Nachtangelverbot in B-W

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Ronny » 03 Mai 2011 10:15

In einem Forum sah ich mal ein interessantes Interview mit den SPD Vorsitzenden des Landes Baden-Württemberg wo er angab sich für eine Abschaffung des unsäglichen Nachtangelverbotes ein zu setzen.

Da ich weiß das Politiker leider öfters an Demenz leiden,,, :lol: :lol: ,,, habe ich ihn Heute über seine Webseite kontaktiert
und folgende Frage gestellt:
"Sehr verehrter Hr Dr. Schmid,
für ein Angelforum gaben sie mal ein interessantes Interview.
Meine Frage,werden sie sich weiterhin für die abschaffung des Nachtangelverbotes einsetzen ?
Wir Angler werden auch Nachts Umweltschützer sein.
MfG R.Benning"


Mal schauen was ich für eine Antwort bekomme,,werde euch dann unterrichten :mrgreen:

Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
1980ba
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1297
Registriert: 31 Jan 2009 11:34

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von 1980ba » 03 Mai 2011 21:25

auf die antwort bin ich dann auch mal gespannt,

oder die blitzamnesie schlägt zu :mrgreen: :mrgreen:

gruß marcus

Benutzeravatar
Fischmäx
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 480
Registriert: 24 Feb 2007 03:01
Wohnort: Oberschwaben

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Fischmäx » 04 Mai 2011 13:37

Ja, da bin ich auch mal gespannt.

Aber nachdem scheinbar unser eigener Angelverband selbst
für das Nachtangelverbot war,

wird es der Politik sicher nicht an Ausreden fehlen.
Gruß und Petri
Mäx

<:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:>:<:>

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Hartmut » 04 Mai 2011 22:33

Hi,

der Landtag in BaWü wollte das Nachtangelverbot abschaffen, unsere unsäglichen Verbände waren dagegen.

Grüße

Hartmut

Benutzeravatar
Fischmäx
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 480
Registriert: 24 Feb 2007 03:01
Wohnort: Oberschwaben

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Fischmäx » 31 Mai 2011 22:42

Hier gibt es wohl nichts neues ?
Gruß und Petri
Mäx

<:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:>:<:>

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Ronny » 01 Jun 2011 07:28

Nicht mal Rückantwort habe ich bekommen :roll: :roll:

Politiker halt.

Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

goiss
User
User
Beiträge: 23
Registriert: 23 Mai 2011 20:52

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von goiss » 13 Jun 2011 12:54

Worin liegt eigendlich der Sinn eines Nachtangelverbotes? Die müssen doch irgend eine Begründung dafür haben.

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Ronny » 13 Jun 2011 13:31

Lach jetzt nicht wenn ich dir ein paar "Stupide" Argumente der Leute vor bringe. :lol: :lol:

1) Fische brauchen ihre Schlafphase Nachts und sollten nicht gestört werden.
2) Störung der Brutvögel
3) Erschwerte Kontrollen Nachts,,,kann man den Aufseher nicht zumuten.


Zu 1) Hääää,,,,es gibt auch nachtaktive Fische,und zwar sehr Viele. :roll:

Zu 2) Genauuuuuu wir Angler feiern ja exzessive Party`s Nachts,,,wenn ich gehen muss um die Ruhe für die Tiere ein halten,kommen die Studenten und feiern Baggerseeparty mit dem "Ghettoblaster" :roll:

Zu 3) Dann frage ich mich warum das in 15 anderen Bundesländer geht :roll:


Naturschutzgebiete könnte man weiter unter Nachtangelverbote belegen,,,kein Problem.
Der Abschuss des ganzen ist aber,,,,die Politik wollte das Abschaffen,,,nur unsere Interessen(nicht)vertreter nicht :roll:

Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
Flo86
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1280
Registriert: 16 Dez 2002 03:01
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Flo86 » 13 Jun 2011 17:00

@Ronny:
zu deinem Punkt 3):
Ich finde diese Begründung auch immer sehr lächerlich, welcher Schwarzangler hält sich denn bitte daran, dass er nachts nicht angeln dürfte? :lol: Die Begründung mit dem Schwarzangeln wird bei uns auch immer für die Einschränkung des Nachtangelns gebracht, auch wenn es im Bundesland prinzipiell erlaubt ist.
"In einer Million Jahren, ja schon in tausend wird der Mensch wieder Kohlenstoff sein", [...] "Weil er dumm ist. Und auch Gentechnik wird ihm nicht helfen."
-Steve Jones-

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Hartmut » 15 Jun 2011 22:29

Hi,
mir wird die Sache schleierhaft wenn ich die Jugendbewegung unter den Anglern betrachte.
Wenn ich zurückdenke saß ich als Jugendlicher gerne nachts an, heute brauche ich
dies nicht mehr, die Tagesfänge reichen mir.
Jedoch, wer angibt die Jugend zu fördern, darf kein Nachtangelverbot fordern, dies widerspricht
sich gewaltig. Leider haben wir viele "alt" denkenden Menschen in unseren verantwortlichen Reihen,
daran mag es liegen, dass wir in BaWü ein Nachtangelverbot "dringend" brauchen.

Petri und Grüße an alle passionierten Fischer

Hartmut

Benutzeravatar
Fischmäx
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 480
Registriert: 24 Feb 2007 03:01
Wohnort: Oberschwaben

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Fischmäx » 17 Jun 2011 15:18

Es ist noch irgenwie tröstend, dass gerade viele Jungen auf das Nachtangelverbot pfeifen und nachts auf Karpfenfang gehen.

Und wenn ich nachts gehen wollte, hätte ich auch keine Probleme. Das kommt erst richtig "Wildererstimmung" auf,
trotz Fischerprüfung, Angelschein und teurer Angelkarte.

Da braucht man keine teuren Abenteuerreisen, um den Adrenalinspiegel zu steigern,
es reicht völlig, im richtigen Bundesland (BW) zu wohnen und abends mal beim Angeln die Uhrzeit zu vergessen. :mrgreen:
Gruß und Petri
Mäx

<:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:>:<:>

goiss
User
User
Beiträge: 23
Registriert: 23 Mai 2011 20:52

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von goiss » 23 Jun 2011 00:36

Also das mit den Kontrollen kapier ich auch nicht. Wenn an einem Vereinssee Nachts Mitglieder legal angeln können, dann haben es Schwarzangler doch umso schwerer.

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1280
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Fishermanslure » 18 Jul 2011 15:22

Anordnungs- und Regulierungswut sind uns Deutschen halt leider zu eigen, das lächerlichste für mich ist dann, ween ich abends am Rhein einpacken muss, packen am gegenüber liegenden Ufer die pfälzer Kollegen grade erst aus...

Aber wenn eine Interessensvertretung wie unser Landesverband schon die Interessen der eigenen Basis - sprich der eignen Mitglieder nicht mehr kennt, darf man sich wohl auch über nichts mehr wundern, ein echtes Armutszeugnis, das hier gezeigte Verhalten. :evil:
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Ronny » 04 Aug 2011 09:55

Also im Koalitionsvertrag steht folgendes

Punkt 42: "Wir werden das Jagd- und das Fischereigesetz überarbeiten und stärker an wildökologischen Anforderungen
und Tierschutz ausrichten"


Mal schauen was wird,,,könnte ja auch nach hinten los gehen :roll:


Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
Fischmäx
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 480
Registriert: 24 Feb 2007 03:01
Wohnort: Oberschwaben

Re: Nachtangelverbot in B-W

Beitrag von Fischmäx » 08 Aug 2011 15:31

Ja, das ist einer der Punkte mit dem Satzbeginn "wir werden".
Meistens steht: "wir wollen" :roll:


Aber irgendwie lustig, dass Erwachsene auch noch Wunschzettel schreiben :mrgreen:

Und Vorsicht beim evtl. Lesen, Küchentücher bereit halten, es tropft massenweise Schmalz.
Gruß und Petri
Mäx

<:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:>:<:>

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste