NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 30 Jan 2024 11:43

Zum Kommentar vom 10.01.2024
Hochwasser/Fischrettung

Der AVN Niedersachsen im TV zum Thema.

29.01.2024
3 Min. Tagesschau
https://www.av-nds.de/

5 Min. NDR
Min. 12-17 ( * )
https://www.ardmediathek.de/video/hallo ... VNlbmR1bmc

Tod im Hochwasser: Wildtierpopulation wohl über Jahre geschwächt
30.01.2024
Rehe, Hasen, Igel, Füchse und Dachse: Zahlreiche Wildtiere sind in Folge des Hochwassers im Landkreis Verden verendet.
Bis einzelne Populationen sich erholen, wird es wohl dauern.
Aus und mehr:
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... r6000.html

( * )
Sind die Inseln vor der Küste wirklich Küstenschutz, oder ist es nur ein Argument um der Freizeitgesellschaft eine Bräunung zu ermöglichen?

Im NDR Video von Min. 8:20 bis 12

Kann der Mensch diese natürliche und vom menschengemachten Klimawandel beeinflussten Sandabtrag/Sandanschwemmungen auf Dauer eigentlich etwas entgegensetzen.
Oder könnten man nicht gleich die EUROS selbst, als Hochwasserschutz Barriere einsetzen.

" Die Verlagerung soll am Beispiel der Inseln Spiekeroog, Wangerooge, Juist, Norderney und Borkum gezeigt werden.

Spiekeroog vergrößerte sich in den letzten 100 Jahren um ca. 4 km in östlicher Richtung. Die Harleeindeichung ist ein maßgeblicher Faktor für diese Entwicklung.
Seit 1894 ist die Westseite durch Eingriff des Menschen (Buhnen und Deckwerke) gesichert .
Vorher hatten Sturmfluten die westliche Dünenkette durchbrochen.
Auf Spiekeroog ist die typische Dreigliederung : Dünenkern, Inselgroden und Ostplate deutlich erkennbar, wobei die Ostplate häufiger überflutet wird.
Mengen von Sand werden an den Ostfriesischen Inseln vom Westen der Inseln zum Osten transportiert und lagern sich dort unter Hakenbildung ab. Die Inseln und somit auch das Wattenmeer dürften ein Alter von mindesten 1500 Jahren haben. "
Aus:
https://www.nordwestreisemagazin.de/inselbildung.html

" Und auf Sylt trotzen die Menschen mit aller Kraft und hohem finanziellen Einsatz dem Meer jede Handbreit der Insel ab.

"Sylt liegt sieben Kilometer zu weit westlich, aber die Nordsee arbeitet dran" – lautet ein geflügeltes Wort bei den Einheimischen.
Tatsächlich wird hier aktiv Küstenschutz betrieben, indem seit den 1980er-Jahren Tonnen von Sand vor die Inselküsten gepumpt werden. "
Aus:
https://www.planet-wissen.de/kultur/nor ... u-104.html

Solche Killerphrase auch als Totschlagargument bekannte Aussage, sollten wir abschaffen oder UNABHÄNGIG prüfen lassen!

„Das haben wir immer schon so gemacht!“

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 03 Feb 2024 19:04

Ich könnte mich gerade ohne Probleme übergeben, mehrmals.

" Die Tönnies Unternehmensgruppe untermauert ihre Nachhaltigkeitsambitionen:
Der Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück hat mit dem Alzkraftwerk Heider in Tacherting in Bayern einen Fünfjahres-Vertrag abgeschlossen. Dieser sichert dem Familienunternehmen rund 50 Millionen Kilowatt-Stunden grünen Strom aus dem Wasserkraftwerk im Jahr.
Der Vertrag ist am 1. Januar gestartet. "
Aus:
https://www.fleischbranche.de/185-news/ ... m-chiemsee

24.07.2023 — „Wir alle essen infiziertes Fleisch“: Tönnies wieder mal in der Kritik ... Ekelfleisch, sexuelle Übergriffe, illegale Geldgeschäfte und ...
https://utopia.de/news/wir-alle-essen-i ... es_550660/

Im Jahr 2020 ist das Fleischunternehmen mit zahlreichen negativen Schlagzeilen in den Fokus geraten.
2021
Der Schlachtbetrieb Tönnies ist mit dem Fleischskandal vor einem Jahr zum Synonym für katastrophale Arbeitsbedingungen geworden.

Moderne Sklaverei, Mietwucher, Prostitution: Reportage erhebt schwere Vorwürfe gegen Tönnies.
https://www.rnd.de/politik/toennies-rep ... MEHXE.html

Sigmar Gabriel wurde von Deutschlands größtem Fleischproduzenten Tönnies als Berater bezahlt.

Die Lockerungen in Deutschland sind nicht Schuld am Ausbruch des Corona-Virus in der Tönnies-Fleischfabrik.
Das Problem liege vielmehr bei den speziellen Arbeits- und Wohnverhältnissen der Tönnies-Mitarbeiter.
Das hatte Ministerpräsident Armin Laschet so ähnlich auch gesagt.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 04 Feb 2024 00:11

Prädikat besonders wertvoll,
finde ich.

" Achtung Orcas!
Gefahr vor Gibraltar?

Seit dem Sommer 2020 werden Boote entlang der Atlantikküste von der Straße von Gibraltar bis in die Biskaya im Norden immer wieder von Orcas angegriffen.
Die Wale attackieren dabei zielstrebig die Ruder und zerstören diese.
Forschende versuchen herauszufinden, was sie antreibt. Neugier? Konkurrenz um Nahrung? Oder Spiel? "
Aus: (60 Min.)
https://www.arte.tv/de/videos/112814-00 ... ung-orcas/

GT Atlantic Orca
https://www.orcaiberica.org/en

" 1987 machte unter einigen Orca-Gruppen im Nordostpazifik der sogenannte Lachs-Hut-Trend die Runde.
Mitglieder verschiedener Gruppen trugen für etwa sechs Wochen die Überreste toter Lachse wie einen Hut auf dem Kopf.
Im Folgejahr war der Trend praktisch vorbei und kam danach nie wieder zurück. "

Die Bezeichnung KILLERWAL sollte keine Verwendung mehr finden ( * )
Die Killer sind doch andere.

" 14 Orcas töten ausgewachsenen Blauwal – Spektakuläre Videos zeigen die Jagd "
Aus: (3 Min.)
https://www.youtube.com/watch?v=qUTmHD1wEqg


Mehr über Orcas hier bei F&F
search.php?keywords=orcas

Keine Wissenschaft, aber unterhaltend.

" Der Roman "Der Schwarm" von Frank Schätzing galt lange als unverfilmbar. Das ZDF hat auf Basis des Romans eine Serie produziert. "
Mehr:
https://www.ndr.de/kultur/film/Der-Schw ... rm102.html

( * )

" Orca „Wally“ beim Transport zum Münchner Oktoberfest. "
Aus:
https://de.whales.org/2021/05/27/delfin ... utschland/

" Im Jahr 1970 soll das Orca-Weibchen „Wally” aus den USA auf das Fest nach München geflogen worden sein: In einem kleinen Becken in einem Zelt wird es der Öffentlichkeit präsentiert und stirbt auf dem Fest an den Folgen der Strapazen. "
Aus:
https://www.nationalgeographic.de/gesch ... geschichte

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 05 Feb 2024 11:27

" Fischotter bedroht die Fischerei

05.02.2024
Otter jagen beispielsweise gezielt Fische an neuralgischen Punkten wie Fischaufstiegsanlagen und Laichplätzen. ( * )
Exemplarisch dafür steht der Huchen, ebenfalls eine europarechtlich geschützte Art.
Er kommt nur im Donaueinzugsgebiet vor, weshalb Bayern nationale Verantwortung für diese Fischart trägt.
Für ihn ist der Otter inzwischen eine ernste Bedrohung, wie aktuelle Studien aus Bayern und Österreich belegen.
„Es braucht also nicht nur ein Fischottermanagement für die Teichwirtschaft, sondern auch für freie Gewässer. "
Aus:
https://fischundfang.de/fischotter-bedr ... fischerei/

Es geht hier um ca. 400-600 Fischotter,
geschätzt.

" ... Für 54 Rasterzellen in der Oberpfalz und in Niederbayern liegen genetisch basierte Daten über Fischotter vor.
In diesen 54 Rasterzellen wurden insgesamt 209 einzelne Fischotter identifiziert.

In den 130 verbleibenden Rasterzellen mit Fischotternachweisen wurde ein Mittelwert von 3,98 Fischottern pro Rasterzelle extrapoliert,
was 441 Fischottern entspricht. "
Aus:
https://lfl.bayern.de/iab/kulturlandsch ... /index.php

Der Steuerzahler gibt hohe Entschädigungssummen für betroffene Bürger aus, wenn sie einen Schaden ordnungsgemäß melden!

" Ausgleich von Fischotterschäden in Teichen
Fischotter verursachen oft massive Fraßschäden in teichwirtschaftlichen Betrieben. Gemäß dem Bundesnaturschutzgesetz hat der Fischotter einen besonderen, strengen Schutzstatus. In die Otterpopulation einzugreifen, ist nicht möglich.
Den fischwirtschaftlichen Betrieben soll deshalb zumindest ein Teil der durch Fischotter verursachten Schäden ausgeglichen werden. Die Ausgleichszahlung ist die dritte Säule des Fischotter-Managementplanes - neben der fachlichen Beratung vor Ort und der Förderung des Baus von Abwehrzäunen.
Aktualisiert am: 25.01.2024 "
Aus:
https://www.stmelf.bayern.de/foerderung ... index.html

DAS SIND ECHTE PROBLEME INBAYERN
oder Bayern selbst ist in der Sache ein Problem!

3400 solcher Tötungsmaschinen sind in Bayern in Betrieb!

Bemerkenswert ist die große Anzahl an Kleinstwasserkraftwerken mit weniger als 100 kW Leistung.
Mehr als 80 % der Anlagen liefern nur 3 % der Strommenge.

Die kleinen Erzeuger können dennoch lokal bedeutsame Stromlieferanten sein und bieten eine sichere Einnahmequelle für oftmals kleine oder mittelständige Unternehmen.
...
516 unter ein MW Leistung. "
Aus:
https://www.energieatlas.bayern.de/thema_wasser/daten

( * )

Bayerischer
Landtag

Schriftliche Anfrage
des Abgeordneten Harry Scheuenstuhl SPD
vom 13.06.2017

Durchgängigkeit an Bayerns Fließgewässern – Restwassermengen
und Wirksamkeit von Fischaufstiegsanlagen

Altrechte bleiben grundsätzlich in dem Umfang bestehen,
mit welchem sie erteilt wurden. Ob und inwieweit eine entsprechende
Mindestwassermenge angeordnet wurde, richtet
sich nach der zum maßgeblichen Zeitpunkt bestehenden gesetzlichen
Befugnis zur Anordnung einer Restwassermenge.
Von den rund 4.200 Wasserkraftanlagen in Bayern sind
knapp 3.000 Anlagen sogenannte Ausleitungskraftwerke mit
entsprechenden Ausleitungsstrecken.
Hiervon haben rund
1.700 Anlagen keine Mindestwasserfestlegung.
Dabei handelt
es sich im Wesentlichen um Anlagen mit Altrechten. "
Aus:
https://kleineanfragen.de/bayern/17/177 ... nlagen.txt

" Im Rahmen einer landesweiten Kartierung (Herbst 2014 bis Anfang 2018) wurde in Bayern die Durchgängigkeit (Fischaufstieg) an Querbauwerken systematisch bewertet.
Es liegt damit an allen Querbauwerken und Fischaufstiegsanlagen (rund 56.000 Objekte) der nach EG-Wasserrahmenrichtlinie berichtspflichtigen Fließgewässer (mit Ausnahme der künstlichen Gewässer) eine Beurteilung der Fischaufstiegsmöglichkeit vor. "
Aus:
https://www.lfu.bayern.de/wasser/durchg ... /index.htm

07/2022

Die Beibehaltung der Förderung kleiner Wasserkraftwerke war von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) in der laufenden Energiedebatte über Wochen immer wieder öffentlich gefordert worden.

Steuergeld / Stromkostentreiber

" Das neue EEG 2021 – Kleine Wasserkraft erhält 3 Cent/kWh Kompensation für Trockenheit "
https://www.muellerbund.de/das-neue-eeg ... ockenheit/

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 06 Feb 2024 06:03

Fakten und dann ein wissenschaftlich untermauertes Handeln helfen in der Otterfrage, aber auch bei Saatkrähe, Wolf, Kormoran etc.

In vielen Fällen gibt es Fakten aber das Handeln fehlt.
Es kann zeitweise nötig sein diese Tiere zu reduzieren aber auch das Gegenteil ist angesagt, Entscheidungen dazu dürfen nicht Jahre dauern.

Fakt ist alle diese Tierarten vermehren sich und damit sind höhere Bestände anzunehmen, mal mehr mal weniger.

Hier werden bis zu 90% Verlust an Besatzfischen angegeben, man will aber nicht aufgeben.
Wie das wirtschaftlich geht, ist mir ein Rätsel.

Vom Teich zur Theke
05.02.2024
30 Min.
https://www.ardmediathek.de/video/die-n ... VNlbmR1bmc

Ein Fall für, Angler.

" Sie haben in der freien Natur Otterspuren entdeckt?
Dann registrieren Sie sich als Erfasser und teilen Sie uns Ihre Funde mit.
Damit helfen Sie, den Otter zu schützen.
Weitere Infos zur Erfassung von Funden finden unter Mitmachen. "
Aus und mehr: ( * )
https://www.otterspotter.de/start

90% Abschalten sofort,

dann ist der Mehrwert für Mensch und Tier riesig.

" Durchschnittlich werden an Wasserkraftanlagen 22,3 Prozent der Fische getötet oder weisen nach der Passage schwere,
potenziell tödliche Verletzungen auf.
Weltweit nimmt die Zahl der Wasserkraftanlagen rasant zu.
Allein in Europa sind bereits 21.000 Anlagen in Betrieb, 8.500 weitere sind geplant.
31.01.2022 "
Aus:
https://www.igb-berlin.de/news/jeder-fu ... %20geplant.

Es sind nicht die Einsparungen im Stromverbrauch der Bürger die wirkliche positive Effekte erzielen!

" Energetische Nutzung insgesamt seit 2012 nahezu unverändert –
unterschiedliche Entwicklungen in den Branchen.

... Im Jahr 2021 hat die Industrie in Deutschland 3 918 Petajoule Energie verbraucht.
Das waren 4,6 % mehr als im ersten Coronajahr 2020
und 2,6 % mehr als 2019.
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurde mit 88 % der Großteil davon energetisch eingesetzt, also für die Strom- und Wärmeerzeugung. "
Aus:
https://www.destatis.de/DE/Presse/Press ... %2C1%20%25.

( * )
Tarka the Otter 1978
https://www.ofdb.de/film/48930,175821,T ... er/review/

90 Min.
Tarka der Otter
https://www.youtube.com/watch?v=ClsdcnFWG6I
Zuletzt geändert von fischera am 06 Feb 2024 06:42, insgesamt 1-mal geändert.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 06 Feb 2024 06:42

Um 50% der Beutefische des Fischotters sind um 10cm lang,
so ein Ergebnis einer Studie in 2001 aus Schleswig Holstein.
Aus:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/fa ... onFile&v=1

Mehr Studien
https://scholar.google.de/scholar?q=stu ... i=scholart

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 08 Feb 2024 03:41

Deutsche Politik kann nicht 1+1 zusammenzählen.
15 Sek.
https://www.youtube.com/watch?v=mlGhiGUnhLg

Nachhilfe

" 05.02.2024
Wegen Klimawandel - weniger Strom aus Wasserkraft?
Strom aus Wasserkraft gilt als klimafreundlich und soll in Bayern weiter ausgebaut werden.
Aber der Klimawandel ist messbar:
weniger Schneetage, trockenere Sommer oder Starkregen.
Leidet der Stromertrag, wenn Wetterextreme häufiger werden?
---
Es ist aus unserer Sicht nicht sinnvoll, ein neues Kraftwerk an der Salzach zu bauen, weil der Energieertrag wirklich nicht entscheidend für die Energiewende ist."
In Bayern sei das nominell so viel, wie zwei bis drei Windräder erzeugen könnten. "
Aus:
https://www.br.de/nachrichten/bayern/we ... ft,U3991UW

2012
sagte diese Studie schon einen Rückgang der Wasserkraftnutzung aus, durch den Klimawandel.
https://www.umweltbundesamt.de/sites/de ... /k4288.pdf

Ich bekam Bauchschmerzen, weil Experten besorgten Bürgern widersprachen:
Nein, es ist nicht wahr, dass viele AKW's in Frankreich wegen mangelnden Kühlwasser vom Netz genommen wurden.

Darüber verloren sie aber kein Wort!

" Der Kanal am AKW, der zur Rhône führt, soll eigentlich nach Rückführung des Wassers nicht wärmer als 28 Grad sein.
Die Ausnahmen lassen nun ein paar Grad mehr zu.
Die Regulierungsbehörde für Atomenergie verspricht dafür ein verschärftes Öko-Monitoring.
...
Nicht die Technik schränkt uns ein, nicht Wassermangel oder Temperaturen. Sondern Umweltstudien, geschützte Zonen und Arten an jedem Standort. Auf dieser Grundlage bestimmt die Administration Grenzwerte. Zum Beispiel für das AKW Tricastin, das keinen Rückkühlturm hat.
Dort soll das wieder eingeleitete Wasser maximal sechs Grad wärmer sein als bei der Entnahme."
Aus:
https://www.tagesschau.de/ausland/europ ... r-101.html

" Etwa ein Fünftel der 56 Reaktoren müssten eigentlich den Betrieb einstellen oder zumindest auf eine Minimalkapazität begrenzt werden, weil die Flüsse, in die sie das erhitzte Kühlwasser ableiten, mittlerweile zu warm sind und eine festgelegte Temperaturgrenze überschreiten.
Doch diese Regel hat die französische Regierung mindestens bis zum 11. September ausgesetzt.
Dazu sieht sie sich wohl gezwungen - auch, weil seit Monaten über die Hälfte der Meiler wegen planmäßiger oder unplanmäßiger Wartungsarbeiten stillstehen. "
Aus:
https://www.dw.com/de/hitzewelle-bringt ... a-62807970

Zur Sendung die die Bauchschmerzen verursachte, aus mehreren Gründen.

" Die Nachbarländer machen es auch: Sollen wir zurück zur Atomkraft?
07.02.2024 ∙ Tagesgespräch ∙ ARD alpha "
https://www.ardmediathek.de/video/tages ... MTBjMGQyMA

Deutschland 2020

" Kraftwerk Moorburg: Hamburger Gericht stoppt Kühlung mit Elbwasser.
...
Pro Sekunde werden für die Durchlaufkühlung 64 Kubikmeter Wasser aus dem Fluss gesogen. Die Richter verweisen in ihrer Entscheidung auf das „wasserrechtliche Verschlechterungsverbot“.

Dieses Verbot hält Vattenfall nicht ein, weil es das Wasser nach dem Kühldurchlauf erwärmt in die Elbe zurückleitet,
also in einem ökologisch schlechteren Zustand.
Auch Fische werden beim Ansaugen getötet. "
Aus:
https://www.mopo.de/hamburg/kraftwerk-m ... -37279060/

Das ist doch irre und ...

" Das Kohlekraftwerk Moorburg im Hamburger Stadtteil Moorburg entstand ab 2007 am Standort des 2004 abgerissenen Gaskraftwerkes Moorburg als Doppelblockanlage mit rund 2 × 800 MW.
Es ging 2015 in Betrieb, kostete rund 3 Mrd. "

" Im März 2023 hatte die Stadt das Kraftwerk dem Energiekonzern Vattenfall abgekauft.
Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. "
( * )
Aus:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... rg438.html

( * )

Waren es jetzt 2 Euro?

" Um einen symbolischen Euro hat der 37-jährige Tiroler Immobilien-Investor René Benko in der Vorwoche 83 Karstadt-Warenhäuser und die restlichen Anteile an den Premiumhäusern und 28 Sporthäusern übernommen. "

11/2023
Fast 700 Millionen Euro hat der gescheiterte Unternehmer René Benko vom deutschen Staat erhalten.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... e9c7c80667

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 08 Feb 2024 19:14

" Lachszucht in Island:

Patagonia warnt mit neuem Film - 30 Min.
8. Februar 2024
...
Patagonia unterstützt nicht nur IWF und NASF in Island, sondern NGOs in ganz Europa bei ihren lokalen Kampagnen gegen Lachsfarmen mit offenen Netzgehegen durch Partner wie Inside Scottish Salmon Feedlots und Wild Fish mit finanzieller Förderung durch 1% for the Planet.
...
Die Kampagne kann durch das Unterschreiben einer begleitenden Petition unterstützt werden.

Der Film Laxaþjóð –
A Salmon Nation steht ab sofort hier für alle zur Verfügung. "
Aus und mehr:
https://fischundfang.de/lachszucht-in-i ... euem-film/

Island
Hilfe, die Zuchtlachse sind frei!
https://www.deutschlandfunknova.de/nach ... -abgehauen

Siehe auch hier Kommentare am 02.01.2024

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 12 Feb 2024 23:07

" Polen schließt ersten Teil des Oder-Ausbaus im Februar ab.
Do 08.02.24

Seit Jahren wird auf polnischer Seite das Ufer der Oder umgebaut, trotz Kritik von Naturschützern und trotz
angeordnetem Stopp durch ein Gericht.
Auch unter der neuen polnischen Regierung gehen die Arbeiten weiter -
allerdings ist eine Baupause in Sicht.
...
Dass sich die zuständigen Behörden entschlossen haben, die Bauschnitte trotz Gerichtsurteil abzuschließen, sieht Ellner als "Unding".
Doch immerhin sei der geplante Baustopp besser als gar nichts. "Vorher wurde es völlig ignoriert.
Das ist jetzt ein Signal in die richtige Richtung,
aber eigentlich auch zu wenig", so Ellner weiter. "
Aus:
https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2 ... stopp.html

" Wie viel Geld hat Polen von der EU bekommen?
Der Beitrag Polens zum Haushalt der Europäischen Union (EU-27) hat im Jahr 2022 rund 5,8 Milliarden Euro betragen.
Gleichzeitig hat Polen rund 18,3 Milliarden Euro aus dem EU-Haushalt ausgezahlt bekommen.

Mit rund 12,5 Milliarden Euro ist Polen im Jahr 2022 der größte Nettoempfänger der EU."
Aus:
https://de.statista.com/statistik/daten ... 20bekommen.

" 11/2023
Die Europäische Kommission hat am Dienstag grünes Licht für Polens überarbeitetes Konjunkturprogramm mit einem Umfang von fast
60 Milliarden Euro gegeben.

Der neue polnische Wiederaufbauplan (RRF) umfasst 34,5 Mrd. EUR an zinsgünstigen Darlehen
und 25,3 Mrd. EUR an Zuschüssen, die in den nächsten Jahren in mehreren Tranchen ausgezahlt werden sollen.
...
Trotz der Aufstockung ist das Geld weiterhin strikt an die im letzten Jahr auferlegten Bedingungen,
die so genannten "Super-Meilensteine", gebunden. "
Aus:
https://de.euronews.com/my-europe/2023/ ... turmitteln

" 2018
EU-Gerichtshof zu Urwald Bialowieza

Naturschutz geht vor Wirtschaftsinteressen

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat klargestellt,
dass die Fällaktionen im polnischen Bialowieza-Urwald rechtswidrig sind.
In das Areal dürfe nicht eingegriffen werden. "

" Der Oder, eine der letzten naturnahen großen Flusslandschaften Mitteleuropas,
droht die ökologische Zerstörung "
https://saveoder.org/

7 Min.
European Green Deal: Die Klimapläne der EU-Kommission.
https://www.youtube.com/watch?v=A5mcc5PFolU

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 13 Feb 2024 00:15

Was mag da unter Wasser so alles möglich sein, weil es ja nicht ganz einfach ist solche unglaublichen Begegnungen zu erforschen/zu erkennen?

Wie Rotfuchs und Schakal gemeinsam Welpen großzogen.

" 2024
Im Januar wurden zum ersten Mal Daten über das freundschaftliche Zusammenleben eines Rotfuchses und eines gewöhnlichen Schakals veröffentlicht.

Böcker et al. dokumentierten mit Hilfe von Wildkameras in Baden-Württemberg,
wie sich ein männlicher Schakal und ein weiblicher Rotfuchs in zwei aufeinanderfolgenden Jahren den Lebensraum teilten,
freundschaftlich miteinander kommunizierten und gemeinsam Fuchswelpen aufzogen
(einschließlich der Beobachtung eines Schakals, der väterlicherseits halbverdautes Futter an Fuchsjunge "servierte").
Die Verhaltensdaten wurden auf der Grundlage von Wildkameraaufnahmen dokumentiert, die Art wurde auf der Grundlage von DNA-Analysen von Fäkalien bestätigt, die mit Geruchspürhunden gesammelt wurden. "
Aus und mehr:
https://www.looduskalender.ee/n/node/8313

https://www.ardalpha.de/wissen/natur/ti ... e-100.html

Hier wurden schon Wellensittiche an die Jungvögel verfüttert.

" 20.12.2023 -
Ein Jahresrückblick
Die diesjährigen 2,8 Mio. Besuche auf unserer Projekthomepage freuen uns sehr.
Wir möchten uns deshalb bei Ihnen für Ihr Interesse, die zahlreichen Sichtungsmeldungen zum Wanderfalken und die mediale Aufmerksamkeit zu unserem Biodiversitätsprojekt Lebensraum Burg bedanken. "
Aus und zu der Kamera:
https://lebensraum-burg.de/Wanderfalke/Webcam
Videos:
https://lebensraum-burg.de/Wanderfalke/Archiv/2023

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 20 Feb 2024 01:02

Die vielen Märchen zur so wichtigen Wasserkraft Stromerzeugung sind hier schon ausführlich beschrieben worden.

Sie werden sich erinnern, dass es vor der Abschaltung der letzten 3 AKW in D Politiker gab die den Blackout herbeiredeten, obwohl diese 3 Meiler unter 6% Strom ins deutsche Netz lieferten.
Dann wurde angeprangert, dass Deutschland Atomstrom aus Frankreich beziehen muss.

Ja, es wurde Atomstrom importiert, weil preiswert.
" Quer " hat das mal recherchiert, Min. 0 bis 8

https://www.ardmediathek.de/video/quer- ... AxNzQ3NUEw

Endlager und unsere Berechnungen über Sicherheit.

„Die Asse säuft ab“
(Zwischenlager)
schreibt auch der Betreiber, die staatseigene Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE).
Die Zukunft der Asse könne „nicht vorhergesagt werden“. Grundsätzlich ist unklar, wie lange die Grubenstruktur noch hält und wie es genau in den Atommüllkammern aussieht bzw.
was sich genau darin befindet. "
Aus:
https://www.ausgestrahlt.de/blog/2020/0 ... s-ab-2033/

Auch hier war eine Aussage auf Sicherheit sehr schnell durch die Natur widerlegt.

" In einem riesigen Tresor in Spitzbergen lagert Saatgut, tiefgekühlt im Permafrost.
Der Vorrat soll bei einer Katastrophe die Ernährung der Menschheit sicherstellen.
Doch das Projekt gefährden genau die ökologischen Probleme, bei denen es uns helfen soll.
...
Im Zuge des Klimawandels schmilzt der Permafrost, und das nicht zu knapp: Im Mai 2017 wurde der 100 Meter lange Zugangstunnel zum Lager mit Schmelzwasser geflutet. Das dann frierende Wasser blockierte wie ein künstlicher Gletscher den Weg. Schuld daran seien die ungewöhnlich hohen Temperaturen im Herbst und im Winter in Nordnorwegen. "
Aus:
https://www.geo.de/wissen/16424-rtkl-sv ... ist-gefahr

3 Min.
Soffie - Für immer Frühling.
https://www.youtube.com/watch?v=M-klKqj-7Lo
Zuletzt geändert von fischera am 20 Feb 2024 10:59, insgesamt 1-mal geändert.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 20 Feb 2024 01:44

Wir sind das Klima.

Weder Herr Dirk Rossman noch das Buch selbst, bekommen von mir 10 von 10 Punkten, aber dicht dran.

" Der Unternehmer Dirk Roßmann, Gründer der Drogeriekette Rossmann, beschloss nach Lektüre des Buches eine Intensivierung seines Engagements für den Klimaschutz:
„Nachdem ich dieses Buch gelesen habe, war mir klar, dass ich etwas tun muss.“[3]
Roßmann verschenkte im Herbst 2019 zunächst 2000 Exemplare des Buches an alle Bundestagsabgeordneten und Vorstände aller DAX-Unternehmen, weiterhin konnten über die Website seines Unternehmens 25.000 Exemplare kostenlos angefordert werden.[3]

Roßmann begründete dies mit der Dringlichkeit der Klimakrise: „Wir haben ein Riesenproblem und das kriegen wir nicht mit Kosmetik hin, sondern nur durch Handeln.“[3]
Mehr:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wir_sind_das_Klima!

Ich habe auch einmal ein Buch verschenkt, an einen jungen Mann der in den Deutschen Bundestag einzog.

"Das Hohe Haus"
Roger Willemsen besuchte ein Jahr lang die Sitzungen des Deutschen Bundestages und fasste seine Beobachtungen für das Buch zusammen.
Außerdem studierte er im Nachhinein die Sitzungsprotokolle.
https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Hohe_Haus

Hier das Buch als 90 Minuten Videobeitrag,
( Eine Sternstunde )
Szenische Lesung mit Roger Willemsen aus dem österreichischen Parlament,

der viele Fragen von HEUTE beantwortet,
die gerade im Raum stehen.
https://www.youtube.com/watch?v=bW8rbQRYjXY

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 21 Feb 2024 19:44

War das nicht aus Sicht des Umweltschutzes eine tolle Sache!?

" Heute vor 39 Jahren: Freie Fahrt für „Umweltautos“
Neuerungen, auch noch zugunsten des Umweltschutzes, werden in Deutschland häufiger mit Skepsis aufgenommen, man denke an Dosenpfand oder Klimaschutz.

Auch der Katalysator löste existenzielle Sorgen aus.

Eine Kolumne von Patrick Eickemeier
18.09.2023 "
Aus:
https://www.tagesspiegel.de/wissen/heut ... 66911.html

Zugelassene PKW 1990 30.684.811

2023 waren es dann ca. 49.000.000 ( mit LKW/Motorräder = 60.000.000 )
( * )

Ist etwas vom positiven Effekt des Katalysators noch vorhanden,
oder hat die steigenden Anzahl der PKW diesen Effekt aufgefressen?


Wenn sie sich mit solch einer Fragestellung im erweiterten Maße beschäftigen möchten,
dann, diesen Artikel bitte lesen/hören.

" Werner Bätzing – Homo destructor.

Eine Mensch-Umwelt-Geschichte.
Der Mensch ist nicht von Natur aus ein „Homo Destructor“.
Er besitzt zwar das Potential dafür, wird aber nur dann zerstörerisch, wenn es ihm nicht gelingt,

sich selbst zu begrenzen ( * ).
Aus:
https://www.swr.de/swr2/literatur/werne ... 2-100.html

Ein 45 Min. Interview mit Herrn Bätzing führte Frank Zabel,
hier am 04.02.2023 im Beitrag #131 veröffentlicht.

JAGDcast - der Podcast für Jäger und andere Naturliebhaber.

https://podcasts.google.com/feed/aHR0cH ... IAhAF&ep=6

Nachtrag

" EU-Einigung zu Grenzwerten
Bessere Luftqualität, wohl keine Fahrverbote
21.02.2024
Dreckige Luft macht krank und kann zum Tode führen.
In der EU sollen nun die Grenzwerte für mehrere Schadstoffe verschärft werden.
Deutschland setzte durch, dass Fahrverbote bei der Neuregelung wohl keine Rolle mehr spielen.
...
Nach Daten der Europäischen Umweltagentur starben 2021 wegen der Luftverschmutzung mehr als 300.000 Menschen in der EU. "
Aus:
https://www.tagesschau.de/ausland/europ ... u-100.html

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 23 Feb 2024 01:00

Ein bisschen HOFFNUNG. ( * )

" Pressemitteilung Nr. 484 vom 18. Dezember 2023

Weniger Haushaltsabfälle insgesamt im Jahr 2022:
Mit 438 Kilogramm war das Pro-Kopf-Aufkommen an Haushaltsabfällen so niedrig wie noch nie
seit Beginn der Erhebung im Jahr 2004.

... das waren knapp 46 Kilogramm weniger als im stark von der Pandemie beeinflussten Jahr 2021 (484 Kilogramm)
und 19 Kilogramm weniger als im Vor-Corona-Jahr 2019 (457 Kilogramm)
Insgesamt 3,3 Millionen Tonnen weniger Haushaltsabfälle als im Jahr 2021 – starke Rückgänge bei allen Abfallarten. "
Mehr:
https://www.destatis.de/DE/Presse/Press ... 4_321.html

( * )
oder nicht!?
" Exportmenge von Kunststoffabfällen aus Deutschland nach Zielland 2022
Veröffentlicht von V. Pawlik, 03.01.2024
Die Statistik bildet die Zielländer mit der höchsten Exportmenge von Kunststoffabfällen aus Deutschland in den Jahren 2010 und 2022 ab.
Demnach exportierte Deutschland im Jahr 2022 über 153.000 Tonnen Kunststoffabfälle in die Niederland.
Im Jahr 2010 waren es im selben Land rund 116.000 Tonnen. "
Aus:
https://de.statista.com/statistik/daten ... -zielland/

Kunststoffabfälle - 30.06.2023

Die Abfallwirtschaft verwertet die gesammelten Kunststoffabfälle nahezu vollständig.
Im Jahr 2021 hat sie
knapp 35 Prozent aller gesammelten Kunststoffabfälle werkstofflich
und 0,4 Prozent rohstofflich oder chemisch verwertet.
64 Prozent der Abfälle wurden energetisch verwertet.
Aus Klima- und Umweltschutzsicht ist es wichtig,
mehr Kunststoffabfälle werkstofflich zu verwerten.
Mehr:
https://www.umweltbundesamt.de/daten/re ... verwertung

" Ein weiteres Problem kann dann entstehen, wenn Privatpersonen mit Metalldetektoren und Magnetangeln den Gewässergrund absuchen.
Der NLWKN weist darauf hin, dass der Einsatz dieser Geräte verboten ist, wenn keine Genehmigung vorliegt.
Dies dient vor allem den Schutz der „Schatzsucher“, denn auch explosive Altlasten aus dem Zweiten Weltkrieg werden bei Traglasten der eingesetzten „Angeln“ von bis zu 1000 Kilogramm regelmäßig angezogen.
Telekommunikations- und Versorgungsleitungen im Gewässergrund können durch das Magnetangeln ebenfalls beschädigt werden.
„Die Absicht, auf diese Weise etwas gegen die Vermüllung der Gewässer unternehmen zu wollen, ist ehrenwert,
in der konkreten Art und Weise aber leider mit echten Gefahren verbunden“, erklärt der NLWKN. "
Aus:
https://www.nlwkn.niedersachsen.de/star ... 25443.html

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 824
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 24 Feb 2024 10:57

Darf ich um ihre Aufmerksamkeit bitten?

" Artenvielfalt in Not.

Özdemir wackelt. ( * )

Es ist eine große Gefahr für viele bedrohte Bienen- und Vogelarten:
Die EU will ihre Pläne für Schutzzonen an Äckern schon wieder verschieben – auf Druck der Agrarindustrie.
Nun hängt es an Landwirtschaftsminister Cem Özdemir.
Bis nächste Woche muss er entscheiden, ob Deutschland die Rettungsinseln für Artenvielfalt dennoch einführt.
...
Subventionen helfen vor allem der Agrarindustrie und kleine Bauernhöfe stehen vor dem Aus.
Landwirt*innen bekommen die Folgen von jahrzehntelanger fehlgeleiteter Agrarpolitik schmerzlich zu spüren. Der Bauernverband instrumentalisiert nun diese Sorgen, um die Bäuer*innen gegen den Umweltschutz aufzubringen.
Dabei schafft das Artensterben auch für die Landwirtschaft nur weitere Probleme, denn viele Nutzpflanzen brauchen Bienen, Hummeln und andere Insekten für die Bestäubung.

Wenn die Regelung für die Schutzzonen auf den Feldern noch einmal verschoben wird, wäre das kaum eine Entlastung für Landwirt*innen:
Die Vielfaltsflächen sind nämlich oft ohnehin in Lagen, die weniger Ertrag bringen, zum Beispiel am Hang oder im Schatten.
Wieder einmal geht es dem Bauernverband vor allem um populistische Forderungen und nicht um die tatsächlichen Sorgen der Bäuer*innen. "

Zur Petition

https://aktion.campact.de/umwelt/oezdem ... 991c5850f8

( * )

" Bauernproteste
Von der Leyen will
Gesetzentwurf gegen Pestizide zurückziehen.

Das Parlament war dagegen, und auch die Staaten waren sich nicht einig – nun kassiert die EU-Kommission ein angedachtes Umweltschutzgesetz ein. Kommissionschefin von der Leyen kündigte einen neuen Vorschlag an.
06.02.2024 "
Aus:
https://www.spiegel.de/wirtschaft/bauer ... d131c41e09

Danke

„Der Weltuntergang,
meine Damen und Herren,
wird nach dem, was man heute so weiß, etwa
folgendermaßen vor sich gehn:

Am Anfang wird auf einer ziemlich kleinen Insel
im südlichen Pazifik ein Käfer verschwinden,
ein unangenehmer, und alle werden sagen:
Gott sei Dank ist dieser Käfer endlich weg,
dieses widerliche Jucken, das er brachte,
und er war immer voller Dreck.
...
https://humane-wirtschaft.de/2017_06/HW ... S17-17.pdf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 53 Gäste