spezis standardmäßig als Wiegesack eingesetzt, weil ein nasser Wiegsack ja schon soviel wie der Fisch wiegen würde :wink:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neuer englischer Döbelrekord!

Beitrag von Lahnfischer » 08 Mär 2012 13:15

Ich finde alleine schon die Wiegeprozedur zum Kotzen, jedenfalls bei Fischen, die eh wieder zurückgesetzt werden... :roll:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Neuer englischer Döbelrekord!

Beitrag von Thomas Kalweit » 08 Mär 2012 13:19

Und die Engländer finden die Messprozedur zum Kotzen... :wink:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neuer englischer Döbelrekord!

Beitrag von Lahnfischer » 08 Mär 2012 13:49

Was will man schon von Leuten erwarten, die auf der verkehrten Straßenseite fahren... :lol:

Nachtrag: ist natürlich ein geiler Fisch :wink:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Neuer englischer Döbelrekord!

Beitrag von Nic » 08 Mär 2012 16:35

Thomas Kalweit hat geschrieben:Und die Engländer finden die Messprozedur zum Kotzen... :wink:
ja, weil sie das von anfang an anders machen
aber es geht ja eher darum, dass messen schonender ist als wiegen :wink:

sollen die insulaner doch machen was sie wollen, dann aber richtig und vorsichtig
MfG und Petri
Nic

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1280
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Neuer englischer Döbelrekord!

Beitrag von Fishermanslure » 09 Mär 2012 15:54

Sind wir mal wieder so weit, uns selbst zu zerfleischen in Anbetracht eines wunderschönen Fangs? :(

Ein toller Fisch, der nach den dort gängigen Methoden schonend behandelt und wieder zurückgesetzt wurde. Jeder für sich hat ja sowieso normalerweise die beste Methode für das ganze Prozedere, aber mir wird da immer zu vorschnell geurteilt und zu sehr pauschalisiert, schließlich war der Vorgang ja nicht mal in seinem vollständigen Ablauf zu sehen.

Wir jedoch liefern schon selbst wieder die besten negativen Schlagzeilen für unser aller Gegner :x
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste